Forellen/ Saibling Teich im Bezirk Voitsberg

Forumsparter gesucht
Benutzeravatar
Salmomania
Zander
Beiträge: 334
Registriert: 17.03.2013, 16:15
Revier/Gewässer: Wasser
Wohnort: St. Georgen im Attergau(oö)0 /// Krottendorf bei Ligist(stmk)
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Forellen/ Saibling Teich im Bezirk Voitsberg

Beitrag von Salmomania » 08.04.2013, 17:02

Karlheinz21 hat geschrieben:Hallo,

grundsätzlich keine schlechte Idee!
Ich glaube, dass es sicher einige Interessenten geben wird, die dort gern mal fischen gehen würden..
Allerdings gibts schon ein paar ähnliche Angelmöglichkeiten im Bezirk (Langmannsperre (Parade- Forellenpuff- trotzdem kenn ich viele, die (vl gerade deshalb) gern dorthin fahren), Hirzmann, Packer Stausee). Aber die wirst du ja ohnehin alle kennen...

Darf man fragen, wo genau die Anlage ist/sein wird? Bin ja aus der Gegend... Würd mich interessieren..

lg,

Michi
Also die Anlage wird am Krottendorfberg sein. Aber bezüglich den anderen Angelmöglichkeiten im Bezirk war ich bis jetzt nur auf der Hirzmannsperre 2 mal und jedes mal ein Schneider. Ich hab vor entweder Mittoch oder Donnerstag hier in der Gegend Angeln zu gehen wobei ich grad am Überlegen bin zu den Nebelteichen im Bezirk Leibnitz zu fahren um meinen ersten Hecht, Zander oder Wels zu landen. Forellenpuffs hatte ich letzte Woche bereits das Vergnügen in Oberösterreich im Bezirk Vöcklabruck in Bruckmühl (12 Portionsforellen so bis 400 Gramm) Ansonsten hätte ich auch noch die Mur ins Auge gefasst in Wildon mal sehen wo es mich hinverschlägt :-)
Wo bist du meistens unterwegs?

mfg Ronny

Benutzeravatar
Salmomania
Zander
Beiträge: 334
Registriert: 17.03.2013, 16:15
Revier/Gewässer: Wasser
Wohnort: St. Georgen im Attergau(oö)0 /// Krottendorf bei Ligist(stmk)
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Forellen/ Saibling Teich im Bezirk Voitsberg

Beitrag von Salmomania » 08.04.2013, 17:05

[quote="Wolfgang Heußerer"]Hallo,

erstmal viel Erfolg für dein Projekt !!!

Wie ich den Fotos entnehmen kann, sollte dein Teich auf großer Seehöhe entstehen. Ich denke nicht, dass sich Karpfen dort sonderlich wohlfühlen werden, da die Wassertemperatur zu kalt sein wird. Desweiteren kann ich mir nicht vorstellen, dass Karpfen das Wasser sauber halten, das Gegenteil wird der Fall sein! Ich würde daher bei Forellen bleiben. Aber das ist deine Entscheidung...

Hast du deine Quelle bzw. deinen Zufluss schon mal im Hochsommer gesehen? Wenn nicht, dann würde ich den heurigen Sommer zum Beobachten nutzen. Viele machen den Fehler ihren Zufluss im Winter, Frühling oder nach einer Regenperiode zu begutachten, dann den Teich zu errichten und im Sommer sind die Forellen durch zu wenig Zufluss (Sauerstoffmangel) hinüber.

LG[/quote
Ja habe die Quelle auch letztes Jahr schon im Sommer bzw Herbst begutachtet da ist reichlich Wasser vorhanden habs sogar getrunken und musste dann nicht gleich aufs "Häusl" laufen und bezüglich Seehöhe liegt es so an die 600 Meter hab allerdings nicht viel Ahnung von Karpfen jedoch herzlichen Dank für deinen Einwand!

mfg Ronny

Benutzeravatar
Karlheinz21
Rotfeder
Beiträge: 103
Registriert: 22.02.2011, 14:16
Revier/Gewässer: Mur
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Forellen/ Saibling Teich im Bezirk Voitsberg

Beitrag von Karlheinz21 » 08.04.2013, 20:22

Ok. Also wenn sich das mit dem Teich wirklich ergeben sollte, komm ich sicher mal vorbeI! (bin Voitsberger...)

Ich bin zu 95 Prozent mit der Fliege an der Mur unterwegs! Da meine Freundin grad brav die Fischerprüfung gemacht hat (also eher Anfängerin..), käme mir aber ein schöner Forellenteich in der Nähe gerade recht! haha

lg,

Michi

Benutzeravatar
Salmomania
Zander
Beiträge: 334
Registriert: 17.03.2013, 16:15
Revier/Gewässer: Wasser
Wohnort: St. Georgen im Attergau(oö)0 /// Krottendorf bei Ligist(stmk)
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Forellen/ Saibling Teich im Bezirk Voitsberg

Beitrag von Salmomania » 08.04.2013, 23:44

Ja wie gesagt ich bin Feuer und Flamme für das Projekt genauso wie mein Vater :-) wir werden alles daran setzten das für euch so schnell wie möglich hinzubekommen! Und Gratulation dass du deine Freundin dazu gebracht hast die Fischerprüfung zu machen ich arbeite seit 3 Jahren daran :lol: Ich hoffe darauf nächstes Jahr also ab 2014 damit durchstarten zu können!!!

mfg Ronny

Benutzeravatar
Brandolf
Hecht
Beiträge: 690
Registriert: 12.05.2013, 08:31
Revier/Gewässer: 34567
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Forellen/ Saibling Teich im Bezirk Voitsberg

Beitrag von Brandolf » 05.03.2015, 11:40

Wie läufts eigentlich? Schon lang nix mehr gehört von deinem interessanten Projekt!
zurück zur Natur

Antworten

Zurück zu „Salmoniden“