Donau - Wasserlieferant fürs Marchfeld?

Donau und Altarme
Antworten
Benutzeravatar
thomasfischt
Karpfen
Beiträge: 430
Registriert: 21.09.2010, 15:04
Revier/Gewässer: Donau und Kroatien
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

Donau - Wasserlieferant fürs Marchfeld?

Beitrag von thomasfischt » 05.05.2017, 13:39

Passend zu meiner Revier-Frage habe ich heute im Mittagsjournal folgenden Plan erfahren:

Es wird überlegt - angeheizt durch die Bauern Lobby - die Ackerflächen im Marchfeld und Umgebung zu verdoppeln und den nötigen Wasserbedarf mit Donauwasser (mehr als den bisher bestehenden Marchfeldkanal) zu decken.

Würde mich wundern wenn die Machbarkeitsstudie zum Ergebnis kommt, dass damit ein Schaden an der Donau und deren Lebewesen entstehen würde.

Bin gespannt was da rauskommt.


Wen es interessiert:

http://oe1.ORF.at/player/20170505/473995/122042

Benutzeravatar
Kaindlau
Moderator
Beiträge: 3686
Registriert: 06.03.2005, 18:36
Revier/Gewässer: Wiesinger Wasser,
Wohnort: Enns O/Ö
Hat sich bedankt: 144 Mal
Danksagung erhalten: 27 Mal
Kontaktdaten:

Re: Donau - Wasserlieferant fürs Marchfeld?

Beitrag von Kaindlau » 07.05.2017, 09:50

thomasfischt hat geschrieben:Passend zu meiner Revier-Frage habe ich heute im Mittagsjournal folgenden Plan erfahren:

Es wird überlegt - angeheizt durch die Bauern Lobby - die Ackerflächen im Marchfeld und Umgebung zu verdoppeln und den nötigen Wasserbedarf mit Donauwasser (mehr als den bisher bestehenden Marchfeldkanal) zu decken.

Würde mich wundern wenn die Machbarkeitsstudie zum Ergebnis kommt, dass damit ein Schaden an der Donau und deren Lebewesen entstehen würde.

Bin gespannt was da rauskommt.


Wen es interessiert:

http://oe1.ORF.at/player/20170505/473995/122042
Servus @thomasfischt

Danke für den Tipp

Was hat die Donau nicht schon alles aushalten müssen :shock:

Petri aus Enns
Der vielleicht letzte klassische Ansitzangler Österreich`s
http://spazio3.com

Antworten

Zurück zu „Donau“