Willkommen im großen Forum rund ums Angeln und Fischen!

Fangthread Abwinden/Asten Mitterwasser

Meldungen alltäglicher und außergewöhnlicher Fänge

Fangthread Abwinden/Asten Mitterwasser

Beitragvon chrisi1989 » 11.04.2011, 05:39

Hey Leute!

ich will euch mit diesem Tread dazu annimieren hier eure fänge aus dem Oben genannten revier zu posten und darüber zu berichten !
Währe toll wenn man ein paar Berichte liest und auch Fangfotos sieht !

Ich für meinen Teil war heuer ca 5mal feedern und konnte dabei
1x Ente
7x Lauben mit 15cm
1x Rotauge mit 20cm
1x Regenbogenforelle mit 35cm

bin eigentlich ganz zufrieden mit dem Fangerfolg für das das mir das Gewässer neu ist auch wenn der Große Fang noch ausgeblieben ist!

und ich denke eine Nase fangen !
gebt mir bescheid wenn ich mich irre aber so einen habe ich noch nie erwischt !
das Unterkifer war ziemlich ausgefranst und sah fast ausgerissen aus warum auch immer ....
Dateianhänge
SDC10922.JPG
SDC10921.JPG
Benutzeravatar
chrisi1989
Wels
 
Beiträge: 2296
Bilder: 22
Registriert: 20.07.2010, 16:55

Re: Fangtread Abwinden/Asten Mitterwasser

Beitragvon Proton » 11.04.2011, 06:16

Petri!

Naja, du kennst ja mein Problem :prost:
Proton
Zander
 
Beiträge: 256
Registriert: 25.04.2010, 18:41

Re: Fangtread Abwinden/Asten Mitterwasser

Beitragvon Lupus » 11.04.2011, 06:22

Hm, schwierig wenn man den Kopf nicht genau sieht. Könnte auch ein Nerfling gewesen sein, oder vielleicht, weil mir die Schuppen relativ groß vorkommen, ein Frauennerfling. Ich müsste das Kopfprofil sehen.
Benutzeravatar
Lupus
Wels
 
Beiträge: 7769
Registriert: 19.03.2005, 10:58

Re: Fangtread Abwinden/Asten Mitterwasser

Beitragvon chrisi1989 » 11.04.2011, 06:38

die schnautze war stumpf und das unterkiefer sah eben sozusagen zerissen aus !

im Großen und ganzen sah der fisch generell misshandelt aus wie man an seinem Schuppenkleid sieht

wer weiß vielleicht wurde er schon einmal gefangen und zog sich dabei diese verletzungen zu !
Benutzeravatar
chrisi1989
Wels
 
Beiträge: 2296
Bilder: 22
Registriert: 20.07.2010, 16:55

Re: Fangtread Abwinden/Asten Mitterwasser

Beitragvon hgb » 11.04.2011, 07:48

Petri Heil

Ich für meinen Teil war 3x in Abwinden Fischen, 0 Bisse, kein Fisch und auch keine Wasservögel :)
Benutzeravatar
hgb
Huchen
 
Beiträge: 1318
Bilder: 2
Registriert: 13.01.2009, 23:18

Re: Fangtread Abwinden/Asten Mitterwasser

Beitragvon chrisi1989 » 11.04.2011, 08:01

na dann kann ich mich ja glücklich schätzen !
die größeren wie brassen karpfen usw werden schon noch folgen denk ich !

was ich ja lustig finde ist das 6 der 7 Lauben im Hauptstrom bissen beim feedern an der heavy feeder !
bei denen muss man echt schnell sein ;)
Benutzeravatar
chrisi1989
Wels
 
Beiträge: 2296
Bilder: 22
Registriert: 20.07.2010, 16:55

Re: Fangtread Abwinden/Asten Mitterwasser

Beitragvon Proton » 11.04.2011, 08:43

hgb, ich kann dich beruhigen...fahre heute zum 8. Mal runter und hatte 0 (in Worten: NULL) Bisse.

Verwendete Köder:
-Maden
-Mais
-Mais+MAden
-Boilies
-Frolic
-Wurm

NIX...
dem nächsten Fisch den ich dort sehe werde ich hinterher springen, mit bloßen Händen Fangen und mit vorgehaltener Harpune dazu zwingen auf den Köder zu beißen!
Proton
Zander
 
Beiträge: 256
Registriert: 25.04.2010, 18:41

Re: Fangtread Abwinden/Asten Mitterwasser

Beitragvon chrisi1989 » 11.04.2011, 09:24

:up2:

aber zuerst schauma ob ma heute was holen können flo !
ansonsten nimmst nächstes mal eine klein kalibrige mit fürn winterschal :lol:
Benutzeravatar
chrisi1989
Wels
 
Beiträge: 2296
Bilder: 22
Registriert: 20.07.2010, 16:55

Re: Fangtread Abwinden/Asten Mitterwasser

Beitragvon Proton » 11.04.2011, 11:17

Warum nur die kk?

War gestern ganz ruhig am Wasser, dann kam ein Junger Rehbock, ich denke mal ein Spießer, und trank 20m neben mir in aller Ruhe...
Proton
Zander
 
Beiträge: 256
Registriert: 25.04.2010, 18:41

Re: Fangtread Abwinden/Asten Mitterwasser

Beitragvon chrisi1989 » 11.04.2011, 11:19

war nur so ein gedanke !
oder meinst das wiesel erkennst sonst noch ;)

da kannst ja bogenschießen üben

aber lass ma das jetzt und belassens bei nem Fang,Frust oder Schneidertread
Benutzeravatar
chrisi1989
Wels
 
Beiträge: 2296
Bilder: 22
Registriert: 20.07.2010, 16:55

Re: Fangtread Abwinden/Asten Mitterwasser

Beitragvon chrisi1989 » 12.04.2011, 05:09

Gestern den 11.04 konnte ich 5 Lauben fangen!
eine sogar mit 20cm!

mich wunderts nur wo die ganzen weißen ala Brassen,Rotaugen usw sind !

und Proton konnte sich auch entschneidern doch dazu wird er sich selbst äußern
Benutzeravatar
chrisi1989
Wels
 
Beiträge: 2296
Bilder: 22
Registriert: 20.07.2010, 16:55

Re: Fangtread Abwinden/Asten Mitterwasser

Beitragvon Proton » 12.04.2011, 09:58

Aus Ermangelung des Hauptwildes wie Reh, Wiesel, Marder, Fledermaus und Schlange,

ließ ich mich dazu herab die ersten Fische der Saison zu fangen:

Meine größte Freude hatte ich mit meinem ersten Fisch der Saison: einer Grundel, daran Schlossen sich eine Laube und ein Rotauge an!
Auch Kathy, meine Verlobte und baldige "Jungfischerin" ging nicht leer aus und fing ihren ersten Fisch, mußte sie dann bei Dunkelheit aufgrund ihrer Motivationslage fast gewaltsam vom Wasser zerren.


Also, bei nächster Gelegenheit wird weitergefeedert, ev. auch Befeeferung mit Frolic und Käse...

NÄCHSTE MISSION: einen 1-2 Portionen Fisch fangen.
Proton
Zander
 
Beiträge: 256
Registriert: 25.04.2010, 18:41

Re: Fangtread Abwinden/Asten Mitterwasser

Beitragvon chrisi1989 » 12.04.2011, 10:10

ja man hats der kathi angemerkt das sie nicht nach hause wollte ! :D jz hat sie auch blut geleckt

ich werds auch wieder mal im altarmn versuchen !

hab mir heute ein klapprad zugelegt (Bild folgt) das jetzt nur noch aufpoliert und gerichtet gehört das ich schön überall hinkomme ohne zu fuß laufen zu müssen
eine ordentliche Brasse zum räuchern währ mir mal eine Freude auch wenn sie die meisten als Beifang betrachten
Benutzeravatar
chrisi1989
Wels
 
Beiträge: 2296
Bilder: 22
Registriert: 20.07.2010, 16:55

Re: Fangtread Abwinden/Asten Mitterwasser

Beitragvon Kaindlau » 12.04.2011, 11:16

chrisi1989 hat geschrieben:hab mir heute ein klapprad zugelegt (Bild folgt) das jetzt nur noch aufpoliert und gerichtet gehört das ich schön überall hinkomme ohne zu fuß laufen zu müssen


Servus

Auch wenn dir das jetzt nicht viel helfen wird. ich kann mich noch erinnern, da war es noch erlaubt, mit dem Auto bis ganz hinunter zu fahren.
Und wie so oft, waren es die Fischer selber (Alkoholgelage, Autowaschen etc.)das der Schranken geschlossen wurde.

Petri aus Enns
Der vielleicht letzte klassische Ansitzangler Österreich`s
http://spazio3.com
Benutzeravatar
Kaindlau
Moderator
 
Beiträge: 3529
Bilder: 0
Registriert: 06.03.2005, 18:36

Re: Fangtread Abwinden/Asten Mitterwasser

Beitragvon chrisi1989 » 12.04.2011, 11:22

jep ich weiß !

man kann ja auch noch über die brücke fahren obwohl fahrverbot herrscht !
jedoch wenn man dann rüber fährt ist der schranken beim einlass für die sportboote geschlossen !
und das man hineinfährt sieht ohnehin niemand gerne

letztens machten sich auch eine gruppe (im alter von 25-30 aus linz laut kennzeichen) breit und hörten laute musik :evil:
ich hasse nichts mehr wenn ich ihn ruhe fischen will als so etwas ! gehört normal verboten und auf der lizenz vermerkt das lärm und müll machen zum entzug von der Berechtigung führt währ meine meinung dazu !
Benutzeravatar
chrisi1989
Wels
 
Beiträge: 2296
Bilder: 22
Registriert: 20.07.2010, 16:55

Nächste

Zurück zu Aktuelle Fangmeldungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste