Willkommen im großen Forum rund ums Angeln und Fischen!

Die perfekte Kamera für Angler

Fotografie und Präsentation des Fanges

Re: Die perfekte Kamera für Angler

Beitragvon yesmann » 28.08.2013, 11:37

1980ba hat geschrieben:Ist keine so leichte Entscheidung, was man(n) da alles haben will und Geld dafür ausgeben mag

Gruß Marcus


Bitteschön ... a bissl was zum Gustieren!
https://www.digitalstore.at/foto/kameras/spiegellose-systemkameras/

lg
yesmann
Benutzeravatar
yesmann
Zander
 
Beiträge: 324
Bilder: 1
Registriert: 18.02.2013, 10:42

Re: Die perfekte Kamera für Angler

Beitragvon korsikaphil » 28.08.2013, 12:08

Rein aufs Angeln bezogen würd ich mir zwei Kameras besorgen: Eine ordentliche DSLR mit einem Allroundobjektiv, zB 28-200, und einem Wechselobjektiv für Makro. Dazu eine unbedingt wasserdichte Kompaktkamera fürs Grobe, Olympus hat recht gute.

Ich hab derzeit lediglich eine Canon SX 260 HS im Einsatz, bin soweit auch ganz zufrieden. Ich wollte eine "Immer-Dabei" Kamera mit großem Brennweitenbereich, die alles ein bisschen kann, und in die Hosentasche passt. Diesem Anspruch genügt sie, die Bildqualität ist ok, und der 20-fach Zoom ist eine nette Spielerei, um zB das Entenküken oder die Wagglermontage nah ranzuholen. Die Makros sind auch ganz ok, das einzige echte Manko ist die lahme Schussfolge, und die Tatsache, dass diese Kamera eben nicht wasserdicht ist. Ansonsten für 200 Euro klarer Tipp für alle, die etwas in der Art haben wollen. Eigentlich wollte ich mir auch eine "G" von Canon gönnen, bin aber dann wegen dem großen Zoombereich doch auf die kleinere umgeschwenkt, und habs nicht bereut. Für Fotos in Master-Qualität ist mir eine Spiegelreflex dann eh lieber.

Von den Systemkameras halte ich garnix. Erstens stecken die noch in den Kinderschuhen, zweitens sind sie nur minimal kompakter als DSLR, und liegen dabei aber wesentlich schlechter in der Hand! Allein das wär für mich beim Kauf einer hochwertigen Kamera ein K.O.-Kriterium.

Paar Fotos aus dem Blumenbeet mit der SX 260:

IMG_0416.JPG


IMG_0417.JPG
A float tip is pleasant in its appearance, and even more pleasant in its disappearance!
Benutzeravatar
korsikaphil
Wels
 
Beiträge: 2305
Bilder: 1
Registriert: 07.07.2010, 13:33

Re: Die perfekte Kamera für Angler

Beitragvon Kaindlau » 28.08.2013, 16:19

Servus @korsikaphil

Um Gottes Willen, ist das Opium auf den ersten Foto :shock: :shock:

Petri aus Enns
Der vielleicht letzte klassische Ansitzangler Österreich`s
http://spazio3.com
Benutzeravatar
Kaindlau
Moderator
 
Beiträge: 3547
Bilder: 0
Registriert: 06.03.2005, 18:36

Re: Die perfekte Kamera für Angler

Beitragvon eggerm » 28.08.2013, 16:50

Hi!
Ich benutze seit Jahren meine Eos400D, seit Juli allerdings nurmehr wenn ich mit dem Boot fische bzw. direkt am Auto bin.
Seit Juli habe ich eine Nikon Coolpix AW110 im Einsatz und bin absolut zufrieden. Schnell, bis 18m wasserdicht FullHD und die Panoramafunktion geht auch super. Die Makrofunktion macht süchtig. Einziger Wehrmutstropfen gegenüber der Eos ist, dass es keinen Infrarotselbstauslöser gibt. Macht Fotos wenn man alleine unterwegs ist schwieriger. Aber zusammen mit einem Gorillapod absolut zu empfehlen das Teil!
MfG Matthias
Dateianhänge
Panorama.jpg
Makro.jpg
Forelle.jpg
Benutzeravatar
eggerm
Hecht
 
Beiträge: 605
Registriert: 02.10.2010, 18:12

Re: Die perfekte Kamera für Angler

Beitragvon rob gone fishing » 28.08.2013, 17:30

ja eben, die coolpix ist echt nicht schlecht für das preis leistungs verhältnis und ohne schaden ordentlich versauen kann man sie auch.
Benutzeravatar
rob gone fishing
Moderator
 
Beiträge: 3729
Bilder: 3
Registriert: 09.03.2008, 17:07

Re: Die perfekte Kamera für Angler

Beitragvon koppenkitzler » 28.08.2013, 17:48

Aus Gründen der Handlichkeit habe ich mich für die Sony TSC TX20 entschieden.Da ich fast nur herumkletter und im Wasser wate kommt für mich(leider)Spiegelreflex derzeit nicht infrage.

Sie ist klein,handlich und bis 5m wasserdicht.Ich habe mit ihr am Roten Meer unzählige Bilder gemacht und einige sind gut geglückt.

bin sehr zufrieden auch wenn sie beim Makro schwächelt,siehe Salamander (aber die Unterwasseraufnahmen dafür :D )
Da ich auch Makrofan bin,war ich zuerst nahe dran die Nikon Cool Pix AWD zu nehmen.

Ich würde sie jedenfalls für Fliegenfischer und stark mobile Raubfischangler sowie Schnorchler empfehlen.


Bild


Bild


Bild


Bild




Bild
Benutzeravatar
koppenkitzler
Huchen
 
Beiträge: 1105
Registriert: 29.12.2010, 18:22

Re: Die perfekte Kamera für Angler

Beitragvon 1980ba » 28.08.2013, 19:52

rob gone fishing hat geschrieben: und ohne schaden ordentlich versauen kann man sie auch.



Hehe, unabsichtlich aber der war gut :up2:

Momentan bin ich am überlegen, mir ne Gopro zuzulegen. Hader aber noch bissi mit dem Preis/Nutzenverhältnis. Aber Möglichkeiten geben sich mit der gerade in Sachen Angeln auch viele

Im November geht's bei mir massiv auf den Bodden auf Hecht, da wäre sie schon ne feine Sache...

Gruß Marcus
Benutzeravatar
1980ba
Hecht
 
Beiträge: 573
Bilder: 4
Registriert: 26.11.2012, 11:54

Re: Die perfekte Kamera für Angler

Beitragvon MoroL » 28.08.2013, 20:07

Benutzeravatar
MoroL
Brasse
 
Beiträge: 178
Bilder: 3
Registriert: 10.04.2012, 14:22

Re: Die perfekte Kamera für Angler

Beitragvon GB_15 » 28.08.2013, 20:48

Hallo
Also ich bennutzte diese Cam:
http://www.amazon.de/Pentax-Optio-WG-1- ... roduct_top

Wasserdicht, stabil und passt beim fischen immer in die Hosentasche.
Also ich bin sehr zufrieden.

mfg. Gregor
GB_15
Rotfeder
 
Beiträge: 77
Bilder: 7
Registriert: 09.12.2012, 16:06

Re: Die perfekte Kamera für Angler

Beitragvon Mario Lange » 29.08.2013, 05:53

Hi Andi,

schau dir einmal die Canon EOS 100D an. Ist zwar auch eine Spiegelreflex, aber dafür sehr klein. Ist derzeit der kleinste Body, habe sie selber auch schon getestet. Besonderes Feature bei der Kamera ist der automatische Fokus beim Filmen.

Ich kann dir die EOS 100 nur empfehlen, außerdem können wir dann bei den gemeinsamen Sessions die Objektive tauschen.
Benutzeravatar
Mario Lange
Rotfeder
 
Beiträge: 84
Registriert: 28.03.2012, 13:28

Re: Die perfekte Kamera für Angler

Beitragvon Kaindlau » 29.08.2013, 07:04

Servus @Andreas

Auf jedenfall musst du für alles gerüstet sein, und das könnte dann so aussehen :mrgreen:

Petri aus Enns
Dateianhänge
fotoreporter.jpg
Der vielleicht letzte klassische Ansitzangler Österreich`s
http://spazio3.com
Benutzeravatar
Kaindlau
Moderator
 
Beiträge: 3547
Bilder: 0
Registriert: 06.03.2005, 18:36

Re: Die perfekte Kamera für Angler

Beitragvon ubik » 29.08.2013, 07:11

Also ich hab eine GoPro3 White, die ich beim Fliefi umgehängt habe und eine Sony DSC mit Unterwassergehäuse. Das blöde bei der Sony ist, dass sie mit UW.Gehäuse schon fast so groß wie eine DLSR ist. Das stört mich ein bissl. So eine Kompakte Wasserdichte bis ein paar Meter wäre schon nett.
Naja Weihnachten ist nicht mehr allzu lange hin.
“There are two major products that come out of Berkeley: LSD and UNIX. We don’t believe this to be a coincidence.” – Jeremy S. Anderson
www.fv-wienerwald.at
Benutzeravatar
ubik
Wels
 
Beiträge: 2007
Bilder: 47
Registriert: 01.06.2010, 20:18

Re: Die perfekte Kamera für Angler

Beitragvon yesmann » 29.08.2013, 07:15

Kaindlau hat geschrieben:Auf jedenfall musst du für alles gerüstet sein ...
Petri aus Enns


das sehe ich genauso :up2:

lg yesmann
Dateianhänge
go pro deluxe.jpg
single cam deluxe.jpg
Benutzeravatar
yesmann
Zander
 
Beiträge: 324
Bilder: 1
Registriert: 18.02.2013, 10:42

Re: Die perfekte Kamera für Angler

Beitragvon Hellvis » 29.08.2013, 21:47

GB_15 hat geschrieben:Hallo
Also ich bennutzte diese Cam:
http://www.amazon.de/Pentax-Optio-WG-1- ... roduct_top

Wasserdicht, stabil und passt beim fischen immer in die Hosentasche.
Also ich bin sehr zufrieden.

mfg. Gregor


Wasserdicht, stabil und für die Hosentasche sind viele Kameras. Die Pentax hat aber noch ein paar Features, die mich zum Kauf bewogen haben:
Fernbedienung erhältlich
eine Selbstportrait-Hilfe; es wird angezeigt, ob das Gesicht in der Mitte ist.
ein Adapter für einen Filter (mit Graufilter möchte ich bei Wasser einmal etwas experimentieren)
Serienaufnahmen sind auch ganz praktisch

Von der Bildqualität ist eine Kamera mit innenliegendem Objektiv (hoffentlich versteht man das) nie so berauschend. Dafür halt Wasserdicht,...

An so schönen Fischen wie koppenkitzler konnte ich meine Kamera leider noch nicht ausprobieren.

Rein für´s Spinn- und Fliegenfischen zum Festhalten meiner eigenen Fänge für die dankbare Nachwelt würde mir eine solche Kamera leicht ausreichen. Wenn man aber sonst auch noch gerne Fotos macht (Kinder, Hunde,...) wird eine zusätzliche Kamera wohl nicht ausbleiben.
Hellvis
Wels
 
Beiträge: 2603
Bilder: 4
Registriert: 11.07.2006, 14:33

Re: Die perfekte Kamera für Angler

Beitragvon 1980ba » 09.09.2013, 23:26

Letzte Woche hab ich mir (zu Weihnachten) die GoPro3 Black gekauft, geiles Teil zum Angeln!!!

Zu Weihnachten? Ja, so musst ich's kurz der Chefin "verklickern" :up2:

Die Aufnahmen, auch die Bilder, sind echt Top, hab sie scho paarmal jetzt getestet, auch unter Wasser. Feines Spielzeug!

Und der Affe ist auch zufrieden :prost:

Gruß Marcus
Benutzeravatar
1980ba
Hecht
 
Beiträge: 573
Bilder: 4
Registriert: 26.11.2012, 11:54

VorherigeNächste

Zurück zu Angelfotografie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


cron