Geduldiger Fliegenfischer? :)

Forumspartner gesucht
Antworten
Fernando1
Köderfisch
Beiträge: 25
Registriert: 02.04.2018, 13:21
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 0

Geduldiger Fliegenfischer? :)

Beitrag von Fernando1 » 06.04.2019, 20:26

Liebe Fischerkollegen!
mein Name ist Fernando, bin 35 jahre alt, Filmemacher vom Beruf und lebe in Wien. Fischen tu ich seit heuer in Achau, Fischa Dagnitz, Warmen Fischa und in der Leitha. Als Teenager hab ich viel mit der Fliegenrute gefischt, vor allem mit Streamer, und seit heuer versuche ich mich wieder regelmäßig an der Fliegenangel.
Nur muss ich mir leider eingestehen, dass ich es nicht wirklich kann. Also mit Streamer und Nymphe geht´s irgendwie, aber sehr holprig halt !
Ich weiß dass es Fliegenkurse gibt, trotzdem wollte ich mal hier im Forum nachfragen, ob nicht ein erfahrener Fliegenfischer Mal Lust und Zeit hat, ein paar Stunden mit mir die Basics durchzugehen und/oder mich Mal bei ihn zuschauen lässt...
Könnte natürlich, falls notwendig, ein bisschen was zahlen.
Es würde mich wirklich sehr freuen, so eine Bekanntschaft zu machen!
LG, Fernando

Benutzeravatar
doublefish
Kapitaler-Karpfen
Beiträge: 761
Registriert: 18.07.2011, 16:09
Revier/Gewässer: SAB Ager
Wohnort: Walpersdorf
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Geduldiger Fliegenfischer? :)

Beitrag von doublefish » 08.04.2019, 06:56

Guten Morgen!

Wo möchtest du das denn abhalten? Wenn du dich um die tageskarte kümmerst, könntma sowas schon machen.

Lg,
Matt
"To him, all good things, trout as well as eternal salvation, come by grace and grace comes by art and art does not come easy." -Norman Maclean, A River Runs Through It, 1976

Fernando1
Köderfisch
Beiträge: 25
Registriert: 02.04.2018, 13:21
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Geduldiger Fliegenfischer? :)

Beitrag von Fernando1 » 08.04.2019, 08:42

Hi Matt! Danke für die Nachricht :)
Bei uns kann man keine Tageskarten kaufen, aber wenn du eine gute Idee hast für ein Gewässer, würd ich mich um die Tageskarten kümmern, sicher! Es würd mich sehr freuen mir was abschauen zu dürfen :)
LG Fernando

Benutzeravatar
doublefish
Kapitaler-Karpfen
Beiträge: 761
Registriert: 18.07.2011, 16:09
Revier/Gewässer: SAB Ager
Wohnort: Walpersdorf
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Geduldiger Fliegenfischer? :)

Beitrag von doublefish » 08.04.2019, 19:06

Hi!

Also in Österreich fische ich in erster linie in OÖ, (z.b. SAB Ager , Alm Grünau) v.a. weil mir die ÖFG am allerwertesten vorbeigeht....
In NÖ gäbe es zb die Pielach I/3 (Tageskarte 50€) oder Ybbs in Waidhofen (Tageskarte 75€). Alternativen gibt es sicherlich auch wenn du ein wenig recherchierst.

LG,
Matt
"To him, all good things, trout as well as eternal salvation, come by grace and grace comes by art and art does not come easy." -Norman Maclean, A River Runs Through It, 1976

Benutzeravatar
Brachshunter
Hecht
Beiträge: 601
Registriert: 27.04.2006, 14:55
Revier/Gewässer: Achau Spofi
Wohnort: Guntramsdorf
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Geduldiger Fliegenfischer? :)

Beitrag von Brachshunter » 09.04.2019, 07:01

hallo,

Du hast mit Schwechat Triesting Achau ein ideales Revier um das Fliegenfischen zu üben, sehr leicht bewatbar mit dem perfekten "Trainingsfisch", dem Aitel, aber auch die eine oder andere Forelle & Co,

der kurze, ca. 500m Abschnitt vom Kaiserablass bis zum "Spitz" eignet sich für Kurzeinheiten perfekt, da hast eigentlich alles dabei, von der Rieselstrecke bis zum tieferen Bereich bis zum langsamfließenden,

ich bin dort "Stammgast" und fang in meinen halbstunden- bis stundensessions eigentlich immer ganz gut,

lg
Martin

Benutzeravatar
RaubKoppe
Köderfisch
Beiträge: 31
Registriert: 17.05.2015, 12:42
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Geduldiger Fliegenfischer? :)

Beitrag von RaubKoppe » 09.04.2019, 07:59

Fernando...welch musikalischer Nick.

Du könntest am 30. Mai ins Pielachtal fahren, das ist Christi Himmelfahrt. Dort wird wie jedes Jahr der Fliegenfischertag abgehalten.
Eintritt ist frei und dort ist an einem Tag geballt alles versammelt was du fürs Fliegenfischen benötigst. Oder glaubst zu benötigen.

Eine Wasserfläche zum üben sowieso und noch wichtiger, Instruktoren, die Gebetsmühlenartig Dir einen ganzen Tag erklären wie und was Du zu werfen hast.
Vom normalen Einhand, Überkopf bis Doppelzugwurf. Natürlich auch den Rollwurf. Vielleicht ist der Münchner FlyGuide auch wieder da, dann zeigt er dir den *VoodooCast*. Fliegenbinder mit ihren verführerischen Modellen ebenso wie, in einem extra Gebäude Händler die ihre Ware feilbieten.

Eine echte Rundschau nur um dieses Thema. Du musst nicht Mitglied bei der ÖEFG 1880 sein um dort teil zu nehmen.
Natürlich triffst Du auf Gleichgesinnte, no na... es gibt zu Trinken und zu Essen, Herz was willst Du mehr.

Ach ja an einer Tombola, wenn Du möchtest kannst Du auch teilnehmen. Ich habe mir 2015 vier Lose gekauft, davon wurde eines gezogen, es war eine Zwei-Tageskarte für die Gmundner Traun. Uiiii wurde ich beneidet. Aber ich nahm die gar nicht in Anspruch, weil mir die Fahrt dorthin viel zu weit und die Action drum herum einfach *too much* war und ist. Ich machte zwei Jahre später einem eine Freude der fährt so viel mit dem Auto für den war das eine kleine Übung. Und er hatte zwei herrliche Tage. Und ist mir dankbar bis ans Sterbebett. Also überlege es Dir. Mit einem Forumkollegen fischen gehen ist eine Sache, wenn Du fast zwanzig Jahre weg aus der Szene bist eine andere. Du kannst dir dort ein objektives Bild machen und entscheiden.

Du wirst schon das RIchtige machen. Petri Heil!
Mit Speck fängt man Mäuse.
Auf'm Käse sitzen Läuse.

Fliegen lass ich leben.
Da gibt's dann Würmer nach dem Leben!

Fernando1
Köderfisch
Beiträge: 25
Registriert: 02.04.2018, 13:21
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Geduldiger Fliegenfischer? :)

Beitrag von Fernando1 » 09.04.2019, 08:48

Lieber Matt, danke, ich meld mich demnächst!
Lieber Martin, danke auch dir, schreib dir PN, vielleicht darf ich ja mal zuschauen kommen?
Liebe Raubkoppe, das klingt ja toll, werde dort sein :)

Antworten

Zurück zu „Fliegenfischen“