Willkommen im großen Forum rund ums Angeln und Fischen!

Thema des Monats 03/2017: The King - Hucho hucho

Thema des Monats 03/2017: The King - Hucho hucho

Beitragvon BigBaiter » 19.10.2012, 18:31

Hallo zusammen!

Mein erster Beitrag und schon gehts ans Eingemachte. :mrgreen:

Ich denke das Thema sagt schon alles.
Um es kurz zu machen: Kann mir jemand Gewässer, nicht allzu weit von Wien weg, für die Huchenjagd empfehlen? Wichtig dabei wäre, dass das Fischen mit der Spinnrute erlaubt ist und die Preise für Tageskarten nicht in schwindelerregender Höhe liegen bzw. man auch an Karten rankommt.

Falls es keine geeigneten Gewässer in der Nähe gibt, würde ich auch mit Interessierten eine Fahrgemeindschaft zu etwaigen Gewässern machen.
Also wer Interesse hat einfach melden. Wird aber bei mir erst was ab Jänner.

C & R
BigBaiter
Rotfeder
 
Beiträge: 74
Registriert: 19.10.2012, 17:25

Re: The King: Hucho hucho

Beitragvon FrankHund » 19.10.2012, 19:16

Schwierig.

Spontan fällt mir nur die Pielach ein, welche wirkliche "nahe" wäre.
ABER: Gastangler dürfen nur mit der Fliegenrute fischen, auch nur Wochenends. Und beim Thema Kartenpreise, will ich gar nichts mehr sagen.
Die sind bei der ÖFG jenseits von gut und böse.

Also nahe Wien... hmmmmm. Kurz gesagt. Keine Ahnung.
Join "The Flyentist" on Facebook!
FrankHund
Huchen
 
Beiträge: 1094
Bilder: 0
Registriert: 27.08.2008, 19:56

Re: The King: Hucho hucho

Beitragvon BigBaiter » 19.10.2012, 19:26

Jap Pielach kann ich vergessen. Leider! :?
BigBaiter
Rotfeder
 
Beiträge: 74
Registriert: 19.10.2012, 17:25

Re: The King: Hucho hucho

Beitragvon Rapidmario » 20.10.2012, 02:25

Erstmals :welcome:
Ich habe erst gelesen das in Schönbühl heuer Huchen eingesetzt wurden.
hab dir mal den Link gesucht , wenn du eine Tageskarte nimmst dann komm ich mit wollt dort schon immer mal hin
lg Mario
http://www.schoenbuehel.at/system/web/gelbeseite.aspx?menuonr=218493991&typ=3&bezirkonr=0&detailonr=217491798

:la ola:
lg
Benutzeravatar
Rapidmario
Köderfisch
 
Beiträge: 41
Bilder: 10
Registriert: 08.04.2012, 09:29

AW: The King: Hucho hucho

Beitragvon ubik » 20.10.2012, 06:51

Vom fv Baden. Der wr. Neustaedter kanal. Da werden zumindest welche besetzt. Und die Donau natürlich.

Greez

Gesendet von meinem HTC One X mit Tapatalk 2
“There are two major products that come out of Berkeley: LSD and UNIX. We don’t believe this to be a coincidence.” – Jeremy S. Anderson
www.fv-wienerwald.at
Benutzeravatar
ubik
Wels
 
Beiträge: 2005
Bilder: 47
Registriert: 01.06.2010, 20:18

Re: The King: Hucho hucho

Beitragvon FrankHund » 20.10.2012, 06:59

Welche Donaureviere haben nen guten Huchenbestand?
Also ein Donauhuchen ist denke ich die Krönung, oder?
Join "The Flyentist" on Facebook!
FrankHund
Huchen
 
Beiträge: 1094
Bilder: 0
Registriert: 27.08.2008, 19:56

AW: The King: Hucho hucho

Beitragvon ubik » 20.10.2012, 08:12

FrankHund hat geschrieben:Welche Donaureviere haben nen guten Huchenbestand?
Also ein Donauhuchen ist denke ich die Krönung, oder?

Das sowieso, aber wenig Geld und guter Bestand geht sich nicht aus.

Gesendet von meinem HTC One X mit Tapatalk 2
“There are two major products that come out of Berkeley: LSD and UNIX. We don’t believe this to be a coincidence.” – Jeremy S. Anderson
www.fv-wienerwald.at
Benutzeravatar
ubik
Wels
 
Beiträge: 2005
Bilder: 47
Registriert: 01.06.2010, 20:18

Re: The King: Hucho hucho

Beitragvon Andreas » 20.10.2012, 08:59

Donauhuchen kann man dort fangen, wo gute Huchengewässer in die Donau münden. Aus dem Fisch der tausend Würfe wird dann aber wohl trotzdem der Fisch der hundertausend Würfe. Ich hatte einmal das Glück, einen Huchen in der Donau zu fangen und das wird wohl auf lange Zeit mein Lebensfisch bleiben.
Benutzeravatar
Andreas
Administrator
 
Beiträge: 4239
Bilder: 327
Registriert: 20.04.2008, 13:47

Re: The King: Hucho hucho

Beitragvon FrankHund » 20.10.2012, 16:56

@ Andreas
Gabs da nicht mal einen Bericht?
Join "The Flyentist" on Facebook!
FrankHund
Huchen
 
Beiträge: 1094
Bilder: 0
Registriert: 27.08.2008, 19:56

The King: Hucho hucho

Beitragvon Andreas » 20.10.2012, 17:53

Stimmt, wie ich sehe sind aber nur mehr die Antworten da, der Bericht selbst ist futsch?! Ich werd mal schauen was da los ist.


Sent from my iPhone using Tapatalk
Benutzeravatar
Andreas
Administrator
 
Beiträge: 4239
Bilder: 327
Registriert: 20.04.2008, 13:47

Re: The King: Hucho hucho

Beitragvon FrankHund » 20.10.2012, 19:14

War das der indem du ca. sagtest:" Ich dacht ein Hecht aber dann wars n Huchen" oder irre ich mich da?
Join "The Flyentist" on Facebook!
FrankHund
Huchen
 
Beiträge: 1094
Bilder: 0
Registriert: 27.08.2008, 19:56

The King: Hucho hucho

Beitragvon Andreas » 21.10.2012, 08:43

Zander, Hecht, nein Donaulachs. Das war der Titel.


Sent from my iPhone using Tapatalk
Benutzeravatar
Andreas
Administrator
 
Beiträge: 4239
Bilder: 327
Registriert: 20.04.2008, 13:47

Re: The King: Hucho hucho

Beitragvon Royal Coachman » 21.10.2012, 09:32

Hallo!

Ist Euch eigentlich klar, daß Huchenspezialisten mit einem guten Huchengewässer vor der Haustür gerade mal zwei allerhöchstens drei (!) Huchen pro Jahr fangen?


Das geht nicht so hopplahopp unter dem Motto, ich fang jetz einmal einen Huchen.

Selbstverständlich rede ich da von Huchen 1 m aufwärts, alles andere sind Huchenkinder.

RC

PS: und bitte nicht Slowenien erwähnen, da werden nämlich Huchen ganz gezielt gesetzt und verhalten sich schon wie Schwarmfische!
Royal Coachman
Köderfisch
 
Beiträge: 34
Registriert: 30.09.2012, 11:07

Re: The King: Hucho hucho

Beitragvon korsikaphil » 21.10.2012, 09:55

"Huchen hopplahopp" geht sehr wohl, in R&R war mal ein Bericht über die Mur-Strecke Schloß Gabelhofen, und die beiden Redakteure, beides Greenhorns, fingen unter der Führung von Erich Amplatz vier Huchen in zwei Tagen.
Alles eine Frage des Bestandes, des Geldbeutels, des Guides, und natürlich des Glücks :wink:
A float tip is pleasant in its appearance, and even more pleasant in its disappearance!
Benutzeravatar
korsikaphil
Wels
 
Beiträge: 2304
Bilder: 1
Registriert: 07.07.2010, 13:33

Re: The King: Hucho hucho

Beitragvon FrankHund » 21.10.2012, 10:07

korsikaphil hat geschrieben:"Huchen hopplahopp" geht sehr wohl, in R&R war mal ein Bericht über die Mur-Strecke Schloß Gabelhofen, und die beiden Redakteure, beides Greenhorns, fingen unter der Führung von Erich Amplatz vier Huchen in zwei Tagen.
Alles eine Frage des Bestandes, des Geldbeutels, des Guides, und natürlich des Glücks :wink:


Stimmt. Also Super Bestand + Befischungsdruck gegen 0 = Top Fangchancen.
Join "The Flyentist" on Facebook!
FrankHund
Huchen
 
Beiträge: 1094
Bilder: 0
Registriert: 27.08.2008, 19:56

Nächste

Zurück zu 2017

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste