Willkommen im großen Forum rund ums Angeln und Fischen!

Neue gesetzliche Regelungen ab 2018 KROATIEN

Forumsparter gesucht

Neue gesetzliche Regelungen ab 2018 KROATIEN

Beitragvon thomasfischt » 30.01.2018, 21:48

Nachdem hier ja doch einige Interesse am Fischen in Kroatien haben möchte ich die nunmehr geltenden neuen Gesetze für Kroatien zusammenfassen:


Der Skipper Patrick Baier von BigGame-Kroatien.de hat sehr gute Kontakte zum Fischereiministerium in Kroatien und hat hier immer die aktuellsten Infos die nunmehr seit 27.1. in Geltung sind:


Das einfachste zuerst:

Ab sofort gilt ein Verbot von Drillingen, also müssen nun alle Wobbler oder ähnliches umgerüstet werden. Auch sonstige Montagen dürfen nur mehr ohne Drilling sein.



Die "kleine" Lizenz:

Kann weiterhin auf der Homepage des Ministeriums gekauft werden und ist für einzelne Tage oder eine Woche zu haben. Damit darf aber nunmehr maximal ein tackle von 30 lbs gefischt werden!

Damit dürfen Brassen ( auch Dentex) ,Petersfisch, Drachenkopf, Calamari usw bis 5 Kilo (alle Fische) am Tag gefischt werden.




Die "große" Lizenz:

Achtung: diese ist nicht im online Verkauf erhältlich und muss bis 1.3. vor Ort in Kroatien gelöst werden. Das bedeutet dass man runter fahren muss um diese zu erwerben, macht man das nicht darf man das ganze Jahr nicht folgendes:

Fischen mit tackle über 30 lbs.
Chummen
Fischen auf Amberjack, Tuna, Little Tunny, Mahi Mahi, palometta, Spearfisch, albacore.
Von den eben erwähnten Fischen darf nur 1 Fisch am Tag ( pro Boot! nicht pro gekaufter Karte) entnommen werden.

Haie, Spearfish und Bluefin Tuna nur Catch & Release ( Regelung nicht neu)




Damit man auch etwas positives Von den neuen Regelungen hat: es gibt nun auch endlich Jahreskarten für Nicht-Kroaten


Die Mehrheit wird im Sommerurlaub mit der kleinen Lizenz das Auslangen finden


Wenn aber jemand auf eigene Faust mit Tackle über 30 lbs
auf Tuna chummen will
oder Little tunnys im Frühling Trollen will
oder im Sommer einen mahimahi fangen will
oder Amberjacks jiggen gehen will wird nunmehr entweder bis 1.3. runter fahren müssen um die Lizenz zu lösen oder auf einen geführten Charter zurückgreifen müssen.
Benutzeravatar
thomasfischt
Zander
 
Beiträge: 331
Registriert: 21.09.2010, 14:04

Re: Neue gesetzliche Regelungen ab 2018 KROATIEN

Beitragvon regus » 31.01.2018, 07:19

Danke dir für die Infos!

Die sind ja ärger als wir Österreicher im verschlimmbessern.
Wo sind die guten alten Zeiten hin wo noch nicht alles totreglementiert wurde. :(
Benutzeravatar
regus
Kapitaler-Karpfen
 
Beiträge: 803
Registriert: 23.03.2012, 08:18

Re: Neue gesetzliche Regelungen ab 2018 KROATIEN

Beitragvon OHKW » 31.01.2018, 07:47

Ok, damit ist der "Überfischung" durch Hobbyangler ein Riegel vorgeschoben. Wenn sie jetzt noch die Eier haben, auch die kommerzielle Fischerei stark einzuschränken könnte das sogar noch irgendwann was werden mit einem Fischbestand. Aber daran glaube ich erst wenn ich es sehe.

Irgendwie hab ich aber eher das Gefühl, dass das Ganze auf Mimimi der kommerziellen Fischerei beruht, die der Meinung ist dass ihnen die bösen Hobbyangler die Fische wegfangen ;)

Das mit den Drillingen finde ich speziell interessant. Wenn sie jetzt noch das Lifebaiten abdrehen ist die kroatische Plumsfischerei endgültig in der Krise.

Bitte halte uns auf dem Laufenden sobald es etwas schriftliches auf offizieller HP oder pdf gibt.
Mann muss es sich selbst nicht unnötig schwer machen wenn man es genauso gut anderen unnötig schwer machen kann.
Benutzeravatar
OHKW
Huchen
 
Beiträge: 1214
Bilder: 15
Registriert: 13.01.2013, 17:22

Re: Neue gesetzliche Regelungen ab 2018 KROATIEN

Beitragvon fuschlsee0 » 31.01.2018, 08:49

Ich finde es grundsätzlich sehr begrüßenswert, wenn es Regelungen und Reglementierungen dort gibt, wo das Verhältnis Fischbestand <-> Fischer nicht ausgewogen ist. Das ist in Österreichs Salmonidengewässern so und eben auch in der Adria. Ob allerdings diese Regelungen alle günstig sind, wage ich zu bezweifeln. Haie, Spearfisch und Bluefin zu schützen, ist super, auch Fangbeschränkungen finde ich angebracht. Aber die Begrenzungen in dieser Härte und der Zwang zur Jahreskarte für den Fang größerer Fische ist deutlich übers Ziel hinausgeschossen.
Und ja, die kommerziellen Fischer wird das alles nicht betreffen und daher geht ein Einfluß auf die wesentlichsten Faktoren für den schlechten Fischbestand nach wie vor ab.
Anm. zu OHKW: Lebendköder gehört sowieso generell verboten, das ist m.M. eine mittelalterliche Methode, die von denjenigen durchgeführt werden, die zu faul oder zu blöd sind um sich der Vielfalt moderner Kunstködermethoden zu bedienen. Und moralische Schwachmatiker sind das obendrein!
fuschlsee0
Huchen
 
Beiträge: 1285
Registriert: 20.09.2007, 15:28

Re: Neue gesetzliche Regelungen ab 2018 KROATIEN

Beitragvon Eisi » 02.02.2018, 23:30

Hallo zusammen,

Gibt es die Bestimmungen auch irgendwo online zum nachlesen? Mich würde das nämlich genauer interessieren.

Gruss, Christoph
Benutzeravatar
Eisi
Köderfisch
 
Beiträge: 28
Registriert: 01.09.2014, 19:48

Re: Neue gesetzliche Regelungen ab 2018 KROATIEN

Beitragvon thomasfischt » 03.02.2018, 10:54

Das ist die Homepage vom kroatischischen Ministerium:


http://www.mps.hr/ribarstvo/default.aspx?id=45



Hier könnte man gemütlich die Lizenzen online kaufen.

Allerdings sind da die Neuerungen, die ja erst wenige Tage alt, sind noch nicht eingespeist.

In der kroatischen Version ( oben die kroatische Fahne oben rechts klicken) ist wesentlich mehr Infos drinnen.
Auf englisch noch gar keine, das wird anscheinend alles jetzt noch bearbeitet. Da habens die Kroaten nicht so eilig.


Derzeit hängt man da ein bisschen in der Luft, leider. Ich kann auch nur die Infos weitergeben die ich aus dem Kontakt habe.

Fest steht jedenfalls dass sich viel ändert, die EU hat Kroatien in die Pflicht genommen um die Diskriminierung von Ausländern zu beseitigen ( Jahreskarte früher nur für Kroaten usw)
Gleichzeitig will man die florierende schwarzfischerei eindämmen, was nun mit diesen Regeln ein wenig mehr funktionieren dürfte. Auch dürfen keine mit diesen Karten Gefangenen Fische mehr an Restaurants verkauft werden.

Bisher hat jeder der auch nur eine kleine nussschale hatte schwarz auf Tuna gefischt. Das dürfte nun unterbunden werden.

Die Kroaten bedanken sich für diese EU weisung damit, dass sie halt den Erwerb der großen Jahreskarte erschweren und einen Kauf bis 1.3.2018 in Kroatien vorschreiben.
Angeblich den Kroaten auch egal, wenn dann weniger Touris fischen, die sollen bisher keinen großen Anteil an dem florierenden kroatischen urlaubstourismus getragen haben.

Sobald ich was neues höre oder die Seite wieder zur Gänze online ist, gebe ich Bescheid.
Benutzeravatar
thomasfischt
Zander
 
Beiträge: 331
Registriert: 21.09.2010, 14:04

Re: Neue gesetzliche Regelungen ab 2018 KROATIEN

Beitragvon Sub5 » 12.02.2018, 08:35

Hi Thomas,

Danke für all die Infos.
In welchen Behörden kann man den die große Lizenz kaufen wenn man sich die Reise und die damit verbundenen Kosten im Februar antut.

Kann man beide, kleine und große Lizenzen für ein Jahr kaufen?

Nun ist man wohl auf der sicheren Seite wenn man sich eine gute 30er Combo mit 30er Schnur zulegt.

Liebe Grüsse

Thomas
Sub5
Rotfeder
 
Beiträge: 57
Registriert: 22.08.2014, 10:46

Re: Neue gesetzliche Regelungen ab 2018 KROATIEN

Beitragvon thomasfischt » 12.02.2018, 18:06

Hallo Thomas


Habe meinen Kontakt gefragt und der meinte folgendes:

Die Lizenz kann man in Fishing Clubs kaufen.
In Zadar zB. beim "SRD Zubatac Zadar", das ist ein lokaler Fishing-Club

oder aber auch direkt bei der Fischereibehörde in Zadar.


Wo man außerhalb von Zadar die Lizenzen lösen kann weiß ich leider auch nicht. Es wäre nämlich praktisch gleich in Zagreb oder irgendwo nach der Grenze die Karte zu lösen wenn man jetzt wirklich nur deswegen runter fährt. Dann spart man sich einiges an Weg.

Aber vielleicht weiß die Fischereibehörde in Zadar wo es noch andere Fischereibehörden weiter nördlich gibt. Aber wie gesagt bin ich da bin ich selber überfragt.


Ich möchte sicherheitshalber darauf hinweisen, dass alle meine früheren und jetzigen Angaben ohne Gewähr sind. Ich bekomme die Infos auch nur aus 2. Hand, kann deren Richtigkeit nicht garantieren und habe keine Lust als Sündenbock da zu stehen wenn etwas doch anders geregelt ist oder wird.
Benutzeravatar
thomasfischt
Zander
 
Beiträge: 331
Registriert: 21.09.2010, 14:04

Re: Neue gesetzliche Regelungen ab 2018 KROATIEN

Beitragvon Sub5 » 12.02.2018, 18:20

Thx für die Antwort.

ich werde mal bei der kroatischen Fischereigesellschaft per Mail anfragen.

Dort findet man zumindest, das der Verkauf der Jahreskarten nur zwischen Dez und März möglich ist.

Und das man nicht mehr Resident sein muss.

Ob es aber dann weiterhin Tages- oder Wochenkarten gibt?


Liebe Grüsse,

Thomas
Sub5
Rotfeder
 
Beiträge: 57
Registriert: 22.08.2014, 10:46

Re: Neue gesetzliche Regelungen ab 2018 KROATIEN

Beitragvon thomasfischt » 12.02.2018, 23:30

Für die kleine Lizenz soll man unabhängig von einer Frist weiterhin Tages und Wochenkarten erhalten können. Sowohl unten vor Ort als auch online auf der Homepage des Ministeriums.

Wer oder was ist die kroatische fischereigesellschaft? Wie bist du auf die gestoßen? Hast du da einen link?
Danke
Benutzeravatar
thomasfischt
Zander
 
Beiträge: 331
Registriert: 21.09.2010, 14:04

Re: Neue gesetzliche Regelungen ab 2018 KROATIEN

Beitragvon Sub5 » 16.02.2018, 11:40

thomasfischt hat geschrieben:Für die kleine Lizenz soll man unabhängig von einer Frist weiterhin Tages und Wochenkarten erhalten können. Sowohl unten vor Ort als auch online auf der Homepage des Ministeriums.

Wer oder was ist die kroatische fischereigesellschaft? Wie bist du auf die gestoßen? Hast du da einen link?
Danke



Hier ist der Link

http://www.hssrm.hr

Anfrage über die Maske blieb ohne Erfolg.

Man findet zu diesem Thema keine Informationen.
Letztes Jahr konnte man die Sport Fishing Lizenzen über die HP des Ministeriums kaufen.
Derzeit nicht möglich.
Wohl ab 1. März.....

Liebe Grüsse

Thomas
Sub5
Rotfeder
 
Beiträge: 57
Registriert: 22.08.2014, 10:46

Re: Neue gesetzliche Regelungen ab 2018 KROATIEN

Beitragvon thomasfischt » 18.02.2018, 21:54

Danke

Wie gesagt, nach dem 1. März soll nach meinen Infos nur mehr die "kleine" Lizenz lösbar sein
Benutzeravatar
thomasfischt
Zander
 
Beiträge: 331
Registriert: 21.09.2010, 14:04

Re: Neue gesetzliche Regelungen ab 2018 KROATIEN

Beitragvon Sub5 » 19.02.2018, 08:28

thomasfischt hat geschrieben:Danke

Wie gesagt, nach dem 1. März soll nach meinen Infos nur mehr die "kleine" Lizenz lösbar sein



Wird wohl so sein.... Informationen dazu werden wohl erst ab 01.03 publik gemacht. Zumindest sieht alles danach aus das man gar nicht will, das hier Lizenzen erworben werden können.
Für mich sowieso nicht möglich dieses Monat runterzufahren.....

Liebe Grüsse,

Thomas
Sub5
Rotfeder
 
Beiträge: 57
Registriert: 22.08.2014, 10:46

Re: Neue gesetzliche Regelungen ab 2018 KROATIEN

Beitragvon ubik » 27.02.2018, 20:33

Hab heute mail mit link bekommen. Von Drillingen hab ich nix gelesen, aber dass man jahreslizenzen nur bis ende februar, also morgen kaufen kann. ; )

http://sub.hr/notice-to-sports-fishermen/

greez

Gesendet von meinem SM-G935F mit Tapatalk
“There are two major products that come out of Berkeley: LSD and UNIX. We don’t believe this to be a coincidence.” – Jeremy S. Anderson
www.fv-wienerwald.at
Benutzeravatar
ubik
Wels
 
Beiträge: 2007
Bilder: 47
Registriert: 01.06.2010, 20:18

Re: Neue gesetzliche Regelungen ab 2018 KROATIEN

Beitragvon Sub5 » 27.02.2018, 22:01

ubik hat geschrieben:Hab heute mail mit link bekommen. Von Drillingen hab ich nix gelesen, aber dass man jahreslizenzen nur bis ende februar, also morgen kaufen kann. ; )

http://sub.hr/notice-to-sports-fishermen/

greez

Gesendet von meinem SM-G935F mit Tapatalk




So habe mal testweise die Sport fishing Lizenz gekauft. War problemlos. Mal sehen was passiert.

Rufe jedenfalls morgen an und frage ob das so für mich als AUT passt.


Liebe Grüsse,

Thomas
Sub5
Rotfeder
 
Beiträge: 57
Registriert: 22.08.2014, 10:46

Nächste

Zurück zu Meeresangeln

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste