Donau Landshaag

Donau und Altarme
Domi1
Rotfeder
Beiträge: 59
Registriert: 29.12.2012, 10:24
Revier/Gewässer: Flüsse
Wohnort: Sarleinsbach
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Donau Landshaag

Beitrag von Domi1 » 19.02.2013, 12:11

Hey Leute
war im Sommer ein paar mal in der Donau bei Landshaag fischen
Gefangen habe ich nichts außer 11 Grundeln :? im Altarm!!
Darum meine Frage:
wo soll ich fischen? (Altarm oder Strom)
welche Methode?
welche Fische fängt man dort?

Lg Domi1

Benutzeravatar
Bigdave
Brasse
Beiträge: 135
Registriert: 17.08.2010, 22:54
Revier/Gewässer: Donau
Wohnort: Wels
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Donau Landshaag

Beitrag von Bigdave » 19.02.2013, 12:19

Sehr gut will da nämlich heuer auch mal hinfahren ist ja sehr verlockend der Preis mit 5 euro pro tag und 30 die Saison.


Was ich weis werden dort Barben und Hechte gefangen aber ich war selbst auch noch ned dort.
Petri Heil
lg David

Benutzeravatar
Ecki1989
Kapitaler-Karpfen
Beiträge: 873
Registriert: 11.07.2011, 09:09
Revier/Gewässer: Donau,Lipno,Gr.Mühl
Wohnort: Bez. Rohrbach, OÖ
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Donau Landshaag

Beitrag von Ecki1989 » 19.02.2013, 12:25

Hallo Leute!

Ich befische das angesprochene Revier schon seit 2 Jahren. Fast ausschließlich im Hauptstrom.

Bevorzugt gehe ich Spinnfischen, aber wir sitzen auch öfters über Nacht an. Gefangen habe ich dort über die verschiedensten Weißfische auch schon Barsche (bis 35cm), Zander und Wels. Also fangbar sind viele verschiedene Fischarten - jetzt kommts drauf an, auf was ihr angeln wollt?
"Angeln... ist der ultimative Pakt mit der Akzeptanz." - Sylvain Tesson

https://www.hardcorebaits.net/

Benutzeravatar
Bigdave
Brasse
Beiträge: 135
Registriert: 17.08.2010, 22:54
Revier/Gewässer: Donau
Wohnort: Wels
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Donau Landshaag

Beitrag von Bigdave » 19.02.2013, 12:34

Ja man darf glaub ich mit 3 Ruten fischen und ich will es so mache eine auf barben ablegen und mit einer bisschen spinnfischen.

Aber bevorzugt möchte ich Räuber fangen nur da glaub ich ist es wichtig das man die richtige stelle befischt oda?

Mit welche Köder bzw Montage fischt du?

Wann beginnt eig die Saison dort?

lg dave
Petri Heil
lg David

Benutzeravatar
korsikaphil
Wels
Beiträge: 2361
Registriert: 07.07.2010, 14:33
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 23 Mal

Re: Donau Landshaag

Beitrag von korsikaphil » 19.02.2013, 12:56

Bigdave hat geschrieben:5 euro pro tag und 30 die Saison.
Ernst? Und Nachfischen und drei Ruten erlaubt? Wenns da sogar noch Fische gibt, ein ideales Feierabendrevier!
A float tip is pleasant in its appearance, and even more pleasant in its disappearance!

Domi1
Rotfeder
Beiträge: 59
Registriert: 29.12.2012, 10:24
Revier/Gewässer: Flüsse
Wohnort: Sarleinsbach
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Donau Landshaag

Beitrag von Domi1 » 19.02.2013, 15:29

Meiner Meinung auch ein Super Gewässer!

@Ecki1989
Würde gerne auf Brachsen oder Barben feedern oder spinnfischen auf Barsch und Zander

Lg Domi1

Domi1
Rotfeder
Beiträge: 59
Registriert: 29.12.2012, 10:24
Revier/Gewässer: Flüsse
Wohnort: Sarleinsbach
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Donau Landshaag

Beitrag von Domi1 » 19.02.2013, 15:32

@Ecki1989
Ich angle meist unter der Brücke
Wo angelst du??
vl hast du ja noch ein paar Tipps auf Lager :D

Lg Domi1

dida
Brasse
Beiträge: 121
Registriert: 23.09.2012, 11:56
Revier/Gewässer: donau
Wohnort: linz
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Donau Landshaag

Beitrag von dida » 19.02.2013, 17:32

hi

kenne das gewässer leider sehr überfischt
teilweise über 10 spinnangler auf a paar hundert meter und mäßige fangerfolge viele untermaßige zander
lg

Benutzeravatar
Simondi
Zander
Beiträge: 324
Registriert: 05.07.2012, 20:54
Revier/Gewässer: Lipno
Wohnort: Zwettel an der Rodel
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Donau Landshaag

Beitrag von Simondi » 19.02.2013, 19:38

hallo gibt es im netz eine karte welcher breich befischt werden darf?
Es gibt Tage da bin ich nicht in der Stimmung angehimmelt zu werden :p

Benutzeravatar
Ecki1989
Kapitaler-Karpfen
Beiträge: 873
Registriert: 11.07.2011, 09:09
Revier/Gewässer: Donau,Lipno,Gr.Mühl
Wohnort: Bez. Rohrbach, OÖ
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Donau Landshaag

Beitrag von Ecki1989 » 19.02.2013, 19:47

Hallo Domi!

Ich bin grundsätzlich meistens unterhalb des Kraftwerkes unterwegs. Beim Spinnfischen musst du dir das Gewässer hart erarbeiten und viel probieren, aber dass ist eh in der Donau nix neues... Beim Ansitzen empfehlen sich auf Rauber die gute alte Laube auf Grund, aber auch eine tote Schwarzmeergrundel kann zum Erfolg führen. Auch auf Tauwurm habe ich schon Aal und Wels gefangen. Beim Feedern auf Barben würde es sich empfehlen, die Strömungskanten abzufischen. Persönlich angle ich aber (noch) nicht auf Barben. Brassen finden sich in den Strömungsarmen Bereichen. Dort angle ich auf Grund mit Futterkorb und Maden. Futtermischung musst du auch verschiedene Probieren.
"Angeln... ist der ultimative Pakt mit der Akzeptanz." - Sylvain Tesson

https://www.hardcorebaits.net/

Benutzeravatar
Ecki1989
Kapitaler-Karpfen
Beiträge: 873
Registriert: 11.07.2011, 09:09
Revier/Gewässer: Donau,Lipno,Gr.Mühl
Wohnort: Bez. Rohrbach, OÖ
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Donau Landshaag

Beitrag von Ecki1989 » 19.02.2013, 19:48

Simondi hat geschrieben:hallo gibt es im netz eine karte welcher breich befischt werden darf?
Ufer Mühlviertler Seite unterhalb des Kraftwerkes bis ca. 1km unter der Landshaager Brücke.
"Angeln... ist der ultimative Pakt mit der Akzeptanz." - Sylvain Tesson

https://www.hardcorebaits.net/

Benutzeravatar
Simondi
Zander
Beiträge: 324
Registriert: 05.07.2012, 20:54
Revier/Gewässer: Lipno
Wohnort: Zwettel an der Rodel
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Donau Landshaag

Beitrag von Simondi » 19.02.2013, 20:29

aha danke ok !!

ich würde gern ma dort fischen mal sehn vll kann man ja mal ohne angeln besichtigen kommen is ja nicht all zu weit weg von mir :up2:
Es gibt Tage da bin ich nicht in der Stimmung angehimmelt zu werden :p

Domi1
Rotfeder
Beiträge: 59
Registriert: 29.12.2012, 10:24
Revier/Gewässer: Flüsse
Wohnort: Sarleinsbach
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Donau Landshaag

Beitrag von Domi1 » 20.02.2013, 15:42

Ecki1989 hat geschrieben:Hallo Domi!

Ich bin grundsätzlich meistens unterhalb des Kraftwerkes unterwegs. Beim Spinnfischen musst du dir das Gewässer hart erarbeiten und viel probieren, aber dass ist eh in der Donau nix neues... Beim Ansitzen empfehlen sich auf Rauber die gute alte Laube auf Grund, aber auch eine tote Schwarzmeergrundel kann zum Erfolg führen. Auch auf Tauwurm habe ich schon Aal und Wels gefangen. Beim Feedern auf Barben würde es sich empfehlen, die Strömungskanten abzufischen. Persönlich angle ich aber (noch) nicht auf Barben. Brassen finden sich in den Strömungsarmen Bereichen. Dort angle ich auf Grund mit Futterkorb und Maden. Futtermischung musst du auch verschiedene Probieren.
:danke: :danke: :danke: für die Informationen!!!! :up2:

Domi1
Rotfeder
Beiträge: 59
Registriert: 29.12.2012, 10:24
Revier/Gewässer: Flüsse
Wohnort: Sarleinsbach
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Donau Landshaag

Beitrag von Domi1 » 21.02.2013, 18:25

Werde im Sommer dieses Gewässer befischen!!!!

Domi1
Rotfeder
Beiträge: 59
Registriert: 29.12.2012, 10:24
Revier/Gewässer: Flüsse
Wohnort: Sarleinsbach
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Donau Landshaag

Beitrag von Domi1 » 21.02.2013, 18:25

vl kommen dann noch ein paar Fangberichte dazu!! :wink:

Antworten

Zurück zu „Donau“