Alte Donau

Teich und See
SPASSVOGEL
Köderfisch
Beiträge: 12
Registriert: 20.06.2014, 07:45
Revier/Gewässer: Donau
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Alte Donau

Beitrag von SPASSVOGEL » 23.06.2014, 17:17

Ich habe heute mittels Tageskarte die Alte Donau per E-Boot erkundet.

Ich bin den Bereich östlich der Wagramerstraße abgefahren.

Obwohl die Zeit nicht ideal war (von 10-15 Uhr) und sehr viel Lärm war, (Letzte Schulwoche trieb anscheinend alle Schulklassen an die Alte Donau)
Konnte ich einige Fische Angeln.
4 Hechte ( 60, 66, 78 und 91cm) 3 Barsche zwischen 25 und 30cm und einen kleinen Zander mit 45cm.

Es ist wirklich viel Betrieb unter Wasser.

Wenn es am Abend ruhiger wird versuche ich noch einige Stellen vom Ufer.

Benutzeravatar
Captain
Wels
Beiträge: 2628
Registriert: 14.02.2006, 14:59
Revier/Gewässer: Spofi
Wohnort: Mauerbach/Niederösterreich
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 9 Mal
Kontaktdaten:

Re: Alte Donau

Beitrag von Captain » 23.06.2014, 17:27

Uhhi, die "ruhigen" Stellen werden verteidigt.
L G, Klaus

"Man sieht nur mit dem Herzen gut. Das Wesentliche ist unsichtbar für die Augen". Antoine de Saint-Exupery

SPASSVOGEL
Köderfisch
Beiträge: 12
Registriert: 20.06.2014, 07:45
Revier/Gewässer: Donau
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Alte Donau

Beitrag von SPASSVOGEL » 23.06.2014, 22:12

Bericht vom Abenddurchgang.

Die erste Stunde mit verschiedenen Gummifischen. Nichts.

Dann auf Wobbler.
Gleich beim ersten Wurf mit einem 15cm Wobbler einen starken Biss.
Ein dicker Hecht mit 102cm. War für einen Hecht ein tapferer Kämpfer.
Gleich nach dem er wieder schwimmen war.
Der nächste Biss. Erst dachte ich ich hänge im Kraut. Aber als das "Kraut" die Bremse zum Ratschen gebracht hat, vermutete ich einen Wels.
Nach einer viertel Stunde hatte ich ihn das erste Mal an der Oberfläche. 10 Minuten später am Ufer.
Ich hab ihn gleich im Wasser abgehakt. Daher nur eine Schätzung. Ca. 120-130cm. Ein wirklich schöner Waller.

Da die Gelsen langsam lästig wurden, wollte ich mir nach dem nächsten Wurf eine Zigarette anzünden.
Nada, die Bremse schreit schon wieder.
Jetzt aber ein wirklich mordstrum Hecht. Deutlich größer als der Vorherige.
Ich hatte ihn zwar schneller als den letzten Fisch am Ufer, jedoch konnte ihn nicht landen.
Gerade als ich ihm in die Kiemen fassen wollte hat er sich gedreht und ist den Haken los geworden.
Hätte ihn gerne gemessen.

Da es eigentlich nicht mehr besser werden könnte, bin ich vor den Gelsen geflüchtet.

Eine Tageskarte für die Alte Donau bringts wirklich.

Petri Heil, Kameraden!

Benutzeravatar
Hardi
Karpfen
Beiträge: 428
Registriert: 11.06.2011, 19:02
Revier/Gewässer: Donau
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: Alte Donau

Beitrag von Hardi » 23.06.2014, 22:26

Foto's
:evil: Donauextremist :evil:

Benutzeravatar
rob gone fishing
Moderator
Beiträge: 3906
Registriert: 09.03.2008, 17:07
Revier/Gewässer: donau
Wohnort: an der donau
Hat sich bedankt: 282 Mal
Danksagung erhalten: 77 Mal

Re: Alte Donau

Beitrag von rob gone fishing » 23.06.2014, 22:34

ich wusste gar nicht, dass es für die alte donau tageskarten gibt.

meindi
Kapitaler-Karpfen
Beiträge: 951
Registriert: 06.11.2012, 22:25
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Alte Donau

Beitrag von meindi » 23.06.2014, 22:45

Für 44,- :lol:!!! Man gönnt sich ja sonst nichts..

*Chorche*
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Alte Donau

Beitrag von *Chorche* » 23.06.2014, 22:49

Vielleicht ist der Username ja ziemlich treffend :spammer:

Benutzeravatar
Hardi
Karpfen
Beiträge: 428
Registriert: 11.06.2011, 19:02
Revier/Gewässer: Donau
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: Alte Donau

Beitrag von Hardi » 23.06.2014, 22:49

Ich es gibt nur Gastkarten ;)
IMG-20140622-WA0001.jpg
IMG-20140622-WA0001.jpg (52.28 KiB) 1437 mal betrachtet
:evil: Donauextremist :evil:

Benutzeravatar
lintig
Rotfeder
Beiträge: 74
Registriert: 17.08.2012, 12:39
Revier/Gewässer: Donaustrom
Wohnort: Wien 14
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Alte Donau

Beitrag von lintig » 23.06.2014, 23:28

@Spassvogel: Zwar Petri zu den Fängen, falls es so ist... Aber ich frage mich gerade, ob du das Revier absichtlich kaputt machen willst, weil es dir eh scheiß egal ist, hast ja wahrscheinlich ein eigenes Revier!!?

Nach so einem Bericht wird sich das schnell rumsprechen...nicht so schlau!!!

Bastian


Sent from my iPhone using Tapatalk

SPASSVOGEL
Köderfisch
Beiträge: 12
Registriert: 20.06.2014, 07:45
Revier/Gewässer: Donau
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Alte Donau

Beitrag von SPASSVOGEL » 24.06.2014, 06:59

Bitte um Entschuldigung.

Ich bin neu hier im Forum und dachte das Forum wird genutzt um übers Angels zu schreiben.
Daß man keine gute Angelplätze nicht verraten soll war mir unbekannt.

Zukünftig poste ich nur mehr wo ich nichts gefangen habe.
Oder ich lass es ganz.

Aber daß das Revier in Gefahr kommt überfischt zu werden glaube ich eher nicht.

Jahreskarten gibt es nur auf Vererbung.
Kosten des gestrigen Tages.
Tageskarte 44,--
E-Boot 49,--
Parkgebühren 12,--

Entnehmen darf man nur Hechte zwischen 60 und 80 cm
Zander gar nicht.
Nachtfischen mit Tageskarte nicht erlaubt
Kochtopffischer werden sich das sicher nicht geben.

Fotos machte ich keine.
Erstens war ich alleine und zweitens möchte ich die Fische möglichst schnell wieder ins Wasser bringen.

Benutzeravatar
ubik
Wels
Beiträge: 2044
Registriert: 01.06.2010, 21:18
Revier/Gewässer: Freudenau/Wienerwald
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: Alte Donau

Beitrag von ubik » 24.06.2014, 09:06

Mit einer Kombi vom ÖFG hast die alte Donau auch dabei. Die billigste ist so um 700 € zu haben glaub ich.
Ich weiß das die alte Donau ein gute Hechtwasser ist, aber 6 Hechte davon drei Metrige und zwei über 120cm in ein paar Stunden.
Sorry, aber das glaub ich nur mit Foto. Wie auch immer. Petri zu den Hechten.
Ja die Preise vom ÖFG sind gesalzen, aber nur aus diesem Grund sind die Gewässer in diesem guten Zustand
und ich gönne mir auch 2x im Jahr einen Tag an der Schwarza. Da kostet die TK das doppelte.

greez ubik
“There are two major products that come out of Berkeley: LSD and UNIX. We don’t believe this to be a coincidence.” – Jeremy S. Anderson
www.fv-wienerwald.at

Benutzeravatar
lintig
Rotfeder
Beiträge: 74
Registriert: 17.08.2012, 12:39
Revier/Gewässer: Donaustrom
Wohnort: Wien 14
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Alte Donau

Beitrag von lintig » 24.06.2014, 09:26

@Spassvogel:
Meine Wortwahl war gestern etwas zu scharf...!
Wir freuen uns natürlich immer, wenn Fangfotos oder Berichte gepostet werden...dieser Austausch motiviert wohl jeden von uns!

Leider gibt es auch genügend Fischer, die fleissig mitlesen, aber erst motiviert sind, ans Wasser zu gehen, wenn von aussen an sie herangetragen wird, dass irgendwo die Fische laufen!
Dann gehts ans Wasser und es wird herausgeholt was nur geht...denn die Fische laufen ja nicht so häufig und die Lizenz muss ja wieder reinkommen!

Aus diesem Grunde überlege ich mir genau was ich öffentlich preisgebe...auch wenn es vllt in den Fingern kitzelt...

Freu mich für deine super Session,...weiter so!
Aber überlege auch genau was du veröffentlichst...zum Nutzen aller!

LG, Bastian

SPASSVOGEL
Köderfisch
Beiträge: 12
Registriert: 20.06.2014, 07:45
Revier/Gewässer: Donau
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Alte Donau

Beitrag von SPASSVOGEL » 24.06.2014, 10:41

ubik hat geschrieben:Mit einer Kombi vom ÖFG hast die alte Donau auch dabei. Die billigste ist so um 700 € zu haben glaub ich.
Ich weiß das die alte Donau ein gute Hechtwasser ist, aber 6 Hechte davon drei Metrige und zwei über 120cm in ein paar Stunden.
Sorry, aber das glaub ich nur mit Foto. Wie auch immer. Petri zu den Hechten.
Ja die Preise vom ÖFG sind gesalzen, aber nur aus diesem Grund sind die Gewässer in diesem guten Zustand
und ich gönne mir auch 2x im Jahr einen Tag an der Schwarza. Da kostet die TK das doppelte.

greez ubik
Da hast Du dich - leider für mich - verlesen.

6 Hechte ist richtig.
Aber der größte den ich landen konnte war 102cm.
Einer der deutlich größer war hat sich vor dem Messen vertschüsst. Über 120 war er aber nicht.
Der "Große" war ein Wels. Und da sind über 120 wirklich keine Sensation.

meindi
Kapitaler-Karpfen
Beiträge: 951
Registriert: 06.11.2012, 22:25
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Alte Donau

Beitrag von meindi » 24.06.2014, 12:40

Achja: für Studenten unter 26 gibts 50% Ermäßigung auf Karten!

Benutzeravatar
Sludge
Huchen
Beiträge: 1272
Registriert: 14.08.2005, 22:06
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Alte Donau

Beitrag von Sludge » 24.06.2014, 13:13

lintig hat geschrieben:Aber ich frage mich gerade, ob du das Revier absichtlich kaputt machen willst, weil es dir eh scheiß egal ist, hast ja wahrscheinlich ein eigenes Revier!!?
Nach so einem Bericht wird sich das schnell rumsprechen...nicht so schlau!!!
MUAHHAHAHAHAHA - made my day :mrgreen: Wie kann es wahrlich jemand wagen dieses ultrageheime, absolut versteckte und mystische Naturjuwel "Alte Donau" derart zu exhibitionieren? Wirklich skandalös :wink:
Sludgefishing.com ... Brot kann schimmeln, was kannst du ?

Antworten

Zurück zu „Stehende Gewässer in Österreich“