Willkommen im großen Forum rund ums Angeln und Fischen!

Spinnen auf Waller

Forumspartner: Andy's Wallercamp

Spinnen auf Waller

Beitragvon patrick_n » 19.11.2014, 12:46

Hallo liebe Angelkollegen :D

Möchte mir jetzt das Spinnangeln auf Waller aneignen. Kann mir da wer weiter helfen welche Rute da das Richtige ist. Und natürlich auch das Wurfgewicht , sollte ja nicht zu schwer sein das Teil. da dir ja sonst der Arm abfällt :lol:
Habe mir schon eine Rute angesehen und zwar diese hier http://www.amazon.de/Sportex-Wallerrute ... B0063Q4IGC ist das was ?
Und welche Rolle und Schnur da in Frage kommen :)
Hab mir zwar schon einige durchgelesen, wollte aber euch nochmal um Rat fragen

:danke: schonmal im voraus :D
Benutzeravatar
patrick_n
Karpfen
 
Beiträge: 406
Registriert: 30.01.2014, 09:34

Re: Spinnen auf Waller

Beitragvon Andreas » 19.11.2014, 14:28

Ich verwende in der Donau mittlerweile eine nicht mehr gar so schwere Spinnrute, weils einfach mehr Spaß macht. Die Shimano Antares Monster XH. Kombiniert mit einer 6000er Rolle und 0,30er Power Pro eine leichte, aber bärenstarke Kombo.
Benutzeravatar
Andreas
Administrator
 
Beiträge: 4238
Bilder: 327
Registriert: 20.04.2008, 13:47

Re: Spinnen auf Waller

Beitragvon welsnoobie » 19.11.2014, 16:12

In 1-2 Wochen kommt hoffentlich endlich der Zeck Blinker Jörg Stecken raus, vorbestellt hätte ich die Rute ja schon..
https://www.youtube.com/watch?v=WonY3xQmUI4

Ich verwende eine Penn Conflict 5000 mit einer 0,36 Power Pro 8 Slick in Gelb.

Leider bin ich letztens auf einer Steinpackung ausgerutscht und mein ganzes Gewicht ist auf dem Bügel der Conflict gelandet. Sie dürfte scheinbar irgwendwo verbogen sein, der Bügel geht leider nicht mehr automatisch zu... zum Heulen... :cry: :cry: :cry:
welsnoobie
Brasse
 
Beiträge: 173
Registriert: 20.07.2014, 08:34

Re: Spinnen auf Waller

Beitragvon WiM » 19.11.2014, 16:16

hi - hätte eine fast neue Rute zu vergeben - wenn dir 240 reichen ist das sicher ein passendes Gerät für die Donau!

http://www.mur-tackle-shop.de/de/Black- ... _3011.html

Bei Interesse einfach eine PN schicken.
tight lines
Christoph Wimmer
www.vfa.or.at
Benutzeravatar
WiM
Administrator
 
Beiträge: 2331
Bilder: 68
Registriert: 16.03.2010, 21:51

Re: Spinnen auf Waller

Beitragvon Nöbauer Johann » 19.11.2014, 21:16

Hallo Patrick

Für welches Einsatzgebiet soll die Rute sein, nur Donau oder willst auch mal ins Ausland damit?
LG Hans

Wer einen Rechtschreibfehler findet, darf in ruhig behalten!
Benutzeravatar
Nöbauer Johann
Brasse
 
Beiträge: 182
Bilder: 32
Registriert: 24.04.2014, 09:44

Re: Spinnen auf Waller

Beitragvon patrick_n » 19.11.2014, 22:31

Danke für die klassen Tipps :danke:
Haben mir echt geholfen , gerade bei der Rolle , wo ich wirklich keine Ahnung hatte welche da die Richtige ist!
Das Einsatzgebiet beschränkt sich hauptsächlich an der Donau, habe auch eine Rute in meinem Keller gefunden, die so glaube ich das bringt!Trotzdem danke für das Angebot Wim :prost:
Ist eine Balzer Matrix Softpilk mit einer Länge : 2,80m und Wurfgewicht 30-140 gramm und hat eher sag ich mal eine weiche Spitze!!
Habe auch ein Foto gemacht und möchte gerne eure Meinung dazu hören :)
Dateianhänge
20141119_222109.jpg
Benutzeravatar
patrick_n
Karpfen
 
Beiträge: 406
Registriert: 30.01.2014, 09:34

Re: Spinnen auf Waller

Beitragvon Nöbauer Johann » 20.11.2014, 06:51

Hallo Christian

Du angelst ja auch in der Donau in Abwinden :?:
Wenn sie nicht zu weich ist (Haken sollt in dem doch sehr harten Wallermaul auch Halt finden) und für dich gut in der Hand liegt, damit du auch längere Zeit werfen kannst, ist sie für dein Einsatzgebiet bestimmt ausreichend.
Viel wichtiger ist eine hochwertige Rolle und Schnur.
z.B. Fin-Nor Inshore Spinning 5000 mit 0,35mm Spiderwire Code Red drauf, damit kannst du jedem Waller Paroli bieten. (Angaben der Schnurfassung stimmt leider nicht, bekommst von der 0,35iger ca. 240m drauf).

LG Hans
LG Hans

Wer einen Rechtschreibfehler findet, darf in ruhig behalten!
Benutzeravatar
Nöbauer Johann
Brasse
 
Beiträge: 182
Bilder: 32
Registriert: 24.04.2014, 09:44

Re: Spinnen auf Waller

Beitragvon patrick_n » 20.11.2014, 11:21

Ok, ich werd die Angel einfach mal testen. Mal sehen was die dann so hergibt :D
Werd mir noch die optimale Rolle dazu besorgen und ab gehts ans Wasser !

Noch ne blöde Frage, mit welchen Ködergrößen fischt ihr beim spinnen :?:
Ich habe welche mit größen von 25 cm - 40 cm, sind die zu groß ? Weil beim Ansitz angeln fische ich auch mit solch großen Köderfische :D
Benutzeravatar
patrick_n
Karpfen
 
Beiträge: 406
Registriert: 30.01.2014, 09:34

Re: Spinnen auf Waller

Beitragvon Nöbauer Johann » 20.11.2014, 11:33

patrick_n hat geschrieben:Ok, ich werd die Angel einfach mal testen. Mal sehen was die dann so hergibt :D
Werd mir noch die optimale Rolle dazu besorgen und ab gehts ans Wasser !

Noch ne blöde Frage, mit welchen Ködergrößen fischt ihr beim spinnen :?:
Ich habe welche mit größen von 25 cm - 40 cm, sind die zu groß ? Weil beim Ansitz angeln fische ich auch mit solch großen Köderfische :D


Hallo Patrick

Für mich wären die definitiv viel zu groß!
z.B. mit diesen fische ich in Italien am Po!
Blinker verwende ich die von Bliker Jörg in jeder Gewichtsklasse (60g bis 140g), Gummi bis max 18 cm.

z.B. diesen
http://www.csangelshop.de/waller-shop/k ... -16cm.html
LG Hans

Wer einen Rechtschreibfehler findet, darf in ruhig behalten!
Benutzeravatar
Nöbauer Johann
Brasse
 
Beiträge: 182
Bilder: 32
Registriert: 24.04.2014, 09:44

Re: Spinnen auf Waller

Beitragvon patrick_n » 20.11.2014, 11:45

Nöbauer Johann hat geschrieben:
patrick_n hat geschrieben:Ok, ich werd die Angel einfach mal testen. Mal sehen was die dann so hergibt :D
Werd mir noch die optimale Rolle dazu besorgen und ab gehts ans Wasser !

Noch ne blöde Frage, mit welchen Ködergrößen fischt ihr beim spinnen :?:
Ich habe welche mit größen von 25 cm - 40 cm, sind die zu groß ? Weil beim Ansitz angeln fische ich auch mit solch großen Köderfische :D


Hallo Patrick

Für mich wären die definitiv viel zu groß!
z.B. mit diesen fische ich in Italien am Po!
Blinker verwende ich die von Bliker Jörg in jeder Gewichtsklasse (60g bis 140g), Gummi bis max 18 cm.

z.B. diesen
http://www.csangelshop.de/waller-shop/k ... -16cm.html



Ja hab mir eh gedacht das die zu groß sind, bekommst auch dann schwerer hinaus auf weite!
Solche wie von dir vorgeschlagen habe ich zum Glück genügend Zuhause vom Hechtfischen , jede Menge Kopytos in der Größe von 15 cm und einige Action Shads :D
Vielen dank für die Tipps :danke:
Werde mich melden falls sich mal einer überlisten lässt :D
Wenn ihr jetzt noch einen Hot-Spot preisgebt an der Donau , bin ich auch dankbar :155:
Benutzeravatar
patrick_n
Karpfen
 
Beiträge: 406
Registriert: 30.01.2014, 09:34


Zurück zu Wallerangeln

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast