Willkommen im großen Forum rund ums Angeln und Fischen!

Gewässer ausloten - Tageskarte nötig?

Gesetze, Vorschriften und Gebote

Gewässer ausloten - Tageskarte nötig?

Beitragvon buggi » 20.08.2012, 11:23

Hallo!

Und zwar würde ich gerne ein Gewässer an dem ich hin und wieder eine Tageskarte löse ausloten.
Jetzt frag ich mich, ob ich mir da auch eine Karte kaufen muss, wenn ich nur mit der Lotrute unterwegs bin und die Gewässertiefe notiere.
Wahrscheinlich schon, oder?
Benutzeravatar
buggi
Wels
 
Beiträge: 3858
Bilder: 9
Registriert: 23.02.2011, 22:19

Re: Gewässer ausloten - Tageskarte nötig?

Beitragvon chrisi1989 » 20.08.2012, 11:27

das würde ich mit den Gewässerpächter absprechen !
aber ich denke schon denn so bald du eine Rute ins Wasser hängst musst du ja normalerweise eine karte lösen!
Ruf doch einfach mal bei der lizenzvergabestelle an !
Benutzeravatar
chrisi1989
Wels
 
Beiträge: 2301
Bilder: 22
Registriert: 20.07.2010, 16:55

Re: Gewässer ausloten - Tageskarte nötig?

Beitragvon hgb » 20.08.2012, 20:47

Ich würde mir da irgendwo ein Echolot ausborgen, dann brauchst Du sicher keine Tageskarte (sofern man da mit dem Boot überhaupt fahren darf).
Benutzeravatar
hgb
Huchen
 
Beiträge: 1318
Bilder: 2
Registriert: 13.01.2009, 23:18

Re: Gewässer ausloten - Tageskarte nötig?

Beitragvon korsikaphil » 20.08.2012, 21:35

Schwer zu sagen.
In Bezug aufs Schwarzfischen heisst aber immer, dass das "Mitführen von fangbereitem Angelgerät" verboten ist, und da gehört meines Erachtens schon ein Haken dazu.
Wär ich Aufseher, würde ich von Lotfischern und Castingsport-Ausübenden demnach keine Karte verlangen.


Wenn's um den A-See geht, da kenn ich mich einigermaßen aus :D
A float tip is pleasant in its appearance, and even more pleasant in its disappearance!
Benutzeravatar
korsikaphil
Wels
 
Beiträge: 2318
Bilder: 1
Registriert: 07.07.2010, 13:33

Re: Gewässer ausloten - Tageskarte nötig?

Beitragvon buggi » 20.08.2012, 23:46

Würde ich gerne Bruno, Boot ist aber nicht erlaubt.
Müsste mir mal ein Schlauchboot und Echolot für mein Hausgewässer ausborgen, das wär interessant auszuloten, bisher kann ich die Tiefe nur schätzen anhand der Absinkzeit des Gufis.

Ja Phil um den gehts, wollte mir da nur mal einen groben Überblick verschaffen.
Naja ich ruf am besten mal dort an und frag nach, sicher ist sicher.
Benutzeravatar
buggi
Wels
 
Beiträge: 3858
Bilder: 9
Registriert: 23.02.2011, 22:19


Zurück zu Angelvorschriften

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste