Willkommen im großen Forum rund ums Angeln und Fischen!

Das IQ D-Rig 2.0

Forumspartner: Sito Baits

Re: Das IQ D-Rig 2.0

Beitragvon Polsi » 29.12.2016, 18:39

Billy Bones hat geschrieben:Bemerkenswert ist, dass Darrell Peck und Damian Clarke diesen Rig in ihren Vidios nicht verwenden. :danke: :D


Ist doch klar, schließlich müssen ja auch die anderen Produkte irgendwie an den Mann gebracht werden. Wird schwer gehen, wenn alle Teamangler dasselbe Rig verwenden :)
Ich würde mich nicht allzu sehr darauf fixieren, welcher Promiangler welches Rig verwendet. Gerade Rigs funktionieren doch immer sehr situationsabhängig.
http://fishing-addict.blogspot.com
Karpfenangeln jenseits von Style und Trend.
Benutzeravatar
Polsi
Wels
 
Beiträge: 7982
Bilder: 11
Registriert: 17.12.2004, 11:43

Re: Das IQ D-Rig 2.0

Beitragvon Sixpack » 29.12.2016, 19:13

Den Werbefritzen in Videos glaube ich kein Wort -deren ausschließlicher Job ist es für maximalen Umsatz der jeweiligen Firma zu sorgen!
Ich glaube nicht mal an die Wunderkugeln, da sie im direkten Vergleich gegen Naturköder immer mächtig versagt haben.
"Ist mir egal wer dein Vater ist - so lange ich hier fische, geht niemand übers Wasser!"
Benutzeravatar
Sixpack
Moderator
 
Beiträge: 1773
Bilder: 4
Registriert: 10.06.2007, 09:45

Re: Das IQ D-Rig 2.0

Beitragvon berger0109 » 29.12.2016, 19:23

Sixpack hat geschrieben:Den Werbefritzen in Videos glaube ich kein Wort -deren ausschließlicher Job ist es für maximalen Umsatz der jeweiligen Firma zu sorgen!
Ich glaube nicht mal an die Wunderkugeln, da sie im direkten Vergleich gegen Naturköder immer mächtig versagt haben.



ein wahres Wort, gelassen ausgesprochen! Ich stimme voll und ganz zu!
TL Thomas
Benutzeravatar
berger0109
Hecht
 
Beiträge: 542
Registriert: 21.08.2014, 17:36

Re: Das IQ D-Rig 2.0

Beitragvon Sixpack » 29.12.2016, 19:40

berger0109 hat geschrieben:
Sixpack hat geschrieben:Den Werbefritzen in Videos glaube ich kein Wort -deren ausschließlicher Job ist es für maximalen Umsatz der jeweiligen Firma zu sorgen!
Ich glaube nicht mal an die Wunderkugeln, da sie im direkten Vergleich gegen Naturköder immer mächtig versagt haben.



ein wahres Wort, gelassen ausgesprochen! Ich stimme voll und ganz zu!


Nun, ich spreche hier nur für meine persönlichen Erfahrungen, bin allerdings überzeugt, dass es genug Gewässer gibt,
an denen Boilies wirklich der Bringer sind....
Diese Gewässer entsprechen aber leider nicht so ganz meinem Geschmack.
Sobald ich weiß, dass der größte Karpfen im Teich 22,752 Kg hat, interessiert mich der Teich nicht mehr. (zumal ich ohnehin offene Fließgewässer bevorzuge)
"Ist mir egal wer dein Vater ist - so lange ich hier fische, geht niemand übers Wasser!"
Benutzeravatar
Sixpack
Moderator
 
Beiträge: 1773
Bilder: 4
Registriert: 10.06.2007, 09:45

Vorherige

Zurück zu Karpfenangeln

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast