Willkommen im großen Forum rund ums Angeln und Fischen!

Meine erste Ausrüstung bitte um Hilfe!

Forumsparter gesucht

Meine erste Ausrüstung bitte um Hilfe!

Beitragvon H0lyfist » 07.09.2016, 07:38

Einen guten Morgen wünsche ich! :)

Auf der Suche nach neuen Herausforderungen möchte ich mich gerne dem Raubfischangeln (Hecht und Zander widmen). Jedoch fehlt mir die passende Ausrüstung dazu, deswegen benötige ich eure Hilfe.

Ich hab mir im Netz schon ein bisschen was zusammengesucht und möchte nun gerne wissen welche Kombination sich "am Besten" eignet.
Freue mich schon auf Antworten.

Die Rollen:

Shimano Exage FD
http://www.hiki.at/produkte/zielfisch/r ... -100013640

Shimano Catana FC
http://www.hiki.at/produkte/zielfisch/r ... -100013749

Balzer Rolle Tactics Ela 5000
http://www.hiki.at/produkte/zielfisch/r ... -100017162

Die Ruten

Balzer Rute MK Adventure Doppeltes Lottchen Spinn
http://www.hiki.at/produkte/zielfisch/r ... -100013735

Jackson Rute Black Tip Trout
http://www.hiki.at/produkte/zielfisch/r ... -100015078

Sportex Black Pearl
http://www.hiki.at/produkte/zielfisch/r ... -100017341

Shimano Rute Vengeance BX
http://www.hiki.at/produkte/zielfisch/r ... -100015071

Effzett Rute Meth Spin
http://www.hiki.at/produkte/zielfisch/r ... -100015073

DAM Rute SPEZI STICK Hecht Spinn 75

http://www.hiki.at/produkte/zielfisch/r ... -100012763

DAM Spinnrute NEO Finesse
http://www.hiki.at/produkte/zielfisch/r ... -100013389

Vielen Dank im Voraus.

Lg Tobi :)
H0lyfist
Köderfisch
 
Beiträge: 10
Registriert: 07.09.2016, 06:48

Re: Meine erste Ausrüstung bitte um Hilfe!

Beitragvon *Chorche* » 07.09.2016, 07:51

Rute:

Shimano Vengeance BX in 2,70m mit 20-50g Wurfgewicht

Rolle:

Shimano Exage 3000

Wär meine Wahl ;-)

Welches Gewässer befischst du denn?
*Chorche*
 

Re: Meine erste Ausrüstung bitte um Hilfe!

Beitragvon H0lyfist » 07.09.2016, 08:03

dankeschön für die schnelle antwort! :)

Ich will mich mal an die Donau wagen um dort mein Glück zu versuchen. :)

Dieses Gewässer hab ich im Blick weil auch die Preise für die Karte(n) in Ordnung sind
http://www.lfvooe.at/reviere-und-gewaesser/donau-a/
oder könntest du mir eines empfehlen?

Lg Tobi
H0lyfist
Köderfisch
 
Beiträge: 10
Registriert: 07.09.2016, 06:48

Re: Meine erste Ausrüstung bitte um Hilfe!

Beitragvon *Chorche* » 07.09.2016, 08:07

oder könntest du mir eines empfehlen?


Naja für den Anfang mal nicht die Donau... :lol:

Nein ganz im Ernst, die Donau ist sauschwer! Rechne auf jeden Fall damit viele Schneidertage zu haben. Wenn du an der Donau fischen willst, dann nehm ich meinen Gerätetipp zurück, denn an der Donau wirst du wohl hauptsächlich mit Gummifisch fischen und das ist nicht so mein Gebiet...

Da gibts Donaujigging Experten die dir besser helfen können ;-)
*Chorche*
 

Re: Meine erste Ausrüstung bitte um Hilfe!

Beitragvon H0lyfist » 07.09.2016, 08:09

Ok dann nehm ich nicht die Donau sondern such mir was anderes! :D

Kannst du mir was anderes als Donau empfehlen? Vl was für einen Anfänger wie mich ? :D

Lg Tobi
H0lyfist
Köderfisch
 
Beiträge: 10
Registriert: 07.09.2016, 06:48

Re: Meine erste Ausrüstung bitte um Hilfe!

Beitragvon *Chorche* » 07.09.2016, 08:22

Nicht falsch verstehen, die Donau ist ein tolles Revier, aber auch einfach sauschwer!

Gibts bei dir in der Gegend irgendwelche Schotterteiche/Baggerseen oder so? Das sind, finde ich, tolle Gewässer zum Lernen :-)
*Chorche*
 

Re: Meine erste Ausrüstung bitte um Hilfe!

Beitragvon H0lyfist » 07.09.2016, 08:26

teiche gäbe es 2 bei mir in der nähe nur die Preise für die Karten sind demtensprechend hoch. Als Student muss man schon ein bisschen sparen.
Teich Nr. 1
http://www.lfvooe.at/reviere-und-gewaes ... archtrenk/

Teich Nr. 2
http://www.lfvooe.at/reviere-und-gewaes ... archtrenk/

Ich darf aber mit einem Freund der Familie gratis zu nem großen Teich fahren. Darin sind Hecht, Waller, Schlei, Braxn etc alles in übergröße wie mir gesagt worden ist.

Wir waren aber schon X-Male dort und hatten nicht einmal einen Biss. Selbst mim Boot, als wir rausgefahren sind hatten wir nix dawischt^^

Würd ja gern mal mit nem Echolot durchflitzen und schauen wo da die großen Brocken sind :D

Lg
H0lyfist
Köderfisch
 
Beiträge: 10
Registriert: 07.09.2016, 06:48

Re: Meine erste Ausrüstung bitte um Hilfe!

Beitragvon *Chorche* » 07.09.2016, 08:45

Die beiden Teiche sind eh billig...

200-300 € für ein vernünftiges Gewässer sind ja absolut ok - wie gesagt schon eher billig. Hier bei mir sind 400-600€ für eine Jahreslizenz ganz normal...

Zum Thema "super Teich": das Echolot wird dir nicht viel helfen ^^ wenn ihr Xmal dort wart und keinen Biss hattet, macht ihr entweder grundlegend was falsch oder das Gewässer ist doch nicht so super...
*Chorche*
 

Re: Meine erste Ausrüstung bitte um Hilfe!

Beitragvon H0lyfist » 07.09.2016, 08:55

400-600? Autsch
Aber ok ich wusste das fischen ein teures hobby ist :D

Naja grundlegend falsch bezweifle ich weil mein 70 jähriger kollege fischt dort seit XY jahren und ich vertrau seinem urteil :)

Das der teich schlecht ist bezweifle ich weil man sieht ja teilweise die "schwärme"
Ich tendier dazu dass wor kein glück haben :lol:

Deswegen will ich ja meine eigene ausrüstung um selbst zu experimentieren erfahrung zu sammeln :)
Weiters will ich nicht die ausrüstung meines kollegen verwenden sondern meine eigene
Deswegen auch der post von mir :)
H0lyfist
Köderfisch
 
Beiträge: 10
Registriert: 07.09.2016, 06:48

Re: Meine erste Ausrüstung bitte um Hilfe!

Beitragvon Tron » 07.09.2016, 14:25

Also für die neue Donau ist die 2,70er mit 50g Shimano samt der Rolle sicher gut hab die auch am Fahrrad mit! Für den Hauptstrom (Donau) sollte man aber irgendwie mindestens 350g Wurfegewicht haben und Freilaufspulen, Welsruten empfehlen sich da (sind aber evenutell zu kurz?). Find es auch sehr schwer dort und hab außer kapitalen Hängern bis jetzt nichts verbuchen können. Bin aber auch ein armer Laie und muss alles selbst ertasten, ausprobieren und lernen :lol:
Bei Rechtschreibfehlern oder Missverständnissen lesen Sie die Packungsbeilage und tragen Sie Ihren Arzt zum Apotheker.
Benutzeravatar
Tron
Köderfisch
 
Beiträge: 16
Bilder: 2
Registriert: 03.05.2011, 23:11

Re: Meine erste Ausrüstung bitte um Hilfe!

Beitragvon *Chorche* » 07.09.2016, 14:38

@Tron: HÄ???

Wieso soll er, wenn er auf Zander und Hecht Spinnfischen will, Welsruten und FREILAUFROLLEN nehmen? :shock: :shock: :shock:

Ich schätze dass eine Rute mit bis 60g WG schon reichen wird, sollte halt ein etwas strafferer Stecken wegen der Gummfische sein. Aber da gibts Experten die mehr dazu sagen können :)
*Chorche*
 

Re: Meine erste Ausrüstung bitte um Hilfe!

Beitragvon plodica » 09.09.2016, 08:30

Hi.

Donau zum Einstieg ist schon fast eine ansage, das stimmt. Allerdings ist es meiner Meinung auch eine schöne Herausforderung.
Wenn du die Möglichkeit auf ein Revier mit Altarmen bzw klaren Strukturen hast erleichtert das mMn vieles

Mit ca. 40-60 gr Wurfgewicht und einer 3000er Rolle ist man dann auch ganz gut aufgestellt wie ich finde.

Die Exage fisch ich in der 1000er Größe und kann ich sehr empfehlen. Die Ruten kenn ich nur vom Hörensagen.
Was auf jeden fall eine gute Möglichkeit wäre ist die Savage Gear Bushwacker. Preis Leistungs Verhältnis ist top.

MfG
plodica
Köderfisch
 
Beiträge: 18
Registriert: 05.01.2016, 09:39

Re: Meine erste Ausrüstung bitte um Hilfe!

Beitragvon H0lyfist » 10.09.2016, 12:35

danke für die vielen hilfreichen tipps ich werd mir mal was zusammenstellen und dann ausprobieren :D

gleich mal eine frage vorweg hab ein schönes gewässer gefunden ist die donau und in aschach (bezirk eferding) karte ist nicht zu teuer und ich glaube es für einen anfänger wie mich wie geschaffen :)

bitte um eure meinung :)

Lg Tobi


Hier der Link http://www.landesfischereiverein.at/?page_id=3354
H0lyfist
Köderfisch
 
Beiträge: 10
Registriert: 07.09.2016, 06:48

Re: Meine erste Ausrüstung bitte um Hilfe!

Beitragvon *Chorche* » 10.09.2016, 13:09

Klar ists billig, aber nicht allzu gut. Vor allem ist ein Donaurevier nichz für einen Anfänger geschaffen, sondern genau das Gegenteil! Sauschwer!

Aber viel Spaß, wir haben dich ja mehrfach gewarnt ;-)
*Chorche*
 

Re: Meine erste Ausrüstung bitte um Hilfe!

Beitragvon H0lyfist » 10.09.2016, 16:17

dann bleib ich weiterhin am teich udn versuch dort mein glück und sammle erfahrung :)

die ausrüstung die du mir empfohlen hast werd ich mir nehmen :)

was für ne schnur würdest du mir empfehlen? eine geflochtene ?
H0lyfist
Köderfisch
 
Beiträge: 10
Registriert: 07.09.2016, 06:48

Nächste

Zurück zu Raubfischangeln

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste