Raubfischworkshop am Kampstausee

Professionelle Angelguides stehen Frage und Antwort
Antworten
Benutzeravatar
Bernhard Berger
Köderfisch
Beiträge: 40
Registriert: 22.03.2010, 10:56
Revier/Gewässer: KAMPSTAUSEEN
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Raubfischworkshop am Kampstausee

Beitrag von Bernhard Berger » 17.02.2012, 09:52

Liebe Forumsgemeinde!

Mit Stolz kann ich euch für 2012 einen echten Knaller in Sachen Raubfisch-Methodik-Workshops präsentieren! :la ola:

Bild

Gemeinsam mit Jörg Strehlow, Dori Baumgartner und Alex Ziegler (leidenschaftlicher Raubfischangler, Organisation) werde ich von 14. bis 16. September 2012 einen Raubfisch-Workshop an meinem Hausgewässer, dem Ottensteiner Stausee, abhalten. :up2:

Themen:
Faulenzermethode - Jörg Strehlow http://www.der-angler.de/
Schleppfischen - Dori Baumgartner http://www.isidor-baumgartner.de/
Vertikalangeln - Bernhard Berger http://www.stauseefischer.at/main.php

Bild

Zusätzlich den Vorträgen aller Referenten wird es auch einen kleinen Casting-Bewerb geben, tolle Sachpreise winken, außerdem erhält jeder Teilnehmer eine Köderbox mit den fängigsten Modellen laut Referenten!

Ganz wichtig!!!!!!
Wir wollen durch die Weitergabe unseres Wissens keine Fangmaschinen erschaffen - nein, es geht uns darum nachhaltig denkenden Anglern Wissen zu vermitteln um am Wasser das ein oder andere Erlebnis mehr erleben zu können!

Noch viel wichtiger!!!!!!
Der Spaß, Kollegialität und Teamgeist beim Angeln soll im Vordergrund stehen - Freunde die Zeit der "Scheuklappen-Neidangler" ist vorüber!

Ein wichtiges Anliegen!!!
Da uns Barrierefreiheit beim Angeln ein sehr wichtiges Thema ist, haben wir zwei Plätze an die Initiative http://www.angelnmithandicap.at gespendet.
Dies nicht aus Mitleid, ganz im Gegenteil - wir wollen JEDEM ermöglichen dem schönsten Hobby der Welt nachgehen zu können, wenn schon die meisten Verbände mit Handicap-Anglern nicht oder nur sehr schwer umgehen können - wir schlagen eine Presche und geben Angelkollegen mit Handicap die Möglichkeit - auch in Zukunft!

Neugierig geworden?? - dann nichts wie los und einen der raren Plätze (Teilnehmerzahl auf 20 begrenzt!) ergattern, sowie weitere Infos einholen!

Die Anmeldung erfolgt über http://www.stauseefischer.at/megabite2012.php

Wir würden uns auf Teilnehmer aus dem Angelforum sehr freuen!

TL - Bernhard

Benutzeravatar
gue
Huchen
Beiträge: 1329
Registriert: 04.10.2010, 19:53
Revier/Gewässer: Salzburg
Wohnort: Salzburg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Raubfischworkshop am Kampstausee

Beitrag von gue » 17.02.2012, 10:30

Bernhard Berger hat geschrieben:
Ein wichtiges Anliegen!!!
Da uns Barrierefreiheit beim Angeln ein sehr wichtiges Thema ist, haben wir zwei Plätze an die Initiative http://www.angelnmithandicap.at gespendet.
Dies nicht aus Mitleid, ganz im Gegenteil - wir wollen JEDEM ermöglichen dem schönsten Hobby der Welt nachgehen zu können, wenn schon die meisten Verbände mit Handicap-Anglern nicht oder nur sehr schwer umgehen können - wir schlagen eine Presche und geben Angelkollegen mit Handicap die Möglichkeit - auch in Zukunft!
ganz toll - Hut ab!! :applaus:

Benutzeravatar
Bernhard Berger
Köderfisch
Beiträge: 40
Registriert: 22.03.2010, 10:56
Revier/Gewässer: KAMPSTAUSEEN
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Re: Raubfischworkshop am Kampstausee

Beitrag von Bernhard Berger » 18.02.2012, 19:18

Wer die Infos von mir persönlich haben möchte, der kann mich gerne auf der Hohen Jagd 2012 in Salzburg an meinem Stand besuchen! :welcome:

Benutzeravatar
chris-fisch
Brasse
Beiträge: 178
Registriert: 09.03.2011, 20:27
Revier/Gewässer: Bereit für Neues
Wohnort: Wels-Land
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Raubfischworkshop am Kampstausee

Beitrag von chris-fisch » 13.03.2012, 18:02

Bernhard Berger hat geschrieben:
Themen:
Faulenzermethode - Jörg Strehlow http://www.der-angler.de/
Schleppfischen - Dori Baumgartner http://www.isidor-baumgartner.de/
Vertikalangeln - Bernhard Berger http://www.stauseefischer.at/main.php

Bild


TL - Bernhard

Werden diese 3 methoden einzeln angeboten, oder macht man alles einmal?

Antworten

Zurück zu „Angelguides“