Ennsstau/Rückstau Aschatal-Rodelsbach

Teich und See
Antworten
Rob
Huchen
Beiträge: 1248
Registriert: 06.04.2006, 17:55
Revier/Gewässer: Stausee Klaus
Wohnort: Kirchdorf / Oberösterreich
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Ennsstau/Rückstau Aschatal-Rodelsbach

Beitrag von Rob » 07.01.2007, 17:11

@All,hat jemand von euch Erfahrung mit diesem Revier :?:
Lg Robert
Eat, Sleep and go fishing!

haugi
Köderfisch
Beiträge: 1
Registriert: 08.06.2018, 10:15
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Ennsstau/Rückstau Aschatal-Rodelsbach

Beitrag von haugi » 08.06.2018, 10:18

Rob hat geschrieben:@All,hat jemand von euch Erfahrung mit diesem Revier :?:
Lg Robert

Hallo zusammen!

Thema ist uralt, würde mich aber aktuell interessieren da wird bald dort sind.
Welches "Setup" würdet ihr für dieses Fischwasser empfehlen (mit Hauptziel Forelle)?

Nette Grüße,
Markus

Jagsi
Köderfisch
Beiträge: 38
Registriert: 23.07.2013, 21:36
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Ennsstau/Rückstau Aschatal-Rodelsbach

Beitrag von Jagsi » 12.04.2019, 21:43

Hauptziel ist sicher Forelle aber auch Hecht.
Auf Grund oder Spinnfischen ist da sicher das Beste.

Benutzeravatar
Andreas
Administrator
Beiträge: 4436
Registriert: 20.04.2008, 14:47
Revier/Gewässer: Donau Abwinden Asten
Hat sich bedankt: 31 Mal
Danksagung erhalten: 60 Mal

Re: Ennsstau/Rückstau Aschatal-Rodelsbach

Beitrag von Andreas » 14.04.2019, 09:44

Vielleicht könnt ihr euch hier ein paar Infos rausziehen:

https://www.youtube.com/watch?v=0TVN08scOe8
https://www.youtube.com/watch?v=81xVCsKC6OQ

Benutzeravatar
MarcoRS
Köderfisch
Beiträge: 13
Registriert: 23.08.2016, 11:38
Revier/Gewässer: Enns
Wohnort: Steyr
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Ennsstau/Rückstau Aschatal-Rodelsbach

Beitrag von MarcoRS » 15.04.2019, 08:32

Ich war schon öfters in diesem Revier unterwegs gewesen. Gefangen habe ich dort schon Ü50 Forellen, Ü80 Hecht, gute Barsche und Aitel. Ich war nur vom Ufer unterwegs, mit Boot hast du natürlich erheblich bessere Chancen.
Forellen gehen mit kleine Spinner und Wobbler, oder auf Grund mit Teig.
Die Hecht stehen gerne am Ufer unter den Bäumen - die kannst oft auf Sicht anwerfen.
Was speziell in den Rückstau etwas negativ ist, ist der Wasserstand. Der wechselt sicher um 1-1,5 Meter pro Tag.

lg Marco

Antworten

Zurück zu „Stehende Gewässer in Österreich“