Willkommen im großen Forum rund ums Angeln und Fischen!

Drau Völkermarkt

Meldungen alltäglicher und außergewöhnlicher Fänge

Drau Völkermarkt

Beitragvon Chrikos » 20.07.2015, 21:26

Bis jetzt sehr zache Partie am Stausee, konnte aber vorige Woche 2 Karpfen und einen Wels überlisten.

Der Welsdrill am Spinngerät 2,70 und 0,14 geflochten war Phänomenal dauert über eine halbe Stunde bevor der Fisch aus seinen 14 Metern Tiefe endlich zu landen war.

Hier ein kleine Bericht mit mehr Fotos auf http://www.carpconnection.at
Dateianhänge
forumP1010065.jpg
forumP1010095.jpg
forumP1010114.jpg
forumP1010120.jpg
Benutzeravatar
Chrikos
Brasse
 
Beiträge: 137
Bilder: 9
Registriert: 07.08.2005, 10:25

Re: Drau Völkermarkt

Beitragvon Moetti » 21.07.2015, 06:49

Petri zu den schönen Fischen!

Ich habe die letzten beiden Jahre beim Stürzenbecher am VM-Stau komplett ohne Biß verbrachte (ca. 5 Nächte und Tage/Jahr) - fische aber dort nur auf Zander und Hecht. Ein paar Barsche ausgenommen ....
Moetti
Kapitaler-Karpfen
 
Beiträge: 771
Registriert: 31.03.2005, 12:45

Re: Drau Völkermarkt

Beitragvon Polsi » 21.07.2015, 10:06

Perfekte Fische, schöne Fänge aus einem tollen Gewässer.
http://fishing-addict.blogspot.com
Karpfenangeln jenseits von Style und Trend.
Benutzeravatar
Polsi
Wels
 
Beiträge: 8049
Bilder: 11
Registriert: 17.12.2004, 11:43

Re: Drau Völkermarkt

Beitragvon pescador » 22.07.2015, 08:28

Fetten Respekt!
Ich weiß wie zach es in dem Gebiet sein kann.
Heuer ist allerdings interessant das immer wieder Meldungen von Spinn bzw. Schlepp-wallern aufpoppen.
Erfreulicher Trend würde ich mal sagen.
Benutzeravatar
pescador
Brasse
 
Beiträge: 139
Registriert: 09.04.2009, 01:21

Re: Drau Völkermarkt

Beitragvon Polsi » 22.07.2015, 14:46

Was mich wundert: Wieso haben die Karpfen so extreme Glupschaugen? Hab das bei den Draukarpfen bisher nie gesehen.
http://fishing-addict.blogspot.com
Karpfenangeln jenseits von Style und Trend.
Benutzeravatar
Polsi
Wels
 
Beiträge: 8049
Bilder: 11
Registriert: 17.12.2004, 11:43

Re: Drau Völkermarkt

Beitragvon Chrikos » 22.07.2015, 19:13

Polsi hat geschrieben:Was mich wundert: Wieso haben die Karpfen so extreme Glupschaugen? Hab das bei den Draukarpfen bisher nie gesehen.


Meinst das jetzt im Ernst Polsi?
Vielleicht habens noch nie die "Aussenwelt" gesehen?
Na Scherz beiseite, hab ehrlich gesagt noch nie so darauf geachtet ob sie "Glupschaugen" haben.

Werd in Zukunft a bissl darauf achten, obwohl ich schon lange kein anderes Gewässer ausgenommen den Plattensee (Zander) befischt habe und darum keinen Vergleich habe. Werd mal die Fotos durchstöbern.

Achja: Danke für die Petris
Benutzeravatar
Chrikos
Brasse
 
Beiträge: 137
Bilder: 9
Registriert: 07.08.2005, 10:25

Re: Drau Völkermarkt

Beitragvon Polsi » 22.07.2015, 19:49

Ja klar mein ich das ernst. Wennst an Karpfen fotografierst, schaut die Pupille normalerweise immer mach unten. Bei den beiden am Foto stehen die Augen voll heraus. Hab sowas noch nie gesehen. Vl. liegts eventuell daran, dass sie net gewohnt sind, von Steirern gefangen zu werden :-P
http://fishing-addict.blogspot.com
Karpfenangeln jenseits von Style und Trend.
Benutzeravatar
Polsi
Wels
 
Beiträge: 8049
Bilder: 11
Registriert: 17.12.2004, 11:43

Re: Drau Völkermarkt

Beitragvon Seibersepp » 25.09.2017, 12:53

Polsi hat geschrieben:Was mich wundert: Wieso haben die Karpfen so extreme Glupschaugen? Hab das bei den Draukarpfen bisher nie gesehen.

EHER TOT ALS LEBENDIG?!
Seibersepp
Köderfisch
 
Beiträge: 1
Registriert: 21.03.2005, 11:09


Zurück zu Aktuelle Fangmeldungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste