Barsch/Zanderangler

Forumsparter gesucht
Antworten
esox1961
Köderfisch
Beiträge: 34
Registriert: 19.12.2011, 11:35
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Barsch/Zanderangler

Beitrag von esox1961 » 10.01.2019, 16:09

Hallo Jungs;

Ich bin beim Internetsurfen auf die Seite Barschalarm gekommen. Auf dieser Seite wird eine Rute die Tailwalk/
Moonwaker beschrieben und in höchsten Tönen gelobt.

Nun meine Frage; fischt bzw kennt wer von euch diese japanische Edelrute?

mfg. Franz

Benutzeravatar
OHKW
Huchen
Beiträge: 1335
Registriert: 13.01.2013, 17:22
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal

Re: Barsch/Zanderangler

Beitrag von OHKW » 10.01.2019, 16:25

Tailwalk, Graphiteleader gehören zum Import-Programm von Nippon-tackle, die mit Barsch-alarm so mehr oder weniger verpartnert ist.


Von dem was ich bisher gesehen habe, bauen die wirklich ganz ordentliche Ruten. Bei Eigenimport kann man da günstiger fahren, da hat man dann aber im Fall einer Reklamation keinen europäischen Ansprechpartner.
Mann muss es sich selbst nicht unnötig schwer machen wenn man es genauso gut anderen unnötig schwer machen kann.

Benutzeravatar
chrisi1989
Wels
Beiträge: 2311
Registriert: 20.07.2010, 17:55
Revier/Gewässer: Abwinden/Asten
Wohnort: Oberösterreich/Katsdorf
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal
Kontaktdaten:

Re: Barsch/Zanderangler

Beitrag von chrisi1989 » 11.01.2019, 08:48

bin auch bei BA angemeldet, und ja die Tailwalk Ruten sind bestimmt in Ordnung jedoch ist der preis von Nippon Tackle leider eher zu hoch wenn man den Importpreis betrachtet.
Um den Preis bekommt man dann auch schon eine Shimano Dialuna zum Beispiel...

esox1961
Köderfisch
Beiträge: 34
Registriert: 19.12.2011, 11:35
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Barsch/Zanderangler

Beitrag von esox1961 » 11.01.2019, 13:04

Hallo Jungs;

Danke vorerst zu euren Antworten. Ich dachte mir schon, daß da eine Verbindung zwischen Barsch/Alarm
und Nippon besteht.

Die Shimano DIALUNA sagt mir eigentlich überhaupt nichts. Grundsätzlich baut Shimano ja sehr gute Ruten und
Rollen.

Ich werde heuer einmal auf der Messe in Wels mal schauen ob ich eine etwas leichter Barsch/Zanderrute so bis
30 gr Wurfgewicht finde. Eventuell bei Premium Tackle.

mfg.Franz

Benutzeravatar
ubik
Wels
Beiträge: 2032
Registriert: 01.06.2010, 21:18
Revier/Gewässer: Freudenau/Wienerwald
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Barsch/Zanderangler

Beitrag von ubik » 11.01.2019, 14:49

Die machen schon wirklich feine Stecken. Und ja klar, nippon importiert die Dinger und sie sind deshalb nich so billig, wie wenn du sie direkt selbst importierst.
Hab dort schon öfter bestellt. Die haben tolle Beratung und gutes Service. Dafür bin ich bereit mehr zu zahlen.
Hatte eine Calzante von Graphiteleader. Wir cooles Teil mit Turbular Tip. Für meinen Keller aber zu lang. :D
Kann die Ruten aber vorbehaltlos empfehlen.
“There are two major products that come out of Berkeley: LSD and UNIX. We don’t believe this to be a coincidence.” – Jeremy S. Anderson
www.fv-wienerwald.at

Antworten

Zurück zu „Rute, Rolle, Schnur“