Willkommen im großen Forum rund ums Angeln und Fischen!

Thema des Monats 06/2016: Donaustadt I

Re: Thema des Monats 06/2016: Donaustadt I

Beitragvon Brani » 08.03.2018, 14:09

Hallo,
in DS1 noch nicht wirklich. Vor der Kältewelle waren die Fische weit in der Mitte der Donau. Nur die Hechte waren ab und zu gegen Mittag in Reichweite. In den anderen Revieren hat man im Jänner und Februar schöne Zander gefangen.
LG Brani
www.GALI.at
John Connor? Es ist soweit.
Benutzeravatar
Brani
Hecht
 
Beiträge: 663
Bilder: 9
Registriert: 28.02.2005, 22:37

Re: Thema des Monats 06/2016: Donaustadt I

Beitragvon Fredi3 » 08.03.2018, 20:17

Hallo!!
Mein Name ist Fredi, bin 47 Jahre, und komme aus NÖ! Ich finde den Threat echt super, und würde gerne meine Erfahrungen mit euch teilen, allerdings befische ich das Revier Dok1, und weis nicht genau ob das hier erwünscht ist, wenn nicht bitte einfach löschen!! Jedenfalls war ich heute für 3 Std am Wasser, und habe im Strom versucht, mit Gummifisch und Wobbler einen Biss zu bekommen :up2: Fazit: keine Aktivität, trotzdem schönes Wetter mit etwas Wind!! Lg Fredi
Benutzeravatar
Fredi3
Köderfisch
 
Beiträge: 16
Bilder: 5
Registriert: 07.11.2013, 19:55

Re: Thema des Monats 06/2016: Donaustadt I

Beitragvon Viennafishing » 14.03.2018, 11:49

Ich werde es nächste Woche mal wieder probieren. Dieses mal hole ich mir Ds1 und Florisdorf. Jetzt wird es in den beiden noch gleich ruhig sein oder?
Viennafishing
Köderfisch
 
Beiträge: 14
Registriert: 12.01.2016, 17:38

Re: Thema des Monats 06/2016: Donaustadt I

Beitragvon Brani » 29.03.2018, 19:42

Hallo,
heute gab es am Abend ein Fischchen im Strom, 41 cm, auf Mandula.
1.JPG

Die Karpfen sollten jetzt auch beissen, obwohl das Wasser noch kalt ist.
Hat jemand in DS! oder DSII einen Wels auf Gummi diese Woche gefangen?
LG! Brani
www.GALI.at
John Connor? Es ist soweit.
Benutzeravatar
Brani
Hecht
 
Beiträge: 663
Bilder: 9
Registriert: 28.02.2005, 22:37

Re: Thema des Monats 06/2016: Donaustadt I

Beitragvon Viennafishing » 03.04.2018, 21:14

Petri zum schönen Zander.
Viennafishing
Köderfisch
 
Beiträge: 14
Registriert: 12.01.2016, 17:38

Re: Thema des Monats 06/2016: Donaustadt I

Beitragvon Brani » 06.04.2018, 20:35

Danke schön!
Die Karpfen beißen im Strom jetzt wirklich gut. Heute für 1 Stunde mit Schwimmer und Dosenmais habe ich 3 Bisse gehabt.
LG Brani
www.GALI.at
John Connor? Es ist soweit.
Benutzeravatar
Brani
Hecht
 
Beiträge: 663
Bilder: 9
Registriert: 28.02.2005, 22:37

Re: Thema des Monats 06/2016: Donaustadt I

Beitragvon perch.sniper » 22.04.2018, 15:33

Hey Leute!

Ich habe eine Frage an die Komunity. Darf man im Revier Donaustadt 1 mit dem Belly Boot fahren?
Angeln vom Boot ist ja verboten, Belly Boote sind aber als schwimmhilfe deklariert.......

Thight lines
Benutzeravatar
perch.sniper
Rotfeder
 
Beiträge: 89
Bilder: 5
Registriert: 17.02.2015, 17:31

Re: Thema des Monats 06/2016: Donaustadt I

Beitragvon Fischschreck » 22.04.2018, 16:24

prinzipiell nette Idee... aber sowohl Boote als auch "Schwimmhilfen", wie Belly Boote werden alleine durch den Satz " Das Fischen ist nur vom Ufer aus gestattet" schon aus dem Rennen genommen... :roll:
„Der Fisch, der einmal vom Haken verletzt wurde, vermutet Haken in jedem Brot.“
Ovid (römischer Dichter)
Benutzeravatar
Fischschreck
Kapitaler-Karpfen
 
Beiträge: 769
Registriert: 02.07.2013, 08:56

Re: Thema des Monats 06/2016: Donaustadt I

Beitragvon Viennafishing » 06.05.2018, 21:46

Gestern schaute eine schöne Barbe vorbei, wie läufts mit den Raubfischen zur Zeit?
Viennafishing
Köderfisch
 
Beiträge: 14
Registriert: 12.01.2016, 17:38

Re: Thema des Monats 06/2016: Donaustadt I

Beitragvon Fernando1 » 20.05.2018, 15:26

Hallo! Bin neu hier, und kenn michz nicht ganz aus...Ist im Mai also nichts zu fangen im Revier Donaustadt I, oder??
LG Fernando
Fernando1
Köderfisch
 
Beiträge: 2
Registriert: 02.04.2018, 12:21

Re: Thema des Monats 06/2016: Donaustadt I

Beitragvon linddd » 21.05.2018, 18:11

Fernando1 hat geschrieben:Hallo! Bin neu hier, und kenn michz nicht ganz aus...Ist im Mai also nichts zu fangen im Revier Donaustadt I, oder??
LG Fernando

Bin auch neu hier. :) ich denke dass hier nichts geschrieben wird, da fast jeder interessante Fisch Schonzeit hat.
linddd
Köderfisch
 
Beiträge: 2
Registriert: 25.04.2018, 12:42

Re: Thema des Monats 06/2016: Donaustadt I

Beitragvon Fernando1 » 24.05.2018, 12:59

linddd hat geschrieben:
Fernando1 hat geschrieben:Hallo! Bin neu hier, und kenn michz nicht ganz aus...Ist im Mai also nichts zu fangen im Revier Donaustadt I, oder??
LG Fernando

Bin auch neu hier. :) ich denke dass hier nichts geschrieben wird, da fast jeder interessante Fisch Schonzeit hat.

Danke :)
Ja, aber eigenltich ALLE FIsche, nicht?Oder welcher Fisch hat keine Schonzeit?
Fernando1
Köderfisch
 
Beiträge: 2
Registriert: 02.04.2018, 12:21

Re: Thema des Monats 06/2016: Donaustadt I

Beitragvon Brani » 02.06.2018, 23:28

Hallo,
heute hat mich mein Freund Geri angerufen und gesagt, dass die Barsche und die Hechte in der Rinne sehr gut beißen. Ob ich mitkommen will, mit ihm und Willi? Die Rinne habe ich die letzten 2 Jahre total verlassen. Aber wenn die Hechte so gut beißen wie er sagt, dann schaue ich natürlich vorbei und später kann ich auf die Donau gehen.
Gegen 19 Uhr war ich bei den Kollegen. Geri hat mit einer feinen Rute bis 28 Gramm WG und 7 cm Kopyto gefischt. Ich war mit der 3 Meter Rute, 14 - 56 Gramm WG, 9 KG Schnur und die große Surfrole für die Donau vorbereitet. Der Willi war noch "besser" - 3 Meter Besenstiel, 40 - 100 Gramm WG und eine 18 KG Schnur.
Zuerst habe ich große Blinker, große Spinner, kleinere Spinner geworfen und hatte nicht mal einen Zupfer.
Mit 7 cm Kopytos haben wir mit Willi auch keinen Erfolg gehabt, weil das Gerät zu grob und unsensibel für die kleineren Shads war.
Dafür hat der Geri mit dem feinen Zeug in 20 Minuten 2 Hechte vor uns gefangen und 2 Barsche kurz davor.
Das wird heute nichts, dachte ich mir, die Fische stehen unten und sind nicht gerade aktiv, also probiere ich die 5 Zoll Sandra Shads und danach gehe ich zu der Donau.
Ich habe 5-6 Würfe an derselben Stelle mit dem Sandra Shad und 17 Gramm Jig gemacht und dann habe ich endlich den erwarteten Biss gehabt. Die Rute musste ganze Arbeit leisten und die Bremse hat auch super funktioniert.
1.JPG

Es war sofort klar, dass ein guter Wels dran ist, der ganz schön gewütet hat.
2.JPG

140 cm lang war er, hat ihn Geri gemessen.
4.JPG


Danach haben wir auch im Strom 1 Stunde gefischt, leider ohne Ergebnis.
LG Brani
www.GALI.at
John Connor? Es ist soweit.
Benutzeravatar
Brani
Hecht
 
Beiträge: 663
Bilder: 9
Registriert: 28.02.2005, 22:37

Re: Thema des Monats 06/2016: Donaustadt I

Beitragvon dube282 » 04.06.2018, 08:14

Super Brani - dickes Petri

-entweder du bist der einzige der fischen kann oder der einzige der Fische hier postet :applaus: :155:

Dickes Petri - sicher ein geiler Drill :up2:
Benutzeravatar
dube282
Zander
 
Beiträge: 261
Registriert: 22.01.2013, 20:47

Re: Thema des Monats 06/2016: Donaustadt I

Beitragvon Brani » 05.06.2018, 11:22

Danke schön!
Fangen kann jeder, aber fangen und posten nicht gerade viele, was ziemlich traurig ist.
Husten und Hotspot kann man sowieso nicht verstecken, schreibt Berichte Leute.
LG Brani
www.GALI.at
John Connor? Es ist soweit.
Benutzeravatar
Brani
Hecht
 
Beiträge: 663
Bilder: 9
Registriert: 28.02.2005, 22:37

VorherigeNächste

Zurück zu 2016

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast