Willkommen im großen Forum rund ums Angeln und Fischen!

Florida

Gewässer in aller Welt

Florida

Beitragvon Florida » 23.07.2015, 15:07

Hallo,

Nachdem ich, sowohl letztes als auch dieses Jahr, meinen Urlaub in Florida verbracht habe, habe ich selbstverständlich auch dort geangelt. Praktisch war, dass unser Miethaus direkt in den Mangroven lag, und ich somit die Fische vor der Haustür hatte. In diesem Gewässer kann man zwar keine Riesenfänge erwarten, aber es waren doch einige schöne Fische dabei. Vor allem die Artenvielfalt ist einmalig. Vom kleinen Pinfish über den Sheepshead, verschiedene Snapper-Arten und kleinen Welsen bis hin zum Red Drum (Redfish) oder gar Krebsen und Rochen (diese machen beim Drill einen Riesenspaß) war alles dabei. Ebenfalls praktisch: die Angelausrüstung gibt es im Haus (somit muss man nichts außer die Köder kaufen; ich allerdings habe heuer auch ein bisschen was von meiner Ausrüstung mitgenommen), und in unmittelbarer Nähe befindet sich ein Tackle-Shop, wo man sowohl Angelruten, Blei, Kunstköder usw., als auch lebende und gefrorene Schrimps kaufen kann. Die Schrimps sind gleichzeitig der gängigste und am häufigsten verwendete Köder, quasi der Standardköder.
Kurz vor der Abreise erfuhr ich auch von der Möglichkeit von einem in der Nähe liegenden Pier zu fischen – das tat ich dann auch, hatte aber keinen Erfolg.
Wie gesagt, dadurch dass ich kein Boot hatte habe ich mich hauptsächlich aufs Fischen in den Mangrovengewässern vom Steg aus beschränkt. Nächstes Mal habe ich vor auch ein Boot zu mieten (tageweise oder für eine ganze Woche, mal sehen).

Hier einige Fotos.

LG

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Florida
Köderfisch
 
Beiträge: 3
Registriert: 21.05.2015, 07:55

Re: Florida

Beitragvon doublefish » 24.07.2015, 12:13

Hallo!

Ich hätte der vollständigkeit halber auch noch erwähnt dass man auch eine fishing license kaufen muss. Die wird nur dann nicht benötigt wenn man mit einem guide+boot unterwegs ist weil die license dann für das boot gilt und keine individuelle mehr erforderlich ist.

Matt
"To him, all good things, trout as well as eternal salvation, come by grace and grace comes by art and art does not come easy." -Norman Maclean, A River Runs Through It, 1976
Benutzeravatar
doublefish
Hecht
 
Beiträge: 745
Registriert: 18.07.2011, 15:09

Re: Florida

Beitragvon Florida » 27.07.2015, 07:56

Richtig. Das wollte ich sowieso noch ergänzen.

Die Lizenz kann man online bstellen, in einem Tackle Shop oder beim Walmart kaufen. Geht problemlos. Und sie ist relativ günstig. Eine Salzwasser-Lizenz für ein ganzes Jahr kostet lediglich 47 USD. :up2:

LG
Florida
Köderfisch
 
Beiträge: 3
Registriert: 21.05.2015, 07:55

Re: Florida

Beitragvon Sillerud » 04.09.2017, 09:00

Ich möchte um Weihnachten nach Florida fahren und wuerde meinem Mann gerne ein Boot besorgen, ein kleines Boot mit Aussenboarder wäre toll. Geht man im internet auf die Suche, landet man immer auf den Seiten der grossen Bootcharter und das ist ueberhaupt nich sein Ding. Weiss einer von euch, wie ich an ein billiges Mietboot an der Golfkueste komme?
Liebe Gruesse aus Schweden
Sillerud
Köderfisch
 
Beiträge: 1
Registriert: 04.09.2017, 08:53

Re: Florida

Beitragvon konfuzius6699 » 10.09.2017, 09:22

Also bei den verschieden Fischen muss man sich schon auskennen ob eine geschützter Art dabei ist.... Ist manchmal gar nicht so einfach die ganzen Regelungen bei den Lizenzen im Ausland zu kennen und zu beachten....Auch ist es gar nicht so ohne unbekannte Fische aus dem Meer zu holen , könnt ja auch was giftiges dabei sein... Aber ist schon interessant andere Fische als die Heimischen am Haken zu haben . Petri
Benutzeravatar
konfuzius6699
Kapitaler-Karpfen
 
Beiträge: 912
Bilder: 1
Registriert: 11.04.2012, 15:53


Zurück zu Weltweit

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast