Forelle-Barsch-Reinanke

Forumsparter gesucht
Antworten
Benutzeravatar
pauli97
Kapitaler-Karpfen
Beiträge: 823
Registriert: 10.08.2010, 20:33
Revier/Gewässer: /
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Forelle-Barsch-Reinanke

Beitrag von pauli97 » 19.11.2012, 22:27

hallo!
ich hab vor, nächstes jahr etwas mehr auf die oben genannten Fischarten zu fischen (als abwechslung zum karpfenfischen). deshalb bin ich auf der suche nach einer Allroundrute, die für alle fischarten geeignet ist/spaß macht. Gewässer sind seen mit größeren tiefen, deswegen sollte man mit der rute weit werfen können.
Sie sollte möglichst günstig sein, wie gesagt, ist nur abwechsung.
LG
LG Pauli!

Benutzeravatar
Oze147
Huchen
Beiträge: 1225
Registriert: 23.10.2012, 08:18
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 37 Mal

Re: Forelle-Barsch-Reinanke

Beitrag von Oze147 » 20.11.2012, 08:37

Seas Pauli!

Also Forelle und Barsch ist relativ leicht mit einer Rute abzudecken. Da kannst du jede leichte Spinnrute dafür nehmen und gerade bei den Spinnruten hast du genug Auswahl zu günstigen Preisen.
Mit den Renken ist es da schon etwas schwieriger. Da nimmt man schon sehr feine Ruten, gerade beim Heben....

Hier hab ich dir mal was rausgesucht:
http://www.askari.at/__WebShop__/produc ... detail.jsf

Die ist wirklich günstig (ich seh an deinem Profil das du 15 bist und ich denke als Schüler/Lehrling zählt jeder Euro, war bei mir auch immer so :lol: ).

Ich hab da die 2,70m Version im Auge. Ob es jetzt die vom WG leichtere oder schwerere Variante sein soll musst du selbst entscheiden. Die leichtere wird dir beim Spinnfischen mehr gefallen, aber mit der schwereren tust du dir bei Stoppel- oder Grundmontagen leichter.
Ich hab selbst die 15-45 gr Version und benutzte sie für alles Mögliche, vom Spinnfischen bis hin zum feinen Grundfischen auf Zander. Sie ist hat eine eher etwas steifere Spitze und ist vom Gewicht her schön leicht. Das mit dem geteilten Griff muss man halt mögen aber man gewöhnt sich auch schnell daran.

Hoffe das hilft dir ein bissl! Aber es kommen sicher noch andere gute Tipps!
LG

Benutzeravatar
pauli97
Kapitaler-Karpfen
Beiträge: 823
Registriert: 10.08.2010, 20:33
Revier/Gewässer: /
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Forelle-Barsch-Reinanke

Beitrag von pauli97 » 20.11.2012, 12:02

Danke vielmals, deine tipps sind wirklich hilfreich! Diese rutewerd ich mir aufalle fälle schnappen, könntest du mir auch eine passende rolle empfehlen?
Lg
LG Pauli!

Benutzeravatar
Oze147
Huchen
Beiträge: 1225
Registriert: 23.10.2012, 08:18
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 37 Mal

Re: Forelle-Barsch-Reinanke

Beitrag von Oze147 » 20.11.2012, 12:38

pauli97 hat geschrieben:Diese rutewerd ich mir aufalle fälle schnappen, könntest du mir auch eine passende rolle empfehlen?
Mach dir keinen Stress, die läuft dir nicht davon! Vielleicht hat ja noch jemand anderes ein passendes Schnäppchen im Auge. Außerdem kommt ja die Weihnachtszeit und vielleicht hat das Christkind ja ein etwas besseres Budget :wink:

Bezüglich Rolle: Da du alle drei Fischarten vereinen möchtest, denk ich, dass du so mit 0,20er bis 0, 25er Mono als Hauptschnur angeln wirst. Daher glaub ich, dass z.B eine kleine Shimano Catana 2500 gut geeignet wäre. Die kosten so um die 30 €. Aber gute Rollen in der Größe und Preisklasse gibts auch von anderen Herstellern. Link möcht ich da gar keinen posten, denn da lohnt es sich wirklich wenn du selber etwas stöberst, da die Preise sich doch stark unterscheiden können. Ganz ehrlich, schau bei deinem Angelgeschäft selber mal was dir gut in der Hand liegt und gut läuft und dann mach ein bisschen Preisvergleich im Internet.

LG

Benutzeravatar
pauli97
Kapitaler-Karpfen
Beiträge: 823
Registriert: 10.08.2010, 20:33
Revier/Gewässer: /
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Forelle-Barsch-Reinanke

Beitrag von pauli97 » 20.11.2012, 13:44

danke vielmals für deine tips, wirklich hilfreich! :danke:
LG Pauli!

Benutzeravatar
Mikesch
Brasse
Beiträge: 181
Registriert: 12.04.2005, 13:39
Wohnort: Chiemgau / Bayern / Deutschland
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Forelle-Barsch-Reinanke

Beitrag von Mikesch » 03.12.2012, 16:43

Hallo Pauli,

um alle 3 Fischarten mit einer Rute befischen zu können musst du dich auf's Schwimmerfischen beschränken.
Eine Float Rute mit WG bis 30 Gramm, semiparabolischer Aktion und einer Länge zwischen 3,00 u. 3,6m.
Fishing isn't a Sport, it's a Passion.

Forelle7871
Köderfisch
Beiträge: 11
Registriert: 03.01.2013, 20:04
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Forelle-Barsch-Reinanke

Beitrag von Forelle7871 » 04.01.2013, 13:03

Ich benütze eine Berkley Cherrywood die ist billig und ich habe damit kleine Hechte,mittel große Zander,schöne Barsche,Regenbogen und Bachforellen und auch Reinanken gefangen. Die Rute ist für den Preis von ca. 30EURO echt TOP!!!
Da ich ebenfalls Schüler bin habe ich auch eine billige Rolle und zwar die Riverman QX Stationärrolle.
Ich habe sie seid ca. 1.5 Jahren und habe damit echt vieles gefangen habe beides bei Askari gekauft.
Ich hoffe dat ich helfen konnte. :o

L.G. Jan

Benutzeravatar
ni3da
Brasse
Beiträge: 222
Registriert: 07.03.2012, 15:06
Revier/Gewässer: mondsee
Wohnort: mondsee
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Forelle-Barsch-Reinanke

Beitrag von ni3da » 21.03.2013, 11:23

ganz klar balzer diabolo 6 (bzw die neue wave 7) sbiro hat 20-55g 3,9m darf sie schon sein ... gibz in steck oder tele format und is günstig!
ich hab 2 davon zum renkenfischen vom ufer und kann nur sagen TOP !
!!! selbst ein schlechter angeltag ist besser als ein guter arbeitstag !!!

Mieminger
Rotfeder
Beiträge: 83
Registriert: 26.03.2006, 16:54
Wohnort: Tirol
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Forelle-Barsch-Reinanke

Beitrag von Mieminger » 29.04.2013, 16:11

Ja geht nur mit einer Schwimmerrute. Ich nehm gern a Heavy-Match. Länge sollte unbedingt mindestens 3.60 sein für Renken sonst kriegst die Hegene zwar um die Ohren http://www.angelforum.at/posting.php?mo ... 24&t=14587# nicht aber ins Wasser...

aaagul45
Köderfisch
Beiträge: 1
Registriert: 15.12.2014, 07:41
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Forelle-Barsch-Reinanke

Beitrag von aaagul45 » 15.12.2014, 11:11

Link möcht ich da gar keinen posten, denn da lohnt es sich wirklich wenn du selber etwas stöberst, da die Preise sich doch stark unterscheiden können. Ganz ehrlich, schau bei deinem Angelgeschäft selber mal was dir gut in der Hand liegt und gut läuft und dann mach ein bisschen Preisvergleich im Internet.???

Benutzeravatar
Brandolf
Hecht
Beiträge: 690
Registriert: 12.05.2013, 08:31
Revier/Gewässer: 34567
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Forelle-Barsch-Reinanke

Beitrag von Brandolf » 15.12.2014, 11:16

Hätte eine nagelneue Balzer Bulletproof 2500 Spinn-Rolle könnte ich dir billig abgeben. Vielleicht kann ich dir auch einne passende Schnur dazu geben.

schnappchen-t18408.html
zurück zur Natur

Benutzeravatar
Ragman
Huchen
Beiträge: 1266
Registriert: 20.04.2006, 21:00
Revier/Gewässer: wasser
Wohnort: Villach / Kärnten
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Forelle-Barsch-Reinanke

Beitrag von Ragman » 15.12.2014, 12:36

Mikesch hat geschrieben:Hallo Pauli,

um alle 3 Fischarten mit einer Rute befischen zu können musst du dich auf's Schwimmerfischen beschränken.
Eine Float Rute mit WG bis 30 Gramm, semiparabolischer Aktion und einer Länge zwischen 3,00 u. 3,6m.
Wie kommst du denn auf die Idee?

Ich nehm selber eine leichte Spinnrute fürs Renkenzupfen (afair 5-15gr).
Ich wär gerne normal, aber ich komme so selten dazu ...

Benutzeravatar
ubik
Wels
Beiträge: 2044
Registriert: 01.06.2010, 21:18
Revier/Gewässer: Freudenau/Wienerwald
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: Forelle-Barsch-Reinanke

Beitrag von ubik » 15.12.2014, 20:09

Leute.der thread is aus 2012. [GRINNING FACE WITH SMILING EYES]
“There are two major products that come out of Berkeley: LSD and UNIX. We don’t believe this to be a coincidence.” – Jeremy S. Anderson
www.fv-wienerwald.at

Benutzeravatar
re.li.kalinka
Zander
Beiträge: 253
Registriert: 15.06.2010, 20:33
Revier/Gewässer: Donau
Wohnort: St. Georgen a. der Gusen/OÖ
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Forelle-Barsch-Reinanke

Beitrag von re.li.kalinka » 16.12.2014, 13:50

:lol:
Fishing is live

Antworten

Zurück zu „Salmoniden“