Revier DOK I inkl. Neue Donau

Donau und Altarme
Antworten
Benutzeravatar
berger0109
Hecht
Beiträge: 602
Registriert: 21.08.2014, 18:36
Revier/Gewässer: östliches NÖ
Wohnort: Wolkersdorf
Hat sich bedankt: 19 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Revier DOK I inkl. Neue Donau

Beitrag von berger0109 » 22.11.2018, 20:53

Hallo Zusammen,

Hat jemand Erfahrung von diesem Revier vom Verein Albern?
Ich möchte mir nächstes Jahr eventuell, zusätzlich ein Naturgewässer dazunehmen, wo der Fokus auf Räuber sein soll.
Ich habe die Suchfunktion bereits bemüht, konnte aber nichts aktuelles über dieses Revier finden.



Gruß Thomas
TL Thomas

Benutzeravatar
berger0109
Hecht
Beiträge: 602
Registriert: 21.08.2014, 18:36
Revier/Gewässer: östliches NÖ
Wohnort: Wolkersdorf
Hat sich bedankt: 19 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: Revier DOK I inkl. Neue Donau

Beitrag von berger0109 » 26.11.2018, 12:36

Hallo Zusammen,

nachdem dieser Fred nicht gerade der burner war, habe ich mir gestern das Revier angeschaut und festgestellt, dass es für mich nicht in Frage kommt.
Aber Antworten sind trotzdem willkommen, falls die Frage nochmals auftaucht.

Gruß,
Thomas
TL Thomas

TheCK
Technischer Administrator
Beiträge: 1590
Registriert: 05.11.2011, 22:51
Revier/Gewässer: -
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 22 Mal

Re: Revier DOK I inkl. Neue Donau

Beitrag von TheCK » 26.11.2018, 12:47

Hallo Thomas!

Was waren denn die Gründe für deine Entscheidung? Es wäre vielleicht ja auch für andere Mitleser interessant zu wissen, warum du dich letztendlich gegen das Revier entschieden hast.
LG
Chris

Benutzeravatar
berger0109
Hecht
Beiträge: 602
Registriert: 21.08.2014, 18:36
Revier/Gewässer: östliches NÖ
Wohnort: Wolkersdorf
Hat sich bedankt: 19 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: Revier DOK I inkl. Neue Donau

Beitrag von berger0109 » 26.11.2018, 13:04

TheCK hat geschrieben:Hallo Thomas!

Was waren denn die Gründe für deine Entscheidung? Es wäre vielleicht ja auch für andere Mitleser interessant zu wissen, warum du dich letztendlich gegen das Revier entschieden hast.

Hi Chris,

stimmt, die Gründe sollte ich als thread Ersteller anmerken :lol: . Zum ersten hat mich das extreme Niedrigwasser nach der Wehr gestört. Bei einem Großteil des Reviers ist man mit sehr hohen Spundwänden konfrontiert (ich schätze mal so um die 4m), keine Ahnung wie man hier vernünftig einen Fisch landen kann (ich weiss, dass es Spundwandkescher gibt). Und die Kulisse der Erdölindustrie haben dann ihr Übriges dazu beigetragen.

Ich habe dann noch mit 2 Fischern vorort geplaudert, die meinten auch, das dies ihre letzte Saison an diesem Gewässer sein wird. Anscheinend nehmen dieses Revier viele als Ergänzung, da es nicht besonders teuer ist.
TL Thomas

Antworten

Zurück zu „Donau“