Thema des Monats 06/2016: Donaustadt I

Benutzeravatar
Hardi
Karpfen
Beiträge: 433
Registriert: 11.06.2011, 19:02
Revier/Gewässer: Donau
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: Thema des Monats 06/2016: Donaustadt I

Beitrag von Hardi » 08.02.2020, 18:06

Huu

War echt mühsam mit dem Wind heute. Nach unzähligen kleinen die letzten Wochen endlich mal wieder etwas besseres!
Zum messen war ich leider zu faul :D

lg Lukas


p.s andreas: ja +/- schätz ich auch :)
Dateianhänge
Zander.jpg
Zander.jpg (87.74 KiB) 1353 mal betrachtet
Zuletzt geändert von Hardi am 08.02.2020, 18:09, insgesamt 1-mal geändert.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Hardi für den Beitrag (Insgesamt 2):
AndreasKaindlau
:evil: Donauextremist :evil:

Benutzeravatar
Andreas
Administrator
Beiträge: 4603
Registriert: 20.04.2008, 14:47
Revier/Gewässer: Donau Abwinden Asten
Hat sich bedankt: 266 Mal
Danksagung erhalten: 177 Mal

Re: Thema des Monats 06/2016: Donaustadt I

Beitrag von Andreas » 08.02.2020, 18:08

Petri! Gut 70 wird er schon gehabt haben! :up2:

scheno
Rotfeder
Beiträge: 98
Registriert: 18.04.2016, 15:43
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal

Re: Thema des Monats 06/2016: Donaustadt I

Beitrag von scheno » 09.02.2020, 20:38

ich war heute seit langer zeit wieder mal in ds1 unterwegs, fuck was für ne ernüchterung.:-( 6 abrisse, kein biss, nur ein aufgeschreckter schnurschwimmer auf wobbler am rückweg...
die steinpackung ist in ds1 offenbar noch erbarmungsloser, als überall anders. so viel reiße ich normalerweise nicht ab...

Benutzeravatar
welsnoobie
Brasse
Beiträge: 245
Registriert: 20.07.2014, 09:34
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Thema des Monats 06/2016: Donaustadt I

Beitrag von welsnoobie » 09.02.2020, 20:51

Petri Lukas! Wir sagen einfach es ist ein schöner 80er :lol:

Schön, dass endlich mal was größeres beißt. Die letzten Wochen waren extrem viele kleine dabei, unglaublich aber andererseits, werden ja die auch größer!

Hatte letztens 10-12x ca. abgerissen. Deswegen muss auch so schnell wie möglich eine sinnvolle Alternative zu Blei her :up2:

Benutzeravatar
regus
Kapitaler-Karpfen
Beiträge: 949
Registriert: 23.03.2012, 08:18
Hat sich bedankt: 70 Mal
Danksagung erhalten: 92 Mal

Re: Thema des Monats 06/2016: Donaustadt I

Beitrag von regus » 09.02.2020, 21:07

Petri Lukas zum schönen :)

Die Welse sind sehr aktiv, es sind einige gefangen geworden und große gingen verloren.
Ich hatte das große Glück meinen heutigen Schleimer raus zu bekommen - nach langem und haarsträubenden Drill an der 0,10er Schnur in der Strömung. Wirklich immer wieder unglaublich was ein gut abgestimmtes Gerät aushält.

Mit 178cm schon ein ganz guter :D
Dateianhänge
20200209_155200-345x605.jpg
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor regus für den Beitrag (Insgesamt 3):
rob gone fishingLugischeno

Benutzeravatar
Brani
Kapitaler-Karpfen
Beiträge: 758
Registriert: 28.02.2005, 22:37
Revier/Gewässer: Donaustadt I
Wohnort: 1220 Wien
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 24 Mal

Re: Thema des Monats 06/2016: Donaustadt I

Beitrag von Brani » 09.02.2020, 21:21

Petri Heil Lukas zum fantastischen Zander!

Petri Heil Gernot, der Riesenwels hat hoffentlich einen tollen Kampf geliefert! Was für ein Monster.
Mit solchen Fischen kann man jetzt nach dem Hochwasser jeden Tag rechnen.

Scheno in DS1 haben wir am Wochenende keinen Biss gehabt. Die Strömung bei uns ist immer noch eine Spur zu stark und ich habe mit 35 Gramm Jigs und 40 Gramm Cheburaschka gefischt aber extrem viel abgerissen. Um die 20-25 Gummifische 16-18 cm habe ich sicher verloren. Angefüttert habe ich gut, mal sehen wie das nächste Wochenende wird.
Unten in DS 2 und oberhalb vom Kraftwerk ist es tiefer und die Strömung nicht mehr so stark nehme ich an.
Aber auch bei uns werden in den nächsten Tagen schöne Fische wieder beissen.
LG Brani
www.BRANI.at
John Connor? Es ist soweit.

Benutzeravatar
rob gone fishing
Moderator
Beiträge: 3927
Registriert: 09.03.2008, 17:07
Revier/Gewässer: donau
Wohnort: an der donau
Hat sich bedankt: 316 Mal
Danksagung erhalten: 104 Mal

Re: Thema des Monats 06/2016: Donaustadt I

Beitrag von rob gone fishing » 09.02.2020, 21:49

ein traum eure fänge und ich wappler hab noch nicht einmal die karte....! :)

Benutzeravatar
Fredi3
Köderfisch
Beiträge: 41
Registriert: 07.11.2013, 19:55
Revier/Gewässer: Donau/Rinne
Wohnort: Grossenzersdorf
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Thema des Monats 06/2016: Donaustadt I

Beitrag von Fredi3 » 09.02.2020, 22:00

Lukas, und Gernot, wünsche euch ein dickes Petri Heil zu euren super Fischen :la ola: einer schöner wie der andere!
Mir ging es von Dienstag bis Freitag wie dem Scheno, oder Brani, Strömung war sehr stark, und dementsprechend hatte ich sehr viele Abrisse.... :cry: Lg Fredi

Benutzeravatar
Hardi
Karpfen
Beiträge: 433
Registriert: 11.06.2011, 19:02
Revier/Gewässer: Donau
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: Thema des Monats 06/2016: Donaustadt I

Beitrag von Hardi » 09.02.2020, 22:17

welsnoobie hat geschrieben:
09.02.2020, 20:51
Hatte letztens 10-12x ca. abgerissen. Deswegen muss auch so schnell wie möglich eine sinnvolle Alternative zu Blei her :up2:

Ja, sag bitte Bescheid wenn du eine Lösung hast :) Ich verheize mittlerweile seit 2 Jahren meinen Gummifischbestand, deswegen auch so ein aus der Mode gekommener Relax im Zandermaul - der bestimmt 12-15Jahre bei mir rumgelegen ist :D

Man glaubt gar nicht wieviel tolle Fische man fängt, mit Ködern an die man nicht glaubt.

Ich brauch für 2020 dringend "billigware" zum verheizen/abreißen! Wo gibts sowas? Wish? Alibaba?

Danke euch!

@gernot - petri!!
:evil: Donauextremist :evil:

Lugi
Rotfeder
Beiträge: 65
Registriert: 04.12.2017, 20:48
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Thema des Monats 06/2016: Donaustadt I

Beitrag von Lugi » 09.02.2020, 22:39

Momentan ziemlich billig und Umweltschonend!

https://www.moby-softbaits.de/LED/LE-LS-OSG-D

https://www.moby-softbaits.de/LED/LE-LS-MPMG-D

Is die alte Version, vielleicht kann man mit einer Sammelbestellung von sag mal 1000 Stück oder so den Preis für das neue Modell auch in die Richtung drücken, wenn da mehr Leute mitmachen warum nicht.

LG

scheno
Rotfeder
Beiträge: 98
Registriert: 18.04.2016, 15:43
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal

Re: Thema des Monats 06/2016: Donaustadt I

Beitrag von scheno » 11.02.2020, 11:12

regus, dickes petri zum fetten wels. an der 0,10er spinnwebe eine echte leistung!

brani, warum fischt du mit so schweren jigs? ich hatte vorgestern mit 20 und 24g auch auf volle wurfdistanz gut grundkontakt... ok meine gummis waren auch ein spürchen kleiner, 12 - 14cm, aber so viel unterschied macht das dann ja nicht oder?
Zuletzt geändert von scheno am 11.02.2020, 12:24, insgesamt 1-mal geändert.

Skylobo
Rotfeder
Beiträge: 103
Registriert: 28.10.2018, 20:12
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: Thema des Monats 06/2016: Donaustadt I

Beitrag von Skylobo » 11.02.2020, 11:30

Petri. An alle Wahnsinns Fische

Benutzeravatar
OldManAndTheSea
Rotfeder
Beiträge: 111
Registriert: 12.12.2017, 22:30
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: Thema des Monats 06/2016: Donaustadt I

Beitrag von OldManAndTheSea » 11.02.2020, 12:50

Gratulation auch von meiner Seite zu den tollen Fängen!!!
@sheno vielleicht sollten wir ja mal zusammen gehen dann ergibt minus und minus vielleicht plus! :lol:

Benutzeravatar
Brani
Kapitaler-Karpfen
Beiträge: 758
Registriert: 28.02.2005, 22:37
Revier/Gewässer: Donaustadt I
Wohnort: 1220 Wien
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 24 Mal

Re: Thema des Monats 06/2016: Donaustadt I

Beitrag von Brani » 11.02.2020, 13:38

Gernot, ja die grösseren Gummis und die starke Strömung waren der Grund. Bei den kleineren haben mir 21-28 gramm auch gereicht, hatte aber auch keinen Biss. Du weißt, wenn man die Fische nicht finden kann beginnt man zu expwrimentieren mit Gewicht, Größe, Wurfweite und und..
LG brani
www.BRANI.at
John Connor? Es ist soweit.

scheno
Rotfeder
Beiträge: 98
Registriert: 18.04.2016, 15:43
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal

Re: Thema des Monats 06/2016: Donaustadt I

Beitrag von scheno » 11.02.2020, 20:20

ok, ergo bzgl gummigröße aufrüsten, werd ich probieren.

für gemeinsame touren bin ich gerne zu haben, schneidern wir halt im duett :D schreib mich einfach an, wennst bock hast ;)

Antworten

Zurück zu „2016“