Kleinsee Kärnten

Teich und See
Antworten
bunus
Rotfeder
Beiträge: 74
Registriert: 25.04.2014, 13:02
Revier/Gewässer: Gewässer in Kärnten
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Kleinsee Kärnten

Beitrag von bunus » 12.05.2014, 10:37

Hey Leute,

Ich werd wiedermal im Juni eine Woche an den Kleinsee bei Völkermarkt fahren. Weiß irgendwer ob es neue Bestimmungen bezüglich irgendwas gibt oder ist noch alles so wie vor 2-3 Jahren als ich das letzte mal war? Karten und Boot gibts noch beim Florianihof? LG
Ein kräftiges Petri Heil!

Bunus

Iriestangl
Köderfisch
Beiträge: 1
Registriert: 09.06.2019, 08:43
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Kleinsee Kärnten

Beitrag von Iriestangl » 09.06.2019, 09:22

Hallo zusammen! Da im Netz nicht viel aktuelles über den kleinsee zu finden ist schreib ich etwas darüber.

Tageskarte 20€, boot 15€. BH Karte Kärnten für 1woche 6€
Karte gibt es beim hotel mori am kleinseeweg
Bei spinn ködern sind nur Schonhaken erlaubt sonst nichts besonderes in den bestimmungen


Ich war am 7.6.2019 dort, mein Ziel war es einen Hecht oder barsch zu überlisten. Wir begannen um 5:30 mit spinnfischen vom Boot aus. Am Rand des Teiches sind die Hotspots, nach ca. 2 Std Gewässer Erkundung war erstmal frühstücken angesagt. Der see ist auch am Rand teilweise relativ tief. Zu mittag sah ich dann bei Sonnenschein und 30grad die ersten Fische am ostufer. Eine schleie jenseits von 1kg, einen Albino Wels, brachsen Schwärme, rotfedern is allen Größen, karpfen mit 1kg aber auch etliche karpfen in kleinen Gruppen mit 10kg+. Das alles am ostufer auf ca. 50m konzentriert. Einzelne hechte alle unter 60cm warf ich an, interessierten sich nicht wirklich für meine Gummis. Weiter nördlich ca. 3m vom Ufer weg standen Zander am Grund mit über 60cm. Auch deren maul blieb zu. Ich habe auch mit einen Nymphen zug auf reinanken gefischt aber nur rotfedern erwischt. Im tieferen Wasser bis 9m hab ich auch vertikal und mit schleppen mein Glück versucht.. Ohne fisch Kontakt.
Da ich nicht länger den Fischen jeden meiner spinn Köder präsentieren wollte beschloss ich auf den Abend zu warten.
Um ca. 18uhr wieder raus und es kam ordentlich Wind auf. Am ostufer geankert und die selben Stellen zwischen Seerosen und direkt am Schilf abgefischt. Nach einer halben Stunde krachte dann ein Hecht aus dem Schilf auf meinen relax shad. Nach drei ordentlichen fluchten konnte ich den 58cm Hecht landen. Da brittelmaß 85cm hab ich ihn wieder zurück gesetzt.

Alles in allen war es ein wirklich schöner angeltag mit Herzklopfen weil man wirklich auf Sicht Fischen kann. Schwarzbarsch hab ich einen gesehen, ob es noch viele gibt weiß wohl kaum jemand. Der Bestand an karpfen und weißfischen ist aber beeindruckend.
Ich kann den See nur weiter empfehlen, bin überzeugt dass auch große hechte zu finden sind, und Zander hab ich ja etliche gesehen die leicht das brittelmaß von 55cm erreichen.

chris1990
Köderfisch
Beiträge: 1
Registriert: 03.09.2019, 19:06
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Kleinsee Kärnten

Beitrag von chris1990 » 03.09.2019, 19:16

Hallo :)
Ich bin aus kärnten und der kleinsee hat mich sich neugierig gemacht. wie ist es dort mit ansitzangeln? gibt es genug plätze oder ist da meist voll?
wie weit kommt man mitn Auto und wie weit muss man gehen?
lg christopher

Benutzeravatar
Lupus
Wels
Beiträge: 7814
Registriert: 19.03.2005, 10:58
Revier/Gewässer: verschiedene
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 50 Mal
Danksagung erhalten: 71 Mal

Re: Kleinsee Kärnten

Beitrag von Lupus » 04.09.2019, 06:36

Iriestangl hat geschrieben:
09.06.2019, 09:22

Nach drei ordentlichen fluchten konnte ich den 58cm Hecht landen. Da brittelmaß 85cm hab ich ihn wieder zurück gesetzt.
Auch eine seltsame Regelung meiner bescheidenen Meinung nach. Ich schone die großen immer und an vielen Gewässern sind sie ab einer gewissen Größe wieder zurückzusetzen. Ich bin bei fast allen Fischen ein Fan der sogenannten "Küchenfenster" .
Mit 85 ist mir ein Hecht schon zu groß, das sind glaube ich schon sehr sehr gute Laichhechte.

Antworten

Zurück zu „Stehende Gewässer in Österreich“