Willkommen im großen Forum rund ums Angeln und Fischen!

Suche Bissanzeiger

Unterfänger, Zelte, Stühle, etc.

Re: Suche Bissanzeiger

Beitragvon DaJimmy » 03.02.2018, 08:28

Da muss ich mich jetzt auch mal zu Wort melden. Ich habe die B.Richi Falcon STL auch ca. 4 Jahre gefischt bis ich dann aus Funktion (Vibrationssystem für Slagline) und vielleicht auch ein wenig Prestige auf Delkim umgestiegen bin. Und ich kann nur eines sagen, die B.Richi sind in der Preisklasse denke ich die besten Bissanzeiger was es gibt. Funktion, Einstellmöglichkeiten, Reichweite einfach TOP! Das einzige Manko was ich finde ist die fehlende 1:1 Übertragung. Wenn du da nur nen kleinen Pieper in der Nacht hast und die Funkbox die nen Fullrun anzeigt. Aber sonst nie Probleme egal bei welchem Wetter. Ich kann sie nur empfehlen.
lg Markus
Benutzeravatar
DaJimmy
Rotfeder
 
Beiträge: 117
Registriert: 19.04.2014, 14:00

Re: Suche Bissanzeiger

Beitragvon Puntigamersturm » 05.02.2018, 06:21

Dann hab ich mit meinen B Richies anscheinend sogenannte " Montagsgeräte" erwischt, gepaart mit einer schlechten bzw gar keiner Garantiereaktion von Seiten des Verkäufers. Wie gesagt hab ich jetz die Anaconda GSXr 6 im Einsatz und die machen genau das was ich mir von den B Richies auch erwartet habe. Sie funktionieren perfekt und komplikationslos- bei grosser Hitze aber auch bei Wolkenbrüchen
Puntigamersturm
Zander
 
Beiträge: 328
Registriert: 20.10.2015, 18:08

Re: Suche Bissanzeiger

Beitragvon Eisi » 07.02.2018, 08:28

Hallo zusammen,

Ich habe jetzt schon mehrere Sets von den B.Richie Falcon zu Welsbissanzeigern umgebaut. Warum ich genau das Modell genommen habe hat den Grund, dass sie von der Technik extrem auf das Wesentliche reduziert sind. Daher kann man sie leicht umbauen und sie gehen auch so gut wie nie kaputt.
Mittlerweile habe ich sie auch zum Karpfenfischen im Einsatz. Ich hatte vorher Delkims aber wenn man, wie ich, nicht sehr oft auf Karpfen angelt zahlen sie sich m.M. nach nicht aus.

Gruss, Christoph
Benutzeravatar
Eisi
Köderfisch
 
Beiträge: 21
Registriert: 01.09.2014, 19:48

Re: Suche Bissanzeiger

Beitragvon Patrickpr » 07.02.2018, 12:15

DaJimmy hat geschrieben:Da muss ich mich jetzt auch mal zu Wort melden. Ich habe die B.Richi Falcon STL auch ca. 4 Jahre gefischt bis ich dann aus Funktion (Vibrationssystem für Slagline) und vielleicht auch ein wenig Prestige auf Delkim umgestiegen bin. Und ich kann nur eines sagen, die B.Richi sind in der Preisklasse denke ich die besten Bissanzeiger was es gibt. Funktion, Einstellmöglichkeiten, Reichweite einfach TOP! Das einzige Manko was ich finde ist die fehlende 1:1 Übertragung. Wenn du da nur nen kleinen Pieper in der Nacht hast und die Funkbox die nen Fullrun anzeigt. Aber sonst nie Probleme egal bei welchem Wetter. Ich kann sie nur empfehlen.
lg Markus



Hallo

Kann mich dem nur anschließen!! Fische die B Richi schon ca. 5 Jahre. Ohne Probleme und mit super Reichweite :up2:

lg
Benutzeravatar
Patrickpr
Rotfeder
 
Beiträge: 72
Registriert: 22.12.2017, 11:47

Re: Suche Bissanzeiger

Beitragvon Puntigamersturm » 07.02.2018, 17:52

draxcraft hat geschrieben:
Puntigamersturm hat geschrieben:Ich hab auch mal die B Richie gehabt. Allerdings gleich wieder verscherbelt denn das ist meiner Meinung der absolute Schrott.[...]gleich nach dem Kauf am ersten Tag leichter Nieselregen und nach gut 3 Stunden war es mit der Freude auch schon wieder vorbei.


Kann ich, wie beschrieben, nicht nachvollziehen. Hatte 3 Stück, die sind alle bereits mind. 1 baden gegangen; Batterie raus, getrocknet und liefen wieder. Regen war sowieso absolut kein Problem. Letzten Herbst ist mir bei nem Run aus einem endgültig das Gewinde rausgebrochen, worauf das Teil mit offenem Gehäuse ins Wasser gesegelt ist - auch der geht noch.


das freut mich sehr für dich/euch. Allerdings kann ich damit nichts anfangen. Wie es mir damit gegangen ist kannst du oben lesen...
Puntigamersturm
Zander
 
Beiträge: 328
Registriert: 20.10.2015, 18:08

Vorherige

Zurück zu Übriges Equipment

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste