Welcher Fisch ist das?

Meldungen alltäglicher und außergewöhnlicher Fänge
Emil
Köderfisch
Beiträge: 9
Registriert: 14.11.2018, 09:18
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 0

Welcher Fisch ist das?

Beitrag von Emil » 06.10.2019, 14:13

Hallo Liebe Forumsgemeinde,

hin und wieder ist mir heuer so ein Fisch eingestiegen und irgendwie bin ich bis dato nicht sicher, was es denn wirklich für einer ist.
Meine Vermutung ist ja ein Rapfen, aber da stimmen ja die roten Flossen nicht überein- oder? Und was mich noch zweifeln lässt, ist, dass ich nur welche zwischen 20 und 30cm fangen konnte und Rapfen ja doch eindeutig größer werden können...

Ein Bekannter meinte dann, ob es nicht ein Nerfling sein könnte, dafür ist mir mein Fisch aber zu Stromlinienförmig und das Maul passt, find ich, auch nicht so ganz...

Was meint ihr?

Bild

Bild

Bild

N3tl3m
Köderfisch
Beiträge: 6
Registriert: 30.04.2017, 23:30
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Welcher Fisch ist das?

Beitrag von N3tl3m » 06.10.2019, 14:53

Sieht fuer mich wie ein Döbel aus

Benutzeravatar
Oze147
Huchen
Beiträge: 1223
Registriert: 23.10.2012, 08:18
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 36 Mal

Re: Welcher Fisch ist das?

Beitrag von Oze147 » 06.10.2019, 15:18

Bin mir relativ sicher, dass das ein Rapfen ist.

Oberständiges Maul, tiefe Maulspalte, realtiv tief eingekerbte Schwanzflosse und, soweit ich es erkennen kann, eingebuchtete Afterflosse.

(musste ich übrigens aber auch nachschauen, was jetzt die genauen Erkennungsmerkamle sind...das Gefühl is a Hund, sagt man :mrgreen: )
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Oze147 für den Beitrag:
Emil

Emil
Köderfisch
Beiträge: 9
Registriert: 14.11.2018, 09:18
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Welcher Fisch ist das?

Beitrag von Emil » 06.10.2019, 15:20

Aitel (Döbel) gibt es bei uns eh auch in allen Größen, bin mir aber selbst zu 95% sicher, dass es kein Aitel ist, dafür sehen die anderen alle viel zu unterschiedlich aus (viel größere Schuppen...)

Ich hab aber auch schon gelesen, dass es Hybride aus Rapfen und Aland gibt- kann es sowas auch zwischen Rapfen und Aitel geben?

LG

Benutzeravatar
Oldman
Moderator
Beiträge: 2608
Registriert: 19.06.2010, 13:10
Revier/Gewässer: See, Leine, Innerste
Wohnort: 31228 Peine - Saarlandring 13b
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 57 Mal

Re: Welcher Fisch ist das?

Beitrag von Oldman » 06.10.2019, 15:52

Hallo!
Um das Chaos komplett zu machen sage ich -- Rotfeder! ja bei einigen Weißfischen ist die Bestimung nicht so einfach besonders da es auch unter Fischen schon Multi -Kulti gibt.
Gruß Oldman
wenn der letzte Baum gefällt, der letzte Fisch gefangen ist,
wirst du festellen, dass man Geld nicht essen kann

Emil
Köderfisch
Beiträge: 9
Registriert: 14.11.2018, 09:18
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Welcher Fisch ist das?

Beitrag von Emil » 06.10.2019, 17:35

@oldman: hab ich tatsächlich auch am Anfang gedacht, aber ich hab beim Feedern im Winter schon einige Rotfedern am Haken gehabt und die waren eindeutig als solche identifizierbar...

Ich tendiere ja selbst noch immer zum Rapfen, obwohl von den Großen jede Spur fehlt :roll:

Danke auf jeden Fall für Eure Rückmeldungen!

Emil
Köderfisch
Beiträge: 9
Registriert: 14.11.2018, 09:18
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Welcher Fisch ist das?

Beitrag von Emil » 06.10.2019, 18:22

Und noch eine Frage: man liest ja immer mal wieder von "verbutteten" Barschen- kann das bei Rapfen auch passieren? Auch wenn alle anderen Fischarten an ihr Maximum heranwachsen?
LG Emil

Benutzeravatar
Patrickpr
Karpfen
Beiträge: 489
Registriert: 22.12.2017, 11:47
Revier/Gewässer: Donau/Teiche
Wohnort: OÖ Bez. Freistadt
Hat sich bedankt: 70 Mal
Danksagung erhalten: 57 Mal

Re: Welcher Fisch ist das?

Beitrag von Patrickpr » 06.10.2019, 18:39

Sieht komisch aus :shock:

aber ich tippe auf einen Rapfen.

Benutzeravatar
Taurinus
Hecht
Beiträge: 579
Registriert: 19.11.2013, 14:38
Revier/Gewässer: Sur/Salzach
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Welcher Fisch ist das?

Beitrag von Taurinus » 06.10.2019, 20:33

Ganz klar Rapfen... Bei Jungfischen sind die Flossen oft noch intensiver vom Rotton her.

Benutzeravatar
Lupus
Wels
Beiträge: 7838
Registriert: 19.03.2005, 10:58
Revier/Gewässer: verschiedene
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 68 Mal
Danksagung erhalten: 82 Mal

Re: Welcher Fisch ist das?

Beitrag von Lupus » 07.10.2019, 06:26

Oldman hat geschrieben:
06.10.2019, 15:52
Hallo!
Um das Chaos komplett zu machen sage ich -- Rotfeder!
Das ist jetzt aber doch ganz sicher als Scherz gemeint, um Leute, die keine Fische bestimmen können, noch mehr in die Irre zu führen, oder?

Der EINZIGE Fisch, wo ich denke, dass eine gewisse Möglichkeit der Gefahr der Verwechslung mit einem Jung-Rapfen bestehen KÖNNTE, ist die Mairenke oder Seelaube (Alburnus mento). Da lass ich mir einreden, dass jemand, der sie nicht kennt, sie für einen Jungrapfen hält.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Lupus für den Beitrag:
Ragman

Benutzeravatar
koppenkitzler
Huchen
Beiträge: 1107
Registriert: 29.12.2010, 18:22
Revier/Gewässer: Salza,Mur,überall
Wohnort: Graz
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Welcher Fisch ist das?

Beitrag von koppenkitzler » 07.10.2019, 08:05

Eindeutig Jungrapfen.

Emil
Köderfisch
Beiträge: 9
Registriert: 14.11.2018, 09:18
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Welcher Fisch ist das?

Beitrag von Emil » 07.10.2019, 09:33

Alles klar - Danke!
Da hatte ich dann eh den richtigen Verdacht - kann es aber (wie oben schon erwähnt) sein, dass sie nicht größer werden? Hab selbst erst die kleinen erwischt und gehört hätte ich auch noch nichts von größeren 😅

AvB
Köderfisch
Beiträge: 34
Registriert: 21.05.2013, 22:32
Revier/Gewässer: Millstättersee
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Welcher Fisch ist das?

Beitrag von AvB » 07.10.2019, 15:51

würde auf rapfen tippen..

derdad66
Köderfisch
Beiträge: 14
Registriert: 04.10.2018, 19:35
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Welcher Fisch ist das?

Beitrag von derdad66 » 09.10.2019, 20:04

Vielleicht ein Schied :roll: :)

LG Gerhard

Benutzeravatar
Patrickpr
Karpfen
Beiträge: 489
Registriert: 22.12.2017, 11:47
Revier/Gewässer: Donau/Teiche
Wohnort: OÖ Bez. Freistadt
Hat sich bedankt: 70 Mal
Danksagung erhalten: 57 Mal

Re: Welcher Fisch ist das?

Beitrag von Patrickpr » 09.10.2019, 20:06

Oldman hat geschrieben:
06.10.2019, 15:52
Hallo!
Um das Chaos komplett zu machen sage ich -- Rotfeder! ja bei einigen Weißfischen ist die Bestimung nicht so einfach besonders da es auch unter Fischen schon Multi -Kulti gibt.
Gruß Oldman


Eine Rapffeder also? :mrgreen:

Antworten

Zurück zu „Aktuelle Fangmeldungen“