Traun Eisenbahnbrücke / Hecht-Zander

Fluss und Bach
Antworten
MarioLinz
Köderfisch
Beiträge: 1
Registriert: 02.01.2020, 19:52
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 0

Traun Eisenbahnbrücke / Hecht-Zander

Beitrag von MarioLinz » 02.01.2020, 20:07

Hallo zusammen, ich suche im Raum Linz und Urfahr ein Gewässer wo es gut zum Hechtangeln geht. Habe den Tipp bekommen das die Traun/Eisenbahnbrücke ein gutes Gewässer dafür ist.
Hat da jemand Erfahrungen oder Tipps ? Würde auch die Kombi Karte inkl. Weilerseen interessieren.

Besten Dank,
Gruß Mario

Benutzeravatar
D4vE
Köderfisch
Beiträge: 45
Registriert: 28.09.2018, 12:38
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: Traun Eisenbahnbrücke / Hecht-Zander

Beitrag von D4vE » 03.01.2020, 09:30

Hallo!

Fische das Gewässer seit 2 Jahren, bin aber in erster Linie auf Barsch/Forelle aus.

Hechte hatte ich überall als "Beifang", vom "Salzstangerl" bis zum 80 cm Hecht war da alles dabei. Forellen gehen v.a. im Bereich der Wehr sehr gut, die werden dort auch gezielt besetzt. Barsche kannst du auf der gesamten Strecke fangen.

Zander habe ich bis jetzt keinen einzigen erwischt, die gibt es mMn in dem Wasser nicht, entweder weil der Hechtdruck zu groß ist oder weil ihnen das Wasser zu klar ist und sie lieber in der Donau bleiben =)
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor D4vE für den Beitrag (Insgesamt 2):
MarioLinzStefanS

MartinSchreiner
Köderfisch
Beiträge: 2
Registriert: 08.10.2019, 12:54
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Traun Eisenbahnbrücke / Hecht-Zander

Beitrag von MartinSchreiner » 03.01.2020, 18:58

Fische sein knapp 6 Jahren ein Revier Fluss aufwerts und hab noch nie was über Zander gehört aber kann selber schon schöne Hecht und Barsch fänge verzeichnen genau so wie Barben. :up2:
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor MartinSchreiner für den Beitrag:
MarioLinz

StefanS
Köderfisch
Beiträge: 4
Registriert: 19.10.2019, 13:25
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Traun Eisenbahnbrücke / Hecht-Zander

Beitrag von StefanS » 04.01.2020, 08:28

Morgen,

das klingt auch für mich durchaus spannend. Danke für den Hinweis :)

LG, Stefan

Antworten

Zurück zu „Fließende Gewässer in Österreich“