Thema des Monats 06/2016: Donaustadt I

derdad66
Köderfisch
Beiträge: 8
Registriert: 04.10.2018, 19:35
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Thema des Monats 06/2016: Donaustadt I

Beitrag von derdad66 » 12.05.2019, 18:27

Wien Donaustadt, also der 22. Bezirk, ist der Bezirk in dem dieser Teil des Entlastungsgerinnes (Neue Donau) liegt, und linksseitig der Donau liegt.
Das Revier stromaufwärts ist Floridsdorf. Auch hier ist der Bezirk (21.) Der Namensgeber.

LG
Gerhard
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor derdad66 für den Beitrag:
Patrickpr

Benutzeravatar
Patrickpr
Brasse
Beiträge: 214
Registriert: 22.12.2017, 11:47
Revier/Gewässer: Donau
Wohnort: OÖ Bez. Freistadt
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

Re: Thema des Monats 06/2016: Donaustadt I

Beitrag von Patrickpr » 12.05.2019, 20:42

:danke:

Sind diese Strecken generell gut auf Wels?

Benutzeravatar
regus
Kapitaler-Karpfen
Beiträge: 873
Registriert: 23.03.2012, 08:18
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal

Re: Thema des Monats 06/2016: Donaustadt I

Beitrag von regus » 13.05.2019, 09:27

Oh - ja, das sind sie - wenn du weißt was du machst.
Diese Wochenende wurden viele Welse gefangen, auch sehr große!!!
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor regus für den Beitrag:
Patrickpr

Benutzeravatar
Patrickpr
Brasse
Beiträge: 214
Registriert: 22.12.2017, 11:47
Revier/Gewässer: Donau
Wohnort: OÖ Bez. Freistadt
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

Re: Thema des Monats 06/2016: Donaustadt I

Beitrag von Patrickpr » 13.05.2019, 11:36

Super :danke: für die Info.

grinder
Köderfisch
Beiträge: 12
Registriert: 22.07.2016, 09:57
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Thema des Monats 06/2016: Donaustadt I

Beitrag von grinder » 13.05.2019, 13:27

Hallo,

erstmal Petri an alle!
Ich habe ja seit heuer auch eine Jahreskarte vom DS1 Revier, jedoch aufgrund von familiären Verpflichtungen noch kein einziges mal fischen gewesen :)
Wels würde mich zur Zeit auch sehr reizen. Sollte ja aufgrund des etwas steigenden Pegels jetzt nicht schlecht funktionieren oder?
Habt ihr sie beim Spinnen oder Ansitzangeln erwischt. Wahrscheinlich etwas flacher!? bin für jeden Tipp dankbar.

pS. vielleicht lässt sich am Wochenende was einrichten. da werden sie aber wahrscheinlich schon vollgefressen sein! :( :)

lg. raphael

Benutzeravatar
regus
Kapitaler-Karpfen
Beiträge: 873
Registriert: 23.03.2012, 08:18
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal

Re: Thema des Monats 06/2016: Donaustadt I

Beitrag von regus » 14.05.2019, 07:40

Du fängst mit der Spinnrute ebenso wie beim Ansitz.
Momentan alle noch tief, kein Wunder bei der Wassertemperatur.
Die richtigen Plätze sind natürlich Voraussetzung. Obwohl die ziehen auch stark umher, also sind sie wirklich aktiv, kann man überall Bisse bekommen.
Das sind meistens aber nur ein paar Stunden in der Woche. Es hat sich schon oft abgezeichnet dass dann alle auf einmal fressen, denn da bekommt man oft mehrere Bisse hintereinander. Dann wieder Tagelang null.
So ist aber Welsfischen. :up2:

grinder
Köderfisch
Beiträge: 12
Registriert: 22.07.2016, 09:57
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Thema des Monats 06/2016: Donaustadt I

Beitrag von grinder » 14.05.2019, 07:56

Hi,
Danke für die Infos!
sofern sichs ausgeht werde ich berichten.
schönen Tag

lg. Raphael

Lukas.Schäller
Köderfisch
Beiträge: 10
Registriert: 17.11.2012, 18:38
Revier/Gewässer: Stausee Thurnberg
Wohnort: Waldviertel
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Thema des Monats 06/2016: Donaustadt I

Beitrag von Lukas.Schäller » 14.05.2019, 16:51

Liebe Angelkollegen,

so hab's jetzt geschafft und endlich auch meine Lizenz für DS1 bin heute Mal eine Runde gegangen (ohne Rute) und ich bin mir ganz zuversichtlich einige gute Stellen im Donaustrom ausfindig gemacht zu haben.

Ich weiß nicht wie es euch geht, aber es gibt schon die ein oder anderen Kanten bzw bühnchen an denen man auch auf die strömungskante des hauptstroms kommt.

Ebenfalls hab ich mir die Außenseite der donaurinne bissi genauer angeschaut und den ein oder anderen Barsch gesehen, und mit barsch meine ich barsch also 2 mit Minimum und das ist noch untertrieben aber wirklich Minimum 35-40 die man locker hätte zupfen können von einem Betonblock aus.. und etliche um die 25-30.

Sagt ist das normal in der Rinne?

Da brauch ich mich ja mit dem Kraut nicht anzukämpfen wenn die eh alle beim Ufer stehen 😃

Noch eine Frage an die Experten von euch. Ist es sinnvoll die Stellen zu befischen an denen Wasser in die Donau fließt?

Zusätzlich wollt ich auch noch wissen ob die Kehrströmungen (ca. Rundum der Nordbrücke) im Bereich der Innenseite des Donaustroms schon jemand befischt hat also gezielt und ob mir jemand sagen kann ob es dort Hängerträchtig ist bzw ob es sich das Risiko lohnt. versteht nicht nicht falsch ich will keine Geheimtipps oder hot spots von euch erfragen einfach nur so grobe Dinger wissen um nicht gleich 100€ am ersten Donautag zu versemmeln 😂

Also am Wochenende komme ich ins W4 und da werde ich 1, 2 Ruten mit nach Wien nehmen.

Ich werde euch auf jeden Fall berichten! LG Lukas

Lukas.Schäller
Köderfisch
Beiträge: 10
Registriert: 17.11.2012, 18:38
Revier/Gewässer: Stausee Thurnberg
Wohnort: Waldviertel
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Thema des Monats 06/2016: Donaustadt I

Beitrag von Lukas.Schäller » 14.05.2019, 16:54

PS: meinte natürlich Reichsbrücke entschuldigt mich ☺️

derdad66
Köderfisch
Beiträge: 8
Registriert: 04.10.2018, 19:35
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Thema des Monats 06/2016: Donaustadt I

Beitrag von derdad66 » 15.05.2019, 20:30

Es gibt übrigens eine ganz gute Karte der Donau, in der die Tiefenschichtlinien eingezeichnet sind.
Genaueres findet ihr hier: www.doris.bmvit.gv.at/karten/inland-enc ... b-ansicht/

Ich hab 2 Bilder vom Nussdorfer Sporn angehängt. 1x reine Karte, und 1x mit Google Maps überlagert.
Unbenannt 1.JPG
2.Sporn Donaukanaleinlauf.JPG
LG
Gerhard

Benutzeravatar
OldManAndTheSea
Rotfeder
Beiträge: 56
Registriert: 12.12.2017, 22:30
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Thema des Monats 06/2016: Donaustadt I

Beitrag von OldManAndTheSea » 15.05.2019, 20:52

Das finde ich ja einmal sehr cool, obwohl ich mir beim lesen der karte noch ein wenig schwer tue.
Weißt du für welche Tiefenabstufung jede Linie steht?

derdad66
Köderfisch
Beiträge: 8
Registriert: 04.10.2018, 19:35
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Thema des Monats 06/2016: Donaustadt I

Beitrag von derdad66 » 15.05.2019, 21:19

Bei meinen Karten sind es 1m, glaub ich. Das lässt sich aber einstellen. Bis zu 10cm.
Bei der oberen Darstellung (nur Karte) kann man die Tiefenangaben lesen. Die beziehen sich jeweils von Wasserspiegel nach unten. Man muss also gegenüber einer Bergkarte umdenken.

Das Herunterladen der Karten und des Leseprogramms dazu ist im Link beschrieben. Die Karten selbst sind dann in km Abschnitten. Ich kann auch nicht mehr sagen welche Nr der Bereich in Wien ist. Einfach probieren. Aber mit 1Std einarbeiten und etwas Vorstellungskraft kann man sich damit einen ganz guten Überblick über die Bodenstruktur verschaffen.
Die Tiefen beziehen sich auf Normalpegelstand.

LG
Gerhard
Zuletzt geändert von derdad66 am 15.05.2019, 21:23, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Patrickpr
Brasse
Beiträge: 214
Registriert: 22.12.2017, 11:47
Revier/Gewässer: Donau
Wohnort: OÖ Bez. Freistadt
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

Re: Thema des Monats 06/2016: Donaustadt I

Beitrag von Patrickpr » 15.05.2019, 21:20

Würde mich auch sehr interessieren.

Ich habe bei den Linien immer weniger auf die Wassertiefe sondern auf die Kanten geachtet.

derdad66
Köderfisch
Beiträge: 8
Registriert: 04.10.2018, 19:35
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Thema des Monats 06/2016: Donaustadt I

Beitrag von derdad66 » 15.05.2019, 21:25

Ja. man sieht wo der Grund steil abfällt, wo er flach oder eben ist, und wo Löcher sind.

Benutzeravatar
OldManAndTheSea
Rotfeder
Beiträge: 56
Registriert: 12.12.2017, 22:30
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Thema des Monats 06/2016: Donaustadt I

Beitrag von OldManAndTheSea » 15.05.2019, 22:05

Zum einstellen habe ich nichts gefunden aber ich nütze auch die mobile Version. Muss ich mal am pc probieren. :up2:

Antworten

Zurück zu „2016“