Willkommen im großen Forum rund ums Angeln und Fischen!

Thema des Monats 11/2016: Info Thread Revier Schwechatbach

Re: Info Thread Revier Schwechatbach

Beitragvon red tag » 04.04.2011, 19:44

Hallo Leute!
@Lupus. Das mit den Kalten Gang ist nicht ganz einfach. Der Kalte Gang ist ein natürlicher Bach. Der Kalte Gang ist wie die Fischa Dagnitz ein Fluss der aus Grundwasserquellen der Mitterndorfer Senke entspringt. Die Quelle des Kalten Gang liegt nur sehr nahe an der Piesting. Hat aber mit ihr nichts am Hut. Nur bei absolut starken Hochwasser kommt Wasser der Piesting in die Quelle des Kalten Gangs. Fälschlicherweise wird aber die Piesting oft Kalter Gang genannt.
Allgemein ist der Kalte Gang so wie die Fischa recht Hochwasser sicher und auch sehr nährstoffreich, sommerkalt und winterwarm und mit vielen seltenen submersen (untergetauchter) Wasserpflanzen gesegnet. Die Probleme solcher in Österreich sehr seltenen Gewässern sind der hohe Nährstoffeintrag der Landwirtschaft (Verschlammung, Überdüngung.). Das fehlen der reinigenden Hochwasser und das fehlen einer Geschiebedynamik.
fg Red Tag
red tag
Kapitaler-Karpfen
 
Beiträge: 993
Registriert: 29.03.2007, 08:01

Re: Info Thread Revier Schwechatbach

Beitragvon Berni93 » 04.04.2011, 20:41

@ Lupus Woher kannst du eigentlich so gut rumänisch? :?: :?:

Mfg. Berni
Benutzeravatar
Berni93
Rotfeder
 
Beiträge: 66
Registriert: 31.05.2008, 20:15

Re: Info Thread Revier Schwechatbach

Beitragvon Lupus » 05.04.2011, 05:49

Hallo Red Tag!
Danke für die Erklärung. Ich war mir sowieso nicht mehr so ganz sicher. Das ganze Gewässersystem im Wiener Becken ist ja etwas verwirrend.
Aber mit der These, dass der Kalte Gang von der Piesting abzweigt und in die Schwechat fließt, hatte uns dann unser Geografieprofessor in der Unterstufe Gymnasium wohl einen Bären aufgebunden…..
Aber es stimmt auch, dass der Kalte Gang der Fischa Dagnitz gar nicht so unähnlich aussieht. Als ich @Eastpark getroffen hatte, erwähnte ich sowieso, er solle unbedingt schauen, ob es dort einen Maifliegenschlupf dann geben wird.
Hallo Berni!
Aha, Du hattest das andere Thema gelesen. Nun gut, ich hatte vor langer Zeit, in den 80er Jahren einen Kurs besucht. Kurs alleine hätte natürlich nicht gereicht, ich habe mich da natürlich schon selber entsprechend weitergebildet, und die Kenntnis der rumänischen Sprache hat auch mit meinem Nebenjob zu tun, mehr sag´ich dazu aber nicht mehr.
Gruß. Lupus
Benutzeravatar
Lupus
Wels
 
Beiträge: 7769
Registriert: 19.03.2005, 10:58

Re: Info Thread Revier Schwechatbach

Beitragvon Lepidorfer » 05.04.2011, 06:48

So ich habe jetzt den Revierplan etwas bearbeitet das wir Äpfel mit Äpfel vergleichen:

rot = Neubach

grün = Mühlbach

pink = Liesing

türkis = Kalter Gang

blau = die Schwechat

Bild

Ich hätte noch Fragen zu...

Neubach:

Mit welchen Fischarten kann man dort rechnen? Welche Techniken haben sich dort bewehrt?

Mühlbach:

Wie/Wo komme ich an das Gewässer ran?

Kalter Gang:

Wo kann man das Gewässer beangeln?

Ich hoffe man erkennt einiger Maßen was auf dem Plan... :shock:
@ Eastpark

Wegen dem Treffen mir wäre es Freitag Nachmittag oder Samstag Nachmittag recht, Uhr Zeit sag ich dir noch bescheid! :D
NACH DEM ANGELN IST VOR DEM ANGELN!!!
Benutzeravatar
Lepidorfer
Huchen
 
Beiträge: 1073
Bilder: 2
Registriert: 26.08.2010, 07:00

Re: Info Thread Revier Schwechatbach

Beitragvon Eastpark » 05.04.2011, 12:21

HI

Eins vorweg, Neubach sagt auch mir nichts, das ist glaub ich wie Lupus schon sagte, Alles der Selbe Bach( MItterbach, Frauenbach usw)

zu deinen Fragen, Ließ dir mal meinen 2ten Post hier in diesem Thema durch, Ich glaub dort steht alles, was deine Fragen beantwortet.

Samstag kann ich schon mal Sicher nicht, da bin ich im Stadion ;)
Rapid Wien

Find'em ,Feed'em ,FOX'em!

Dart is Geil
Benutzeravatar
Eastpark
Wels
 
Beiträge: 2271
Registriert: 03.05.2005, 17:50

Re: Info Thread Revier Schwechatbach

Beitragvon Lepidorfer » 05.04.2011, 13:46

Hoi!!!

Also ich habe mir jetzt noch die Statuten von 2011 genau durch gelesen.

Für das Nationalparkgebiet:

"Beginn des Nationalparkgebietes ca. 255 m bachabwärts der Zainethbrücke (siehe Tafel) bis Mündung in die Donau."

"Das Spinnfischen ist nur vom 01.06. bis 31.08. und vom 01.10. bis 31.12. erlaubt. Bei der Verwendung von Mehrfachhaken sind die Widerhaken durch Zusammendrücken oder Abfeilen unwirksam zu machen."

"Die Fischerei ist nur in der Zeit von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang gestattet (Nachtfischverbot)."

Für NICHT Nationalparkstrecken:

"Die Fischerei ist nur in der Zeit von 1 Stunde vor Sonnenaufgang bis 1 Stunde nach Sonnenuntergang gestattet (Nachtfischverbot)."

"Das Spinnfischen ist ganzjährig gestattet. Das Fischen ist nur vom Ufer aus gestattet – ausgenommen beim Fliegenfischen."

@ Eastpark:

Also der Neubach zweigt sich bei Laxenburg von der Triesting ab, fließt durch Velm und Himberg und mündet bei Pellendorf in die Schwechat...
Ist glaube ich auch eher was fürs Friedfischangeln, da er im Bereich bei Himberg sehr langsam fließt und auch eher tief ist. Aber könnte mir vorstellen das der ein oder andere Hecht drin ist...

Wegen dem Treffen, können uns ja noch was genaueres per PN ausmachen...
NACH DEM ANGELN IST VOR DEM ANGELN!!!
Benutzeravatar
Lepidorfer
Huchen
 
Beiträge: 1073
Bilder: 2
Registriert: 26.08.2010, 07:00

Re: Info Thread Revier Schwechatbach

Beitragvon Lupus » 05.04.2011, 16:21

Ja, wie Lepidorfer sagt, und ich hab´s mir dann auch auf der Revierkarte angeschaut. Stimmt, dieser "sagenhafte" Neubach verläuft so, wie beschrieben.
Nun, "blind" würde ich sagen, Aiteln sind sicher drinnen, wer weiß, vielleicht auch Barben? Und sonst vielleicht die eine oder andere Überraschung.
Ich glaube, nein ich weiß, und Eastpark bestätigt es mir, dass der meiste Andrang bei Rannersdorf im Mühlbach ist, weil dort eben die Karpfenfischer vorherrschen.
Benutzeravatar
Lupus
Wels
 
Beiträge: 7769
Registriert: 19.03.2005, 10:58

Re: Info Thread Revier Schwechatbach

Beitragvon Lepidorfer » 05.04.2011, 17:45

Ich habe im Beitrag von 06:48 Uhr den Plan mit Markierungen als Bild gepostet... Sieht man das auf euren PCs???

Ja ich hätt mich dort eigentlich auch als erstes hingesetzt wenns auf Karpfen gehen sollte... Wobei ich mir den Verlauf noch genauer an sehen möchte, schaut auf Google Earth sehr interessant aus (naja sofern man das per Google Earth beurteilen kann :D )

Ich glaube das der Mühlbach im Bereich Maria Lanzendorf sieht in natura auch interessant aus, hab ein paar Kumpels die wohnen in Ma. La...

Der Neubach wäre mir persöhnlich bei Google nicht aufgefallen, aber dank dem Revierplan hab ich mir die gegend noch mal genau angeschaut...

Ich sags euch, ich bin heiß wie Frittenfett auf das fischen in dem Revier!!! 8)
NACH DEM ANGELN IST VOR DEM ANGELN!!!
Benutzeravatar
Lepidorfer
Huchen
 
Beiträge: 1073
Bilder: 2
Registriert: 26.08.2010, 07:00

Re: Info Thread Revier Schwechatbach

Beitragvon Eastpark » 05.04.2011, 17:57

Lepidorfer hat geschrieben:Ich habe im Beitrag von 06:48 Uhr den Plan mit Markierungen als Bild gepostet... Sieht man das auf euren PCs???

Ja ich hätt mich dort eigentlich auch als erstes hingesetzt wenns auf Karpfen gehen sollte... Wobei ich mir den Verlauf noch genauer an sehen möchte, schaut auf Google Earth sehr interessant aus (naja sofern man das per Google Earth beurteilen kann :D )

Ich glaube das der Mühlbach im Bereich Maria Lanzendorf sieht in natura auch interessant aus, hab ein paar Kumpels die wohnen in Ma. La...

Der Neubach wäre mir persöhnlich bei Google nicht aufgefallen, aber dank dem Revierplan hab ich mir die gegend noch mal genau angeschaut...

Ich sags euch, ich bin heiß wie Frittenfett auf das fischen in dem Revier!!! 8)



Also ich seh kein Bild ;) Der Mühlbach ist halt ca. vom Kindergarten in Rannersdorf bis zur Rotmühle runter mit den Älteren Karpfenfischer Besetzt. Geil ist es, wenn Grade Fischbesatz ist, oder am Tag davor war.. Dan kannste Nummern Ziehn, weil Jeder der ne Karte hat ( und wohl auch einige ohne Karte) an besagter Strecke Sitzen, und die Carps fast aus dem Transport-LKW rausfischen^^ Zander sollen dort auch schöne Drinnen sein, kann mich erinnern vor Jahren Mal einen Gesehn zu haben mit 60cm+ gefangen wurde der Auf nen Teig aus Faschierten :D

Glaub ich dir, das du dich auf diese Revier freust, das kannst du auch zurecht tun, wenn man sich mal etwas damit beschäftigt, Sind dort wahre Schätze zu bergen..
Rapid Wien

Find'em ,Feed'em ,FOX'em!

Dart is Geil
Benutzeravatar
Eastpark
Wels
 
Beiträge: 2271
Registriert: 03.05.2005, 17:50

Re: Info Thread Revier Schwechatbach

Beitragvon Lupus » 06.04.2011, 05:13

Ich konnte auch keine Bilder sehen sondern nur die farbige Schrift.
Ich les da immer google earth, aber ich hab das nicht, und weiß auch erst, dass es das gibt, seit mein SChwiegersohn es sich irgendwo eh gratis runtergeladen hatte und dann von irgendeiner obskuren Piefkefirma, die´s gar nicht gibt, haufenweise Drohmails bekommen hat, irgendwelche Summen für widerrechtliches downloaden zu zahlen. Irgendwann geben die es dann auf, wenn man nicht reagiert.
Aber egal.
Ich kann auch Deinen Wunsch nach diesem Wasser verstehen. Wenn ich nur in der Nähe wohnte, hätte ich es ja auch. Aber zum Glück habe ich ja auch einen "Hausbach" und auch ich weiß wie das Gefühl des Hoffens und Wartens war, als ich noch als Bewerber auf der Liste stand. Und was für einen inneren Luftsprung ich machte, als der berühmte Anruf kam.
P.S.: "Frittenfett" tz tz tz......hamma ned a bissl bodenständigere Ausdrücke, de wos ned von de Piefke ummigschwappt san? Naja, Spass muß sein...
Benutzeravatar
Lupus
Wels
 
Beiträge: 7769
Registriert: 19.03.2005, 10:58

Re: Info Thread Revier Schwechatbach

Beitragvon Lepidorfer » 06.04.2011, 08:50

Wegen dem Bild:

Ist komisch ich sehs unter den gefärbeten Gewässernamen, habe ein Img von einer anderen Homepage eingefügt...Hmmm :?:

Zum Frittenfett, mir ist beim verfassen des Beitrages kein passenderer Ausdruck eingefallen (habe eh eine Zeit lang überlegt), triffts einfach am besten!!! :mrgreen:

Kommts leicht öffter vor das im Revier schwarz gefischt wird? Wird nicht kontrolliert? (ich weiß schon das es schwer ist bei so einem weitläufigem Revier sinnvoll zu Kontrollieren... :roll: )

@ Eastpark

Ja das mit den "Besatzanglern" kenne ich zu gut, in Vösendorf am 5er Teich hast dich wenn Hechtbesatz war anstellen müssen... :applaus:

Solche Leute versteh ich nicht, da es ja nicht sein kann das ich die Fische wie du sagst, fast aus dem Tank Lkw fange... (kann ich gleich zum Metro fahren und mir 2 kg Filet holen, kommt aufs gleiche... :wink: )

Na das mit den Zandern hört sich extrem interessant an, da ich ein begeisterter Gummifischerlfan bin wirds da, so Gott will, gscheite gebogene Ruten geben!!!

@ Lupus

Das mit dem warten ist echt ein Horror!!! Vorallem wenn ich jeden Tag aus dem Haus gehe und diesen absolut genialen Fluss sehe...
NACH DEM ANGELN IST VOR DEM ANGELN!!!
Benutzeravatar
Lepidorfer
Huchen
 
Beiträge: 1073
Bilder: 2
Registriert: 26.08.2010, 07:00

Re: Info Thread Revier Schwechatbach

Beitragvon Lupus » 06.04.2011, 10:19

Naja, hoffentlich hast Du , bis eine Lizenz für Dich frei wird, andere Fischereimöglichkeiten, denn sonst ist es zugegebenermaßen hart.

Zu den „Fritten“ und meiner Bemerkung dazu fällt mir eh noch eine Anekdote ein:
Als ich beim Heer war damals, war noch ein anderer witziger Kamerad, der immer so aus Spass den Akzent von de Piefke nachgmacht hat. Und da hab ich mir gedacht, ich probier´s auch amal und habe, als wir alle da im Kasernenhof angetreten standen, mit diesem „bachernen Akzent“ gesagt:
„Ooooch Mönsch, könnte man da nich´ ne Frittenbude hinstellen?“ Ich glaub, der Zugführer oder was des war, hat´s gehört und dann gebrüllt: „Wehrmann S., sans deeeeppat oda wos? Falln´s um auf zwanzg“ . Aber a leiwande Zeit war´s schon.
Benutzeravatar
Lupus
Wels
 
Beiträge: 7769
Registriert: 19.03.2005, 10:58

Re: Info Thread Revier Schwechatbach

Beitragvon Lepidorfer » 06.04.2011, 11:31

Ja Ja das Heer!

So viel wie dort habe ich mein ganzes Leben nicht gelacht!!! :lol: :lol: :lol:

Ja ich habe schon die Möglichkeit wo anders zu fischen... Ist ein super Wasser (Badeteich ca. 8 ha), ist alles drin Barsch,Zander,Hecht,Wels,Forellen (Regenbogenforellen),Karpfen,Amur,Karauschen,Giebel,Lauben,Rotaugen,Rotfedern...

Wels,Schleien,Brachsen,Güstern hab ich noch nicht gefangen solln aber auch drin sein.

Das Problem dort ist das es im Sommer fast nicht möglich ist vernünftig zu fischen, da die ersten Baderer scho um 7:00 Uhr schwimmen gehen. In den Statuten steht das man das Fischen einstellen muss sobald Schwimmer am Wasser sind... :roll:

In den letzten zwei Jahren gabs auch Probleme mit Anrainern die im Sommer zu uns rüber geschommen sind und gemeint haben das sie jetzt schwimmen und wir zusammenpacken müssen... :roll: :x :roll:

Und um diese Zeit zu überbrücken wäre halt das Revier Schwechatbach extrem genial!!! Und ich nehme mal an das es eher weniger Schwimmer in der Schwechat gibt! 8)

Außerdem möchte ich auch ein Fließgewässer befischen...
NACH DEM ANGELN IST VOR DEM ANGELN!!!
Benutzeravatar
Lepidorfer
Huchen
 
Beiträge: 1073
Bilder: 2
Registriert: 26.08.2010, 07:00

Re: Info Thread Revier Schwechatbach

Beitragvon Eastpark » 06.04.2011, 12:49

Lepidorfer hat geschrieben:Wegen dem Bild:

Ist komisch ich sehs unter den gefärbeten Gewässernamen, habe ein Img von einer anderen Homepage eingefügt...Hmmm :?:

Zum Frittenfett, mir ist beim verfassen des Beitrages kein passenderer Ausdruck eingefallen (habe eh eine Zeit lang überlegt), triffts einfach am besten!!! :mrgreen:

Kommts leicht öffter vor das im Revier schwarz gefischt wird? Wird nicht kontrolliert? (ich weiß schon das es schwer ist bei so einem weitläufigem Revier sinnvoll zu Kontrollieren... :roll: )

@ Eastpark

Ja das mit den "Besatzanglern" kenne ich zu gut, in Vösendorf am 5er Teich hast dich wenn Hechtbesatz war anstellen müssen... :applaus:

Solche Leute versteh ich nicht, da es ja nicht sein kann das ich die Fische wie du sagst, fast aus dem Tank Lkw fange... (kann ich gleich zum Metro fahren und mir 2 kg Filet holen, kommt aufs gleiche... :wink: )

Na das mit den Zandern hört sich extrem interessant an, da ich ein begeisterter Gummifischerlfan bin wirds da, so Gott will, gscheite gebogene Ruten geben!!!

@ Lupus

Das mit dem warten ist echt ein Horror!!! Vorallem wenn ich jeden Tag aus dem Haus gehe und diesen absolut genialen Fluss sehe...



Also Schwarzfischer Gibts sicher genug. Alleine, wie ich Lupus auch schon erzählt habe, bei der Schwarzmühle ( bei da Gärtnerei Schwechat ) Leben einige Balkan Familien fast direkt am Wasser, und ohne Vorurteile, die Fischen sicher, und zu 90% ohne Lizenz. Hab dort mal 3 von ihnen Angeln gesehn, traute mich aber nicht nach ner Lizenz zu Fragen. Überhaupt ist, wie du schon gesagt hast, das Revier an den meisten Stellen fast nicht zu Kontrollieren, ich selbst wurde auch erst 1x Kontrolliert, als ich direkt neben der Straße Fischte und zufällig ein Motorrad Cop vorbeifuhr.


Ob der Mühlbach mit Gummifischerl gut befischbar ist kann ich dir nicht sagen, ich würd den als sehr Hängerträchtig einstufen!
Rapid Wien

Find'em ,Feed'em ,FOX'em!

Dart is Geil
Benutzeravatar
Eastpark
Wels
 
Beiträge: 2271
Registriert: 03.05.2005, 17:50

Re: Info Thread Revier Schwechatbach

Beitragvon Eastpark » 06.04.2011, 16:29

Hi Jungs


Nochmal zum Thema "kalter Gang ist Eastpark's Lieblingsbach".

Nach der Schleie letztens, welche mich überrascht hat, hat der heutige Fisch mich komplett Überrascht.


IMG_0115.JPG



*Klein aber Mein, So sollen meine Barben sein" :D


Noch ne Frage dazu:

Wie Angle ich am besten in der Strömung? Fische derzeit mit dem Picker, Aber durch die Strömung wird das Blei Meist in ruhigere Bereiche Getragen ( was ansich des erfolgs nicht sonderlich schlimm ist) UNd die Bisserkennung ist auch nicht gerade einfach, da der Picker durch die Strömung eigentlich immer in bewegung ist...
Rapid Wien

Find'em ,Feed'em ,FOX'em!

Dart is Geil
Benutzeravatar
Eastpark
Wels
 
Beiträge: 2271
Registriert: 03.05.2005, 17:50

VorherigeNächste

Zurück zu 2016

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast