Willkommen im großen Forum rund ums Angeln und Fischen!

Tipps und Infos für Kroatien

Forumsparter gesucht

Re: Tipps und Infos für Kroatien

Beitragvon AllroundFishy » 21.04.2017, 16:38

*Chorche* hat geschrieben:Wars tatsächlich ein Little Tunny (also mit den schwarzen Tupfen am Vorderbauch) oder ein Falscher Bonito (keine Tupfen, nur marmorierter Rücken)?


das kann ich leider wirklich nicht mehr sagen.
mit dem wissen dass ich jetzt habe: wahrscheinlicher wäre ein bonito.

was es wirklich war werde ich nie wissen, gefreut habe ich mich trotzdem riesig ;)
Benutzeravatar
AllroundFishy
Brasse
 
Beiträge: 140
Bilder: 22
Registriert: 01.05.2014, 13:47

Re: Tipps und Infos für Kroatien

Beitragvon *Chorche* » 21.04.2017, 17:12

Ist auf jeden Fall ein Super Fang! :up2:
*Chorche*
 

Re: Tipps und Infos für Kroatien

Beitragvon ahriman » 22.04.2017, 18:41

So - bin grad vom Kajaktesten auf dem Traunsee zurück.

Die Witterung war... eher unschön zum entspannten Paddeln, aber dafür gibts ja entsprechende Klamotten. In ein bissi Neopren wirds auch bei unter 10°C mollig warm - zumindest solange man nicht im Wasser landet. :D Trotzdem wird das nachher ein gemütlicher Abend im sehr warmen Wohnzimmer :lol:

Das Kajak macht genau das was ich eigentlich von ihm erwartet habe. Nicht mehr (wäre auch recht schwierig, ich hab schon alles erwartet) - aber auch nicht weniger. Ich habe gleich zu Anfang beschlossen einen Test zu machen und den See auf einer bestimmten Linie zu überqueren. Hatte vorher auf Google Maps nachgemessen und festgestellt daß 1.25km hin und wieder retour eine sehr schöne Teststrecke sind. Vor allem wenn man nach ziemlich genau 30min schon wieder zurück ist. Hat mich ehrlich überrascht - das ergibt ~5km/h. Dabei bin ich ziemlich außer Form, hatte ein leicht zu kurzes Paddel, den Hinweg über konstant Gegenwind und auf dem Rückweg war der Rückenwind sogar noch unangenehmer, weil ich ohne Steuerruder gefahren bin (dann lernt man das Ding besser kennen) und mir die Wellen ständig das Heck weggedrückt haben. Letztlich war ich damit deutlich schneller als es sich angefühlt hat und auch deutlich schneller als es mit dem alten Kajak auf so eine Distanz möglich gewesen wäre.

:la ola:
Benutzeravatar
ahriman
Hecht
 
Beiträge: 667
Registriert: 15.05.2014, 15:54

Re: Tipps und Infos für Kroatien

Beitragvon *Chorche* » 22.04.2017, 19:07

Klingt ja alles sehr gut :up2:

Mit dieser Reichweite sollten die Mahis im September eigentlich locker drin sein für dich :welcome:
*Chorche*
 

Re: Tipps und Infos für Kroatien

Beitragvon berger0109 » 22.04.2017, 19:18

aber bloß keine Angel dabei versenken...... :shock:
TL Thomas
Benutzeravatar
berger0109
Karpfen
 
Beiträge: 413
Registriert: 21.08.2014, 17:36

Re: Tipps und Infos für Kroatien

Beitragvon *Chorche* » 22.04.2017, 19:25

aber bloß keine Angel dabei versenken...... :shock:


Wieso sollte er? :lol:

Apropos Angel versenken: eine Frage hätt ich noch @ahriman...

Hast du einen Rutenhalter auf dem Kajak? Weil wenn nein, dann vergiss das Schleppen und konzentrier dich aufs Driften wie oben von mir beschrieben - bei einem Bonitobiss ist die Rute sonst sofort über Bord. Generell die Rute NIE aus der Hand legen, immer festhalten oder gut fixieren!
*Chorche*
 

Re: Tipps und Infos für Kroatien

Beitragvon berger0109 » 22.04.2017, 22:13

*Chorche* hat geschrieben:
aber bloß keine Angel dabei versenken...... :shock:


Wieso sollte er? :lol:



das kommt hin und wieder mal vor beim Björn, aber meistens nur wenn Martin dabei ist :lol: :lol:
TL Thomas
Benutzeravatar
berger0109
Karpfen
 
Beiträge: 413
Registriert: 21.08.2014, 17:36

Re: Tipps und Infos für Kroatien

Beitragvon ahriman » 23.04.2017, 09:14

berger0109 hat geschrieben:aber bloß keine Angel dabei versenken

Ich hatte und habe NIE vor (gehabt), mal Ruten-Versenken zu spielen... :P

*Chorche* hat geschrieben:Wieso sollte er?

Thomas spielt auf ein kleines Hoppala mit einer meiner Handgebauten an... :roll: Bilde mir ein daß die Geschichte hier auch irgendwo steht...

*Chorche* hat geschrieben:Hast du einen Rutenhalter auf dem Kajak?

Na klar! Alles Andere würde auch nicht gehen, wenn man die Hände zum Paddeln braucht.
Benutzeravatar
ahriman
Hecht
 
Beiträge: 667
Registriert: 15.05.2014, 15:54

Re: Tipps und Infos für Kroatien

Beitragvon *Chorche* » 23.04.2017, 13:33

Ja, jetzt erinnere ich mich, da war doch eine Story mit versenkter Rute :lol:

Na wenn du einen vernünftigen Rutenhalter hast, dann passts, dann bist du für alles gerüstet :up2:

Wenn du noch Infos brauchst oder Fragen hast, nur her damit ;)
*Chorche*
 

Re: Tipps und Infos für Kroatien

Beitragvon ahriman » 24.04.2017, 10:28

Bestimmt kommen da noch Fragen. Aber eher wenns auf Juli bzw. vor allem September zugeht.

Jetzt muß ich erst mal die bestehende Kajak-Flotte verkaufen und das Neue anschaffen :D
Benutzeravatar
ahriman
Hecht
 
Beiträge: 667
Registriert: 15.05.2014, 15:54

Re: Tipps und Infos für Kroatien

Beitragvon *Chorche* » 27.04.2017, 09:32

Alles klar :) dann viel Erfolg beim Verkauf der Flotte ;)
*Chorche*
 

Re: Tipps und Infos für Kroatien

Beitragvon ahriman » 05.05.2017, 21:03

Ach - das hat Zeit... :lol:

Hauptsache ich habe heute erst mal das neue Kajak bestellt, damit ich es Ende des Monats abholen kann... :D
Benutzeravatar
ahriman
Hecht
 
Beiträge: 667
Registriert: 15.05.2014, 15:54

Re: Tipps und Infos für Kroatien

Beitragvon berger0109 » 05.05.2017, 21:35

ahriman hat geschrieben:Ach - das hat Zeit... :lol:

Hauptsache ich habe heute erst mal das neue Kajak bestellt, damit ich es Ende des Monats abholen kann... :D



Björn, ich glaube Du bist was Chorche betrifft, nicht auf den neuesten Stand :lol:
TL Thomas
Benutzeravatar
berger0109
Karpfen
 
Beiträge: 413
Registriert: 21.08.2014, 17:36

Re: Tipps und Infos für Kroatien

Beitragvon ahriman » 07.05.2017, 00:20

Doch doch - keine Sorge... ;)

Ich hoffe gerade daß Thomas was schreibt:
thomasfischt hat geschrieben:Wenn du frische Kalamari fängst kannst du diese als Ganzes anködern, kann dir da ein Rigg beschreiben. Das lässt du ab und hältst die Rute in der Hand und machst nur kleine Platzwechsel. Geht gut auf Dentex.
Benutzeravatar
ahriman
Hecht
 
Beiträge: 667
Registriert: 15.05.2014, 15:54

Re: Tipps und Infos für Kroatien

Beitragvon thomasfischt » 07.05.2017, 09:06

Ich wäre ja eigentlich gerade unten in Kroatien wenn mir der Wetterbericht nicht dazwischen gekommen wäre.

Donnerstag Abend Wetter gecheckt, geplante Abreise Freitag Mittag. Aber laut Bericht ab Samstag Mittag zu viel Wind und dann erst wieder am Sonntag Nachmittag soll der Wind aufhören. Bis zu 20 kn, da bringt das nix.

Also Wochenend plan umgestellt und Freitag Abend in Restaurant einen Tisch reserviert.

Am Freitag gegen 18 Uhr erfahre ich dann von einem Freund dass der Wetterbericht sich geändert hat und dass am Samstag super fischwetter sein soll und sogar der Sonntag Fischbar wäre.

Ich war gerade am Weg ins Restaurant als ich mich dabei ertappte wie ich das meiner Freundin beibringen würde und wann ich wegfahren müsste damit ich um sechs Uhr in der früh im Hafen bin.

Letztendlich habe ich es bleiben lassen weil ich nach dem Essen um 12 Uhr losfahren hätte müssen um dann die ganze Nacht durchzufahren um am Samstag in der früh dann das Boot zu besteigen. Ich war knapp dran es zu tun aber habs dann bleiben lassen.

Ihr könnt euch vorstellen wie ich mich gefühlt habe als ich freundlicherweise die Fotos der gestrigen Fänge per WhatsApp übermittelt bekommen habe. Ein Kumpel von mir hat sich nämlich anders entschieden und ist dann aus Kärnten alleine runter gedüst.
3 thune haben sie am Samstag gefangen und jetzt gerade probieren Sie es inshore auf dentex.

:twisted: wenn ich mir in den arsch beißen könnte, würde ich es definitiv jetzt ganz fest tun.
Benutzeravatar
thomasfischt
Zander
 
Beiträge: 281
Registriert: 21.09.2010, 14:04

VorherigeNächste

Zurück zu Meeresangeln

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast