Kapfenangeln/Ungarn

Antworten
Benutzeravatar
fischingtanja
Köderfisch
Beiträge: 5
Registriert: 22.01.2015, 09:41
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Kapfenangeln/Ungarn

Beitrag von fischingtanja » 27.01.2015, 09:32

Hallo zusammen.

Wer kennt gute große Teiche/Seen in Ungarn die er mir empfehlen kann?

Wenn möglich mit Hütte muss aber nicht sein.
Für ne Session von 7-10 Tagen.

Kein Fischpuff sondern ich will etwas Herausforderung :P

Danke schon mal für die Antworten.
:up2:
Girls goes fishing

balu
Brasse
Beiträge: 249
Registriert: 30.06.2011, 15:32
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Kapfenangeln/Ungarn

Beitrag von balu » 27.01.2015, 09:37

Hallo,
Bernsteinsee bzw hat der Besitzer noch einen privatsee zum karpfenfischen.
Gibt bereits mehrere Themen zu dem See. Einfach mal bei Suche eingeben. Solltest alles finden, ansonsten nur fragen

Mfg

Benutzeravatar
19ManueL91
Karpfen
Beiträge: 453
Registriert: 15.07.2011, 15:47
Revier/Gewässer: diverse Teiche
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Kapfenangeln/Ungarn

Beitrag von 19ManueL91 » 27.01.2015, 09:45

Theiss-Stausee oder Plattensee

Benutzeravatar
ajahn
Rotfeder
Beiträge: 63
Registriert: 21.02.2012, 15:55
Revier/Gewässer: österr.-ungarn
Wohnort: Graz
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Re: Kapfenangeln/Ungarn

Beitrag von ajahn » 27.01.2015, 10:33

balu hat geschrieben:Hallo,
Bernsteinsee bzw hat der Besitzer noch einen privatsee zum karpfenfischen.
Gibt bereits mehrere Themen zu dem See. Einfach mal bei Suche eingeben. Solltest alles finden, ansonsten nur fragen

Mfg
Bernsteinsee gibt's einen neuen Besitzer hier die Page von Bernhard http://www.zelpusztateich.eu/
und Bernsteinsee vom neuen Besitzer http://www.bernsteinsee.at/

Benutzeravatar
konfuzius6699
Huchen
Beiträge: 1203
Registriert: 11.04.2012, 16:53
Revier/Gewässer: Europa
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal

Re: Kapfenangeln/Ungarn

Beitrag von konfuzius6699 » 27.01.2015, 15:36

Kann zwar noch nicht viel sagen aber mein Ziel für heuer ist den See gyekeneys im Süden von Ungarn mal zu befischen... Will einen Tag hinunterfahren und den See vorher mal erkunden, mit echolot und die Ferienhäuser etwas näher ansehen etc..

In der Nähe von pecs gibt's auch einen schönen See , gibt's auch Ferienhäuser und Campingplatz , habe dort mal campingurlaub gemacht...

Und zu den recht bekannten für den Fischer extra bewirtschafteten Seen... naja herrscht meist entsprechender befischungsdruck...und die Karten sind auch etwas teurer sowie unzählige Regelungen etc. damit sich die Fischer nicht gegenseitig auf den Slips getreten fühlen...
Denke in gyekeneys tritt man sich nicht so schnell auf den Slips sowie die Regelungen geben einem das Gefühl von Freiheit...

Benutzeravatar
Berni_
Brasse
Beiträge: 172
Registriert: 07.08.2013, 15:50
Revier/Gewässer: Hauptsache am Wasser
Wohnort: St. Margarethen im Bgld.
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Kapfenangeln/Ungarn

Beitrag von Berni_ » 27.01.2015, 16:17

Kann dir gyekeneys auch nur empfehlen

Ggf. noch Koronco (welsangeln.at) wird dir aber zu kommerz sein

mfG

Benutzeravatar
konfuzius6699
Huchen
Beiträge: 1203
Registriert: 11.04.2012, 16:53
Revier/Gewässer: Europa
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal

Re: Kapfenangeln/Ungarn

Beitrag von konfuzius6699 » 27.01.2015, 16:58

Berni_ hat geschrieben:Kann dir gyekeneys auch nur empfehlen

Ggf. noch Koronco (welsangeln.at) wird dir aber zu kommerz sein

mfG
Allein wie ich die Regelungen dort gelesen habe, ist das gewässer für mich komplett uninteressant...

Die Betreiber dort sind meist eh die die besser gefüllte geldTaschen haben ..... Tja und wie soll ich sagen .... die den Virus des kommerziellen paylakegeschäfts überallhin verbreiten müssen ...

Benutzeravatar
Berni_
Brasse
Beiträge: 172
Registriert: 07.08.2013, 15:50
Revier/Gewässer: Hauptsache am Wasser
Wohnort: St. Margarethen im Bgld.
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Kapfenangeln/Ungarn

Beitrag von Berni_ » 28.01.2015, 11:38

As I said.. 'wird zu Kommerz sein'

Gyekeneys ist top aber ohne echolot/boot sehr schwierig

MfG

Benutzeravatar
konfuzius6699
Huchen
Beiträge: 1203
Registriert: 11.04.2012, 16:53
Revier/Gewässer: Europa
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal

Re: Kapfenangeln/Ungarn

Beitrag von konfuzius6699 » 28.01.2015, 15:12

Boot und echolot habe ich... Boot kann man sicher Vorort ausleihen..

Ich fahre wie gesagt( in einem anderem posting) mal einen Tag hinunter um den See zu erkunden, ich suche noch Mitfahrer die etwas zu den spritkosten beitragen würden.. Sie können dann auch mein Boot und sideimaging-echolot selbst mal nutzen ... Die Scans mit den Gpsdaten kann man dann ja auch aufzeichnen ..und am pc anschauen... Muss das aber selbst noch alles ausprobieren..

Benutzeravatar
Nöbauer Johann
Brasse
Beiträge: 189
Registriert: 24.04.2014, 10:44
Revier/Gewässer: Abwinden
Wohnort: Abwinden OÖ
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Kapfenangeln/Ungarn

Beitrag von Nöbauer Johann » 29.01.2015, 11:40

Hallo Tanja

Bin zwar nicht der Karpfenangler denke aber, dass das Theißgebiet rund um Tiszafüred für dich sehr interessant sein könnte.
Habe dort Mitte der 90iger!!! Holländer kennengelernd, die mit der Kugel Karpfen bis ca. 30Kg gefangen haben.
Sie fischten ausschließlich im Fluss (sehr langsame Fließgeschwindigkeit).

https://maps.google.at/maps?hl=de-AT&gb ... sic&dg=brw

Gruß Hans
LG Hans

Wer einen Rechtschreibfehler findet, darf in ruhig behalten!

peterben
Brasse
Beiträge: 153
Registriert: 25.08.2013, 20:09
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Kapfenangeln/Ungarn

Beitrag von peterben » 30.01.2015, 13:18

Hallo Tanja!

Ich war einige Male in der Gegend von Tiszafüred, genau in Tiszababolna, aber schon in den 80-igern, vor der großen Giftkatastrophe in der Theiss.
Sensationelles Augebiet mit sehr vielen Kanälen, Ausständen usw. Dazu günstige Übernachtungsmöglichkeiten, Essen u. Trinken.
Fahrzeit ca. 4 Stunden, A1 bis Budapest, A3

Petri

Peter

Benutzeravatar
PAUL76
Brasse
Beiträge: 178
Registriert: 25.01.2013, 12:15
Revier/Gewässer: GEHEIM
Wohnort: RAIDING
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Kapfenangeln/Ungarn

Beitrag von PAUL76 » 31.01.2015, 07:21

Beled ist auch eine Reise wert.
PICT0021.JPG
Nütze jede freie Minute, es könnte die letzte sein!

Benutzeravatar
Leiwandizer
Rotfeder
Beiträge: 91
Registriert: 28.07.2014, 06:43
Revier/Gewässer: Donaukanal
Wohnort: 1220 Wien
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Kapfenangeln/Ungarn

Beitrag von Leiwandizer » 01.02.2015, 06:35

Jaaa, Beled war ich letztes Jahr! Sehr schöner Teich! Nur nicht an dem kleinen Teich, sondern etwas südlicher, dort sind 2 Teiche nebeneinander . Geht halt auch Richtung Kommerz, es waren aber nicht wirklich viele Leute anwesend. Ich bin dort erst um 13:00 aufgeschlagen und hab dennoch ein guten Platz gefunden der mit einem 5 Kilo Karpfen belohnt wurde!

greetz Leiwandizer

Benutzeravatar
PAUL76
Brasse
Beiträge: 178
Registriert: 25.01.2013, 12:15
Revier/Gewässer: GEHEIM
Wohnort: RAIDING
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Kapfenangeln/Ungarn

Beitrag von PAUL76 » 02.02.2015, 19:20

Ja die meinte ich auch. :up2:
Nütze jede freie Minute, es könnte die letzte sein!

Benutzeravatar
suntowner
Köderfisch
Beiträge: 41
Registriert: 25.12.2011, 07:30
Revier/Gewässer: Zél-puszta
Wohnort: 8280 Fürstenfeld
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Re: Kapfenangeln/Ungarn

Beitrag von suntowner » 04.02.2015, 12:08

Hallo,

Zél-puszta Gewässer befindet sich 50 km nach der österreichischen Grenze in Ungarn.
Infos: www.zelpusztateich.eu E-Mail: bernhard.t@gmx.at

Petri Heil !
Bernhard

Antworten

Zurück zu „Ungarn“