Willkommen im großen Forum rund ums Angeln und Fischen!

Fangthread Abwinden/Asten Mitterwasser

Meldungen alltäglicher und außergewöhnlicher Fänge

Re: Fangthread Abwinden/Asten Mitterwasser

Beitragvon re.li.kalinka » 25.01.2016, 10:41

Warum soll der nicht an Altersschwäche verendet sein?
Fishing is live
Benutzeravatar
re.li.kalinka
Brasse
 
Beiträge: 248
Bilder: 3
Registriert: 15.06.2010, 19:33

Re: Fangthread Abwinden/Asten Mitterwasser

Beitragvon Ecki1989 » 25.01.2016, 11:26

re.li.kalinka hat geschrieben:Warum soll der nicht an Altersschwäche verendet sein?


Denk ich mir auch, warum nicht?
"Angeln... ist der ultimative Pakt mit der Akzeptanz." - Sylvain Tesson

https://www.hardcorebaits.net/
Benutzeravatar
Ecki1989
Kapitaler-Karpfen
 
Beiträge: 869
Bilder: 16
Registriert: 11.07.2011, 08:09

Re: Fangthread Abwinden/Asten Mitterwasser

Beitragvon Cathunter » 25.01.2016, 11:36

Weil er noch nicht die länge für tod durch altersschwäche hat, der fisch wird gut 220 cm messen, so um die 20 jahre alt sein, also quasi ein youngster :lol:
Denke eher ne krankheit eingefangen oder so
Cathunter
Brasse
 
Beiträge: 248
Bilder: 0
Registriert: 23.07.2014, 02:47

Re: Fangthread Abwinden/Asten Mitterwasser

Beitragvon Ecki1989 » 25.01.2016, 12:01

Du glaubst also nur, weil er nicht +250cm hatte, ist er nicht an Altersschwäche gestorben? Das Wage ich zu bezweifeln. Es gibt sicher größere Welse in der Donau, allerdings glaube ich, dass die Fische hier selten die 250cm Schallmauer knacken. Es herrschen meines Erachtens nicht die Voraussetzungen wie zum Beispiel am Ebro oder Po, dass diese Größen ständig erreicht werden können. Wenn dann selten. Am Po und Ebro ist das ja gang und gebe, dass ein 250+ gefangen wird. In meinem Donauabschnitt habe ich z.B. noch nie von einem so großen Wels gehört... Darum kann ich mir durchaus vorstellen, dass dieser Bursch an Altersschwäche gestorben ist.
"Angeln... ist der ultimative Pakt mit der Akzeptanz." - Sylvain Tesson

https://www.hardcorebaits.net/
Benutzeravatar
Ecki1989
Kapitaler-Karpfen
 
Beiträge: 869
Bilder: 16
Registriert: 11.07.2011, 08:09

Re: Fangthread Abwinden/Asten Mitterwasser

Beitragvon Fischschreck » 25.01.2016, 14:16

Außerdem ist es bei Fischen wie auch bei anderen Tieren so, das sie auch nicht alle die Gene haben, um über 250cm lang zu werden.

Beim Menschen rennen ja auch nicht lauter 2m Leute rum.
Manche sterben auch mit 1,70m oder 1,80m, das heißt aber nicht das sie erst 20 Jahre waren. :lol:
„Der Fisch, der einmal vom Haken verletzt wurde, vermutet Haken in jedem Brot.“
Ovid (römischer Dichter)
Benutzeravatar
Fischschreck
Kapitaler-Karpfen
 
Beiträge: 770
Registriert: 02.07.2013, 08:56

Re: Fangthread Abwinden/Asten Mitterwasser

Beitragvon OHKW » 25.01.2016, 14:53

Beim Menschen hauts die einen schon mit 45 um, der nächste wird wieder über 90....
Eine Spekulation ob die Todesursache im altersbedingten Gesundheitszustand des Fisches zu suchen ist, wird wohl schwierig sein.
Mann muss es sich selbst nicht unnötig schwer machen wenn man es genauso gut anderen unnötig schwer machen kann.
Benutzeravatar
OHKW
Huchen
 
Beiträge: 1214
Bilder: 15
Registriert: 13.01.2013, 17:22

Re: Fangthread Abwinden/Asten Mitterwasser

Beitragvon Ecki1989 » 25.01.2016, 15:25

Fischschreck hat geschrieben:Außerdem ist es bei Fischen wie auch bei anderen Tieren so, das sie auch nicht alle die Gene haben, um über 250cm lang zu werden.

Beim Menschen rennen ja auch nicht lauter 2m Leute rum.
Manche sterben auch mit 1,70m oder 1,80m, das heißt aber nicht das sie erst 20 Jahre waren. :lol:


Stimmt, das hängt auch vom jeweiligen Stamm der Fische ab.

@ OHKW: Ist vollkommen richtig, man kann wohl leider nicht sagen, warum dieser schöne Bursche dann schlussendlich das Zeitliche gesegnet hat...
"Angeln... ist der ultimative Pakt mit der Akzeptanz." - Sylvain Tesson

https://www.hardcorebaits.net/
Benutzeravatar
Ecki1989
Kapitaler-Karpfen
 
Beiträge: 869
Bilder: 16
Registriert: 11.07.2011, 08:09

Re: Fangthread Abwinden/Asten Mitterwasser

Beitragvon Lukky » 25.01.2016, 19:44

Screenshot_8.png
Der hat noch gelebt war eine Schiffsschraube
Screenshot_8.png (50.54 KiB) 2305-mal betrachtet
Screenshot_9.png
Screenshot_9.png (48.37 KiB) 2305-mal betrachtet
Screenshot_7.png
Der wurde auch tot angeschwemmt vermutlich ein Opfer des Hochwassers.Habe aber schön öfters tote Welse in der Donau treiben sehen .
barbarus hic ergo sum quia non intellegor uli

Ich fische, also bin ich .
Lukky
Rotfeder
 
Beiträge: 63
Bilder: 0
Registriert: 27.12.2015, 18:44

Re: Fangthread Abwinden/Asten Mitterwasser

Beitragvon Bierkistenfischer » 30.01.2016, 13:09

seit wann darf man den in abwinden den vom boot us fischen? gerade aufgenommen, wurde sogar gedrillt!!!
Dateianhänge
image.jpeg
Bierkistenfischer
Rotfeder
 
Beiträge: 103
Registriert: 05.06.2013, 17:48

Re: Fangthread Abwinden/Asten Mitterwasser

Beitragvon patrick_n » 30.01.2016, 13:12

Fischerverein warscheinlich. Die dürfen glaub ich
Benutzeravatar
patrick_n
Karpfen
 
Beiträge: 406
Registriert: 30.01.2014, 09:34

Re: Fangthread Abwinden/Asten Mitterwasser

Beitragvon Bierkistenfischer » 30.01.2016, 13:20

naja, wir sind auf nummer sicher gegangen, haben sie angezeigt!
Bierkistenfischer
Rotfeder
 
Beiträge: 103
Registriert: 05.06.2013, 17:48

Re: Fangthread Abwinden/Asten Mitterwasser

Beitragvon Richi1985 » 30.01.2016, 13:24

Welcher Verein ist das. Ich hab mal den Betreiber angeschrieben und der sagte zu mir das es nicht erlaubt ist von Boot aus zu angeln. Da es ungerecht währe gegenüber anderen Fischern.
Benutzeravatar
Richi1985
Brasse
 
Beiträge: 148
Bilder: 0
Registriert: 25.03.2013, 19:11

Re: Fangthread Abwinden/Asten Mitterwasser

Beitragvon Bierkistenfischer » 30.01.2016, 13:30

ist kein verein gewesen, haben auch ganz stolz angegeben das man am echolot einige sicheln sieht, also vergehen nummer 2, echolot ist nämlich auch verboten!
ist auch in der regel verboten! wir haben es jetzt auch noch dem verband gemeldet, mal schauen was rauskommt!
Bierkistenfischer
Rotfeder
 
Beiträge: 103
Registriert: 05.06.2013, 17:48

Re: Fangthread Abwinden/Asten Mitterwasser

Beitragvon chrisi1989 » 30.01.2016, 15:11

Vom Boot aus ist es sogar auf der oberösterreichischen Donau erlaubt außer es steht in der Karte das man nur vom Ufer aus angeln darf.
Sobald ein Motor am Boot ist darf man allerdings nicht mehr laut Donau Fischerei Verordnung.

Mein Info vom Lfvooe
Benutzeravatar
chrisi1989
Wels
 
Beiträge: 2298
Bilder: 22
Registriert: 20.07.2010, 16:55

Re: Fangthread Abwinden/Asten Mitterwasser

Beitragvon meindi » 30.01.2016, 18:58

Was soll da großartig passieren? Gegen die Reviervorschriften verstoßen bedeuted meines Wissens nach Kartenentzug, mehr nicht. Oder lieg ich da falsch.
meindi
Kapitaler-Karpfen
 
Beiträge: 951
Registriert: 06.11.2012, 22:25

VorherigeNächste

Zurück zu Aktuelle Fangmeldungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast