Willkommen im großen Forum rund ums Angeln und Fischen!

Tipps und Infos für Kroatien

Forumsparter gesucht

Re: Tipps und Infos für Kroatien

Beitragvon thomasfischt » 01.10.2018, 13:15

Hi Mathias!

Schöne Grüße nach Kärnten zurück. Ich schreibe dir lieber hier als antworte auf deine PM, das macht mehr Sinn in einem Forum wo mehrere sich austauschen wollen.

Der Oktober ist kein leichter Monat in Kroatien, du kannst wettertechnisch Glück haben, oder aber viel Wind erleben. Angeltechnisch ist der Oktober aber ein guter Monat. Im Moment sieht es mit dem Wetter nicht so toll aus.

Mit dem Boot raus würde ich nicht, da hast du nur kurze Fenster wo das Wetter einigermaßen passt, dazwischen immer wieder starken Yugo oder Bura.
Am 6.10. noch am ehesten ruhig. Aber das kann sich schnell ändern. Wenn du eine Marina in der Nähe hast dann schau dir den aktuellen Wetterbericht dort an oder in entsprechenden Wetter-Apps.

Wenn du bisschen im Such-Modus nach "Kroatien" suchst wurde schon sehr viel auch über das Fischen vom Ufer geschrieben. Ich fische immer vom Boot aus, deswegen kann ich dir da nicht so viel Tipps geben. Was jedenfalls gehen sollte sind Calamri und Sepien vom Ufer aus mit Squid-Jiggs, da fängt jetzt sogar die gute Saison an, da kannst du in wenig Zeit schon was für den Griller für die Familie fangen.

Ansonsten Grundmontage mit Calamaristreifen oder diesem Bibi-Wurm, da kannst du gute Brassen damit fangen. Mit Fischstücken nachts auf Conger sollte auch gehen. Aber wie gesagt, da haben schon viele was dazu geschrieben. Wurfrute mit Weitwurfwobbler oder Jiggs würde ich auch einpacken.

Kleine Lizenz kaufen nicht vergessen.
Benutzeravatar
thomasfischt
Zander
 
Beiträge: 341
Registriert: 21.09.2010, 14:04

Re: Tipps und Infos für Kroatien

Beitragvon thomasfischt » 01.10.2018, 13:21

Jetzt sehe ich erst wo Rabac liegt.

Wenn du Glück hast sind die Thune bereits bei Istrien oben und sind in guten Größen beim chummen aber auch mit Anwerfen an der Oberfläche zu fangen.
Da empfehle ich aber eine Ausfahrt mit einem Charter, da du für Lizenz, Tackle, Know-How, Sicherheit usw. jemanden brauchst der dir das zeigt.

Ist jedenfalls ein Erlebnis und wenn ihr euch den Charter vielleicht zu dritt teilt gar nicht mehr so teuer.
Benutzeravatar
thomasfischt
Zander
 
Beiträge: 341
Registriert: 21.09.2010, 14:04

Re: Tipps und Infos für Kroatien

Beitragvon Mathias83 » 02.10.2018, 12:25

Hallo Thomas, danke für die Tipps.
Also vom Boot werden wir nicht fischen. Werde es auf die Calmare, Brassen, Conger und vl. Wolfsbarsch?
Hab gelesen das man den Squid-Jiggs sehr sehr langsam führen muss. Welche Uhrzeiten sind da gut. Nur Nachts?
Hab was von Speed jigging gelesen. Welche Gewichter und soll ich es erst auf Grund absinken lassen.
Samstag soll es fest regnen. Zahlt es sich aus Grundmontagen im Regen auszulegen oder geht da nix.
Werde nach dem Wochenende berichten.
Grüße
Mathias83
Köderfisch
 
Beiträge: 3
Registriert: 30.09.2018, 07:54

Re: Tipps und Infos für Kroatien

Beitragvon OHKW » 02.10.2018, 14:42

@Mathias: Das Fischen mit Metaljigs vom Ufer aus wird meist als Shore-Jigging bezeichnet. Da findest du jede menge Videos und andere Ressourcen dazu.
https://www.youtube.com/results?search_ ... re+Jigging

Mit Speed Jigging ist meist ein vertikaler Jigging Stil vom Boots aus gemeint.
Mann muss es sich selbst nicht unnötig schwer machen wenn man es genauso gut anderen unnötig schwer machen kann.
Benutzeravatar
OHKW
Huchen
 
Beiträge: 1225
Bilder: 15
Registriert: 13.01.2013, 17:22

Re: Tipps und Infos für Kroatien

Beitragvon Mathias83 » 02.10.2018, 19:50

Danke dir, hab paar gute Videos gefunden
Mathias83
Köderfisch
 
Beiträge: 3
Registriert: 30.09.2018, 07:54

Vorherige

Zurück zu Meeresangeln

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste