Warme Fischa

Meldungen alltäglicher und außergewöhnlicher Fänge
Benutzeravatar
Barsch89
Kapitaler-Karpfen
Beiträge: 894
Registriert: 21.02.2005, 18:28
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Warme Fischa

Beitrag von Barsch89 » 17.09.2006, 18:06

Hallo!

Gestern, am 16.9.2006, war ich an der Warmen Fischa die Fliegen- und Spinnrute schwingen. (Wobei fast nur die zuerst genannte zum Einsatz kam :wink: )

Um es kurz zu machen: Ich habe vier untermaßige Bachforellen gefangen, die ich gleich wieder schwimmen lies, da sie sich ja seit Freitag in der Schonzeit befinden.

Der Fisch des Tages und mein neuer PB war eine 39er Regenbogenforelle. :mrgreen:

Alle Fische hab ich auf ein Bachflohkrebsimitat gefangen, bis auf eine kleine BaFo, die sich den Spinner schnappte.

Ich glaube nicht, dass ich so bald nochmal dorthin fahre. Das Wasser war eine trübe Brühe. Durch die ganzen Kraftwerke floss das Wasser sehr langsam und fast überall war Schlamm. Das Gewässer ähnelte eher einem kleinen verwachsenen Donaualtarm.
Es war auch sehr verschmutz, manchmal trieben Plastikflaschen oder Holzplatten den Bach hinunter. Einmal kam mir sogar "Papas Nachtstrumpf" entgegen. :x Bild

Nichtsdestotrotz war es eine interessante Erfahrung und ich konnte meinen Rollwurf üben, denn ohne ihn kann man nur an wenigen Stellen angeln!

Tight Lines,
Daniel
Dateianhänge
P1010002.jpg
Die Erfolgsfliege - ein Bachflohkrebsimitat
P1010002.jpg (42.16 KiB) 2825 mal betrachtet
P1010001.jpg
39 cm Regenbogenforelle
P1010001.jpg (118.18 KiB) 2825 mal betrachtet

Benutzeravatar
Köfi
Wels
Beiträge: 5398
Registriert: 29.03.2005, 09:43
Revier/Gewässer: Donau
Wohnort: 2401 Fischamend
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von Köfi » 17.09.2006, 18:18

Gratuliere Barsch89 ! Schade, dass das Wasser nicht astrein war, aber vielleicht zählt Dein PB dann dafür umso mehr.
LG Fritz

HerbertHecht
Wels
Beiträge: 3677
Registriert: 11.01.2005, 20:06
Wohnort: Bez. Baden
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von HerbertHecht » 17.09.2006, 18:25

Hi @ Daniel

Im wahrsten Sinne des Wortes - hart erarbeitet - BRAVO

Petri heil zu deinem neuen PersonalBest. :wink:

Benutzeravatar
Gera
Kapitaler-Karpfen
Beiträge: 866
Registriert: 03.11.2005, 08:48
Revier/Gewässer: Donau
Wohnort: Heldenberg / Niederösterreich
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Beitrag von Gera » 17.09.2006, 19:10

Petri Heil zu deiner PB-Regenbogenforelle.

RäuberFloh
Hecht
Beiträge: 709
Registriert: 27.06.2006, 16:15
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von RäuberFloh » 17.09.2006, 19:27

Hey, Gratulation -super Forelle!
Meinst du eigentlich den Abschnitt von der 1880 Öfg? :D
Wollte dort nämlich fischen gehen, aber wenn das Wasser so verdreckt ist, naja! :roll:

Benutzeravatar
Franz
Wels
Beiträge: 4356
Registriert: 24.05.2005, 20:58
Revier/Gewässer: FV Kleinmeiseldorf
Wohnort: Bezirk Hollabrunn/NÖ
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von Franz » 17.09.2006, 19:31

@Barsch89

Petri Heil zu dem schönen Fang :wink:
Gruß
Franz
Wen du nicht mit Können beeindrucken kannst, den verwirre mit Schwachsinn!!!

BrownTroutFan
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von BrownTroutFan » 17.09.2006, 19:31

Kräftiges Petri Heil zur PB-Rainbow!
Deinen Erfolgsköder finde ich ziemlich reizvoll - gefällt mir ;-)

Benutzeravatar
Eastpark
Wels
Beiträge: 2279
Registriert: 03.05.2005, 18:50
Revier/Gewässer: Privat
Wohnort: Schwechat / Niederösterreich
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von Eastpark » 17.09.2006, 20:07

Hi

Petri heil zur PB Regenbogenforelle!

Ja der Köder schaut nicht schlecht aus... Bezugsquelle?
Rapid Wien

Find'em ,Feed'em ,FOX'em!

Dart is Geil

Benutzeravatar
Barsch89
Kapitaler-Karpfen
Beiträge: 894
Registriert: 21.02.2005, 18:28
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von Barsch89 » 17.09.2006, 20:48

Petri Dank @all!

Eigentlich wollte ich auch ein Video vom Drill der Regenbogenforelle online stellen, aber mein Vater ist leider kein guter Kameramann! :wink: Und deswegen ist nichts daraus geworden.. Aber wenn jemand es trotzdem sehen will kann ich es ja online stellen!

@Flohecht: Ja, der Abschnitt war von der ÖFG.

@Eastpark: Den Bachflohkrebs habe ich beim Angelsport Klejch in der Thaliastraße gekauft.
Zuletzt geändert von Barsch89 am 17.09.2006, 21:33, insgesamt 2-mal geändert.

Flyfish-Spezi
Brasse
Beiträge: 149
Registriert: 05.08.2006, 14:26
Wohnort: Wien Penzing
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von Flyfish-Spezi » 17.09.2006, 20:48

Hallo Barsch 89!

Gratulation zur sehr schönen Bachforelle!
Hoffentlich haben wir nächstes Wochenende, bei unserer geplanten gemeinsamen Pirsch, auch so gute Erfolge.

Grüße FfS

RäuberFloh
Hecht
Beiträge: 709
Registriert: 27.06.2006, 16:15
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von RäuberFloh » 17.09.2006, 20:52

@ Barsch 89

Hat der Fluß höheres Wasser als sonst geführt, denn ich kann mir nicht vorstellen, dass das immer so eine trübe Brühe ist!
Schließlich ist das ja ein Top-Öfg Gewässer, oder? :roll:

mfG Flohecht

Benutzeravatar
Barsch89
Kapitaler-Karpfen
Beiträge: 894
Registriert: 21.02.2005, 18:28
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von Barsch89 » 17.09.2006, 21:08

Flohecht hat geschrieben:Hat der Fluß höheres Wasser als sonst geführt, denn ich kann mir nicht vorstellen, dass das immer so eine trübe Brühe ist!
Schließlich ist das ja ein Top-Öfg Gewässer, oder? :roll:

mfG Flohecht
Total Trüb war die Warme Fischa auch nicht. Man hat schon teilweise bis 30 cm ins Wasser sehen können (was aber für ein Salmonidengewässer noch immer sehr wenig ist). Der Fluss hat sicher ein bisschen mehr Wasser geführt als sonst. Es hat ja teilweise auch geregnet.
Aber als ich den ganzen Schlamm gesehen habe war ich mir nicht mehr sicher, ob die Fischa nur von dem bisschen Regen getrübt wird!?

Benutzeravatar
Lupus
Wels
Beiträge: 7845
Registriert: 19.03.2005, 10:58
Revier/Gewässer: verschiedene
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 72 Mal
Danksagung erhalten: 86 Mal

Beitrag von Lupus » 18.09.2006, 06:06

Hallo Barsch89:
Da ich ja selber am Sonntag fischereilich gefordert wurde :wink:, kommt mein Petri Heil zu deinem Angeltag an der Warmen Fischa etwas verspätet, dafür aber umsomehr von Herzen.
Wir hatten ja noch am Vortag darüber gesprochen und ich bedauerte Dich, weil Du nur den Nachmittag zum Befischen zur Verfügung hattest. Jedenfalls hatte dies wenigstens den Vorteil, dass Du noch das richtige Imitat vom Meister Klejch besorgen konntest, denn ohne dieses....wer weiß.
Ebenso freut mich, dass Du trotz widriger Umstände Dich nicht von der Fliegenrute hast abbringen lassen.
Und auch wenn das Gewässer nicht so schön gewesen sein mag wie manche andere....., hast Du eine wirkliche Leistung erbracht, denn sooo selbstverständlich ist es nicht, an einem unbekannten Gewässer gleich Erfolg zu haben und dann auch noch einen so schönen Fisch zu fangen.
LG. Lupus.

Benutzeravatar
Hiermann
Brasse
Beiträge: 153
Registriert: 14.04.2005, 09:21
Revier/Gewässer: Fürstenwasser
Wohnort: Götzendorf a.d. Leitha
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von Hiermann » 18.09.2006, 09:26

auch von mir ein kräftiges petri!

eine frage hätte ich noch: wo genau liegt denn dieser fischa-abschnitt, den du befischt hast.

...und bez. video: es würd mich schon interessieren! :wink:
Liebe Grüße
Thomas

Benutzeravatar
Captain
Wels
Beiträge: 2628
Registriert: 14.02.2006, 14:59
Revier/Gewässer: Spofi
Wohnort: Mauerbach/Niederösterreich
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 9 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von Captain » 18.09.2006, 15:38

Servus Barsch 89 ,

Gratulation zum Regenbogen :wink: , sicher ein besonderer Tag für dich .

Ich befische die Warme Fischa auch , allerdings im Bereich von Ebenfurth . Die Wasserfarbe wird nicht durch Dreck verursacht , sondern Schwebestoffe sind die Ursache , sprich Erde , eben ein typischer Niederungsfluss . Die Sache mit dem treibenden Müll ist natürlich wenig romantisch , im Bereich Ebenfurth gibt es ein Wasserwerk , da bleibt dieser hängen und damit ist der untere Teil des Flusses recht sauber . Bekannt ist die " Warme " für ihren Nahrungsreichtum , die Fische wachsen in kurzer Zeit zu stattlichen Exemplaren heran , das Brittelmass für Forellen bei uns beträgt 35 cm ,

l G , Captain
L G, Klaus

"Man sieht nur mit dem Herzen gut. Das Wesentliche ist unsichtbar für die Augen". Antoine de Saint-Exupery

Antworten

Zurück zu „Aktuelle Fangmeldungen“