Ringeinlage gebrochen - wo reparieren?

Forumsparter gesucht
Antworten
SKV1989
Zander
Beiträge: 289
Registriert: 15.01.2014, 11:13
Revier/Gewässer: Abwinden/Asten
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal

Ringeinlage gebrochen - wo reparieren?

Beitrag von SKV1989 » 28.06.2020, 15:50

Hallo liebe AnglerInnen,

bei einer meiner heißgeliebten Feederruten ist eine Ringeinlage gebrochen und dadurch nun scharfkantig.

Ich möchte den Ring gerne von jemand Fachkundigen reparieren lassen.
Könnt ihr mir ein Fach/Angelgeschäft empfehlen, die eine solche Dienstleistung erbringen?

Wenn möglich bitte im Raum Linz.

Danke und lG,
Christoph

Benutzeravatar
konfuzius6699
Huchen
Beiträge: 1247
Registriert: 11.04.2012, 16:53
Revier/Gewässer: Europa
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal

Re: Ringeinlage gebrochen - wo reparieren?

Beitrag von konfuzius6699 » 28.06.2020, 15:56

Nächstes Angelfachgeschäft.... die reparieren das manchmal selbst bzw. Haben jemand der das kann oder schicken es meist ein...
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor konfuzius6699 für den Beitrag:
SKV1989

SKV1989
Zander
Beiträge: 289
Registriert: 15.01.2014, 11:13
Revier/Gewässer: Abwinden/Asten
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal

Re: Ringeinlage gebrochen - wo reparieren?

Beitrag von SKV1989 » 29.06.2020, 07:04

Danke für die Info, werde ich heute mal bei einigen anrufen und nachfragen.

LG

Benutzeravatar
Floppy_Wolfsberg
Huchen
Beiträge: 1035
Registriert: 13.07.2011, 23:23
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Ringeinlage gebrochen - wo reparieren?

Beitrag von Floppy_Wolfsberg » 30.06.2020, 20:00

Beim Falle-Fischertreff Klagenfurt macht das ein Mitarbeiter. Müsstest du halt dort hin senden . Kostenfaktor im Schnitt 25€ .

Benutzeravatar
Patrickpr
Hecht
Beiträge: 618
Registriert: 22.12.2017, 11:47
Revier/Gewässer: Donau/Teiche
Wohnort: OÖ Bez. Freistadt
Hat sich bedankt: 113 Mal
Danksagung erhalten: 83 Mal

Re: Ringeinlage gebrochen - wo reparieren?

Beitrag von Patrickpr » 30.06.2020, 20:41

Früher hat der Weitgasser auch immer repariert, wenn ich mich jetzt nicht irre!?

SKV1989
Zander
Beiträge: 289
Registriert: 15.01.2014, 11:13
Revier/Gewässer: Abwinden/Asten
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal

Re: Ringeinlage gebrochen - wo reparieren?

Beitrag von SKV1989 » 03.07.2020, 07:12

Also in Linz hab ich den Weitgasser und den Fishermans Partner kontaktiert.
Beide bieten Reparaturen an.

Hab mich fürn Weitgasser entschieden, das Rutenteil wird eingeschickt und nächste Woche kann ich es mir holen.
Kosten wurden so auf zwischen 10-20 € geschätzt.

LG,
Christoph

Benutzeravatar
Kabeljau734
Köderfisch
Beiträge: 5
Registriert: 12.07.2020, 19:35
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Ringeinlage gebrochen - wo reparieren?

Beitrag von Kabeljau734 » 15.07.2020, 11:48

Hi Christoph,

super, dass du ein Geschäft gefunden hast um dein Equipment zu reparieren!
Auch der Preis hört sich super fair an ;)

LG Robin

SKV1989
Zander
Beiträge: 289
Registriert: 15.01.2014, 11:13
Revier/Gewässer: Abwinden/Asten
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal

Re: Ringeinlage gebrochen - wo reparieren?

Beitrag von SKV1989 » 16.07.2020, 13:36

Hallo und sorry für die verspätete Rückmeldung...

Habe meinen betroffenes Rutenteil nach einer Woche wiederbekommen, der Ringeinlage ist repariert worden und sieht aus wie neu.
Kosten: 12€


LG,
Christoph

Benutzeravatar
TheKing1959
Brasse
Beiträge: 121
Registriert: 26.06.2006, 21:47
Hat sich bedankt: 44 Mal
Danksagung erhalten: 21 Mal

Re: Ringeinlage gebrochen - wo reparieren?

Beitrag von TheKing1959 » 16.07.2020, 16:20

Super Preis ,in Wien bezahle ich ca.25 - 28 € pro Ring ,aber gute Arbeit .wichtig du bist zufrieden. :up2:

SKV1989
Zander
Beiträge: 289
Registriert: 15.01.2014, 11:13
Revier/Gewässer: Abwinden/Asten
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal

Re: Ringeinlage gebrochen - wo reparieren?

Beitrag von SKV1989 » 17.07.2020, 07:44

Ja ich bin sehr zufrieden.

Vom Preis her hätte ich wohl alles gezahlt, hänge an dieser Rute :-)
Aber 12€ sind wirklich ein Geschenk.

Antworten

Zurück zu „Rute, Rolle, Schnur“