Willkommen im großen Forum rund ums Angeln und Fischen!

Erfahrungen Schacherteich

Teich und See

Erfahrungen Schacherteich

Beitragvon stroker14 » 12.09.2018, 13:46

hab mal ne Frage.
Kumpel und ich wollen nächstes Jahr mal für 3 Tage 2 Nächte hinfahren.
Welche Plätze sind von Vorteil? Was darf man alles anfüttern ? was ist alles erlaubt?
Fangchancen? Wie groß sind die Karpfen im Durchschnitt? Und die Stör ?
Petri
stroker14
Köderfisch
 
Beiträge: 4
Registriert: 15.02.2016, 21:19

Re: Erfahrungen Schacherteich

Beitragvon makirsch » 12.09.2018, 15:49

Plätze sind ziemlich egal... ist eine Badewanne

Füttern darfst du eigentlich alles, restliches steht eh auf der Homepage... zumindest war das vor einigen Jahren so.

Karpfen sind angeblich ü20kg und Störe sicher auch...



LG
Martin
makirsch
Kapitaler-Karpfen
 
Beiträge: 874
Bilder: 0
Registriert: 22.08.2012, 22:47

Re: Erfahrungen Schacherteich

Beitragvon stroker14 » 13.09.2018, 13:39

auf der homepage steht eben nicht viel, und von den fotos her sind auch nicht viele vorhanden.
was war dein fängingster köder?
also sind schon schwerere karpfen zu erwarten - also ü 10 - und die störe alle auf käse oder auch boilies?
lg
stroker14
Köderfisch
 
Beiträge: 4
Registriert: 15.02.2016, 21:19

Re: Erfahrungen Schacherteich

Beitragvon makirsch » 13.09.2018, 14:27

HI,

wie gesagt, war ich schon lange nicht mehr dort, und fahre dort auch nicht mehr hin. Vor allem da du für das Geld was eine Woche kostest, in der gegen schon eine Jahreskarte drinnen ist ;)

Eigentlich wollte ich das so nicht schreiben, aber ich würde den Teich schon fast als Puff bezeichnen.. die Karpfen haben OK ausgesehen. Störe waren zum teil sehr zerfetzt an den Flossen. Selbst haben wir damals bis 17kg gefangen. Störe bis ca 160cm.

Köder geht dort alles, gibt keine Naturnahrung in dem schlammigen Teich. Einfach ein wenig testen wenn du hinfahren solltest.

Regeln findest du hier: http://www.fischerparadies-schacherteic ... te2018.pdf ganz unten.



LG
Martin
makirsch
Kapitaler-Karpfen
 
Beiträge: 874
Bilder: 0
Registriert: 22.08.2012, 22:47

Re: Erfahrungen Schacherteich

Beitragvon Cathunter » 14.09.2018, 03:05

ich war 3 mal mit freunden mit.
im ersten jahr war der schnitt bei über 14 kg, die schwersten 20+ ( ein bekannter führte liste, fand ich irgendwie abartig)
die fische sahen gerade am maulberrich schon schlimm aus.
im jahr darauf waren 10 kg + schon die ausnahme. angeblich musste er die grossen aus geldnot hergebn, aber geredet wird viel, kann ich mir kaum vorstellen bei dem was so ein teich abwirft.

im letzen jahr hatten kaum bisse, die steiner der welsbojen steckten locker men meter im schlamm der richtig wkelhaft roch....
füttern wurde eingeschränkt auf 1 kg pro tag oder so....

da die art der fischerei bei mir nicht gerade glücksgefühle auslöst werde ich da wohl nicht mehr hinfahren.
gesehen hab ich so ein c&r teich mal, aber das wars auch.
Cathunter
Brasse
 
Beiträge: 248
Bilder: 0
Registriert: 23.07.2014, 02:47


Zurück zu Stehende Gewässer in Österreich

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast