Willkommen im großen Forum rund ums Angeln und Fischen!

Entsorgung von Fischabfällen im Gewässer

Gesetze, Vorschriften und Gebote

Entsorgung von Fischabfällen im Gewässer

Beitragvon llengi » 04.02.2013, 16:04

Hallo,

ist es in (Ober)österreich erlaubt, Fischabfälle, die beim Verwerten des Fanges anfallen, im Gewässer zu entsorgen, sofern dies nicht explizit in den Bestimmungen des jeweiligen Gewässers verboten ist? Im oberösterreichischen Fischereigesetz steht, soweit ich das gesehen habe, nichts Gegenteiliges. Aber vielleicht fällt diese Frage ja in den Bereich eines anderen Gesetzes?

mfg
llengi
Benutzeravatar
llengi
Zander
 
Beiträge: 306
Registriert: 17.01.2008, 15:42

Re: Entsorgung von Fischabfällen im Gewässer

Beitragvon Captain » 04.02.2013, 16:37

Servus,

auch wenn gesetzlich nichts dagegenspricht, ist es trotzdem höchstwahrscheinlich ziemlich unästhetisch und unhygienisch wenn an einem Teich oder See die Überreste der "sinnvollen Verwertung" herumschwimmen, besonders wenn das mehrere Fischer gleichzeitig praktizieren. Eher ein Fall für die Biotonne!
L G, Klaus

"Man sieht nur mit dem Herzen gut. Das Wesentliche ist unsichtbar für die Augen". Antoine de Saint-Exupery
Benutzeravatar
Captain
Wels
 
Beiträge: 2613
Bilder: 2
Registriert: 14.02.2006, 14:59

Re: Entsorgung von Fischabfällen im Gewässer

Beitragvon korsikaphil » 04.02.2013, 16:44

Allgemeines Verbot gibts keines. Ich verwende die Fischabfälle entweder als Raubfisch-Anfutter an bekannten oder verdächtigen Plätzen, oder entsorge sie im nächsten Gebüsch, die Füchse freuen sich.
A float tip is pleasant in its appearance, and even more pleasant in its disappearance!
Benutzeravatar
korsikaphil
Wels
 
Beiträge: 2282
Bilder: 1
Registriert: 07.07.2010, 13:33

Re: Entsorgung von Fischabfällen im Gewässer

Beitragvon Captain » 04.02.2013, 16:52

Naja, die Füchse - sofern vorhanden - freuen sich möglicherweise, aber der dezente Verwesungsgeruch ist nicht jedermanns Sache.
L G, Klaus

"Man sieht nur mit dem Herzen gut. Das Wesentliche ist unsichtbar für die Augen". Antoine de Saint-Exupery
Benutzeravatar
Captain
Wels
 
Beiträge: 2613
Bilder: 2
Registriert: 14.02.2006, 14:59

Re: Entsorgung von Fischabfällen im Gewässer

Beitragvon magut » 04.02.2013, 18:48

Warum nicht zerschneiden und als Futter ins Wasser zurück ?
Hab früher oft mit Innereien von Fischen gefangen
magut
Karpfen
 
Beiträge: 487
Registriert: 13.06.2010, 12:08

Re: Entsorgung von Fischabfällen im Gewässer

Beitragvon llengi » 04.02.2013, 19:19

Danke für eure Antworten!

Ich habs bis jetzt immer so gemacht, dass ich die Abfälle mit dem Boot rausgebracht und im tiefen Wasser entsorgt habe. Dort sollte das Ganze niemanden stören können. Gedärme im ufernahen Flachwasser würden mich auch nicht freuen.

Auf die Frage bin ich gekommen, weil es an vielen Gewässern verboten ist, die Fischabfälle im Wasser zu entsorgen. Ich wollte wissen, ob die Bestimmungen dieser Gewässer nur ausdrücklich auf bestehendes Gesetz hinweisen oder diese Regel wirklich nur für bestimmte Gewässer gültig ist.
Benutzeravatar
llengi
Zander
 
Beiträge: 306
Registriert: 17.01.2008, 15:42

Re: Entsorgung von Fischabfällen im Gewässer

Beitragvon meindi » 04.02.2013, 19:42

Bei den meisten Gewässern wo ich unterwegs bin ist es untersagt Fische am Gewässer zu putzen. Ich sehe darin kein Problem die Innereien einfach ins Wasser oder in den Wald zu werfen, es sei denn es sind wirklich massenhaft Fischer unterwegs die viele Fische entnehmen, dann könnts schon bissl "verwesend" werden.

Letztes Jahr hab ich mal so ein pack Innereien schwimmen gsehn und auf einmal fetter Schwall und weg wars :up2:

lg
meindi
Kapitaler-Karpfen
 
Beiträge: 951
Registriert: 06.11.2012, 22:25

Re: Entsorgung von Fischabfällen im Gewässer

Beitragvon MoroL » 04.02.2013, 19:55

Hi,
ich persönlich finde es ist vertretbar das man die Innereien ins Gewässer wirft, solange das Gewässer groß genug und fließend ist.
Mein Fischereiverein schreibt das bei Fischen die in der Schonzeit oder unter dem Brittelmass durch den Fang verletzte wurden, sogar vor:
Werden Fische während der Schonzeit oder unter dem Mindestmaß, oder Fische, für welche ein generelles Behalteverbot besteht, gefangen, so gilt:
a) blutende Fische sofort töten, zerschneiden und als Futter dem Fischwasser zurückgeben.
b) an nicht blutenden Fischen den Angelhaken vorsichtig lösen oder die Schnur bzw. Vorfach oberhalb des Hakens abschneiden und den Fisch vorsichtig in das Wasser zurücksetzen

LG MoroL
Benutzeravatar
MoroL
Brasse
 
Beiträge: 178
Bilder: 3
Registriert: 10.04.2012, 14:22

Re: Entsorgung von Fischabfällen im Gewässer

Beitragvon greeny010 » 04.02.2013, 21:35

@morol wo angelst du genau? Aus diesem Auszug entnehme ich mal, dass du beim FVL angelst?

lg Florian
greeny010
Rotfeder
 
Beiträge: 118
Registriert: 12.10.2010, 15:09

Re: Entsorgung von Fischabfällen im Gewässer

Beitragvon MoroL » 04.02.2013, 21:43

Hi Greeny,
Ja genau beim FVL.
LG MoroL
Benutzeravatar
MoroL
Brasse
 
Beiträge: 178
Bilder: 3
Registriert: 10.04.2012, 14:22


Zurück zu Angelvorschriften

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


cron