Willkommen im großen Forum rund ums Angeln und Fischen!

Successful Baits - VNX+

Forumspartner: Sito Baits

Successful Baits - VNX+

Beitragvon Brauni » 26.02.2017, 03:22

Servus Leute!

Ich würde gerne wissen, ob schon jemand die Kugeln hat und mir was darüber erzählen kann. Soll ja quasi eine "nachmache" von den Cell bzw. Live System Boilies sein.

Von Successful hab ich hier eigentich nur gutes gelesen. Außer das die Pop Ups nicht so gut sein sollen.

Lg Brauni! :up2:
It´s called “fishing”, not catching!
Benutzeravatar
Brauni
Rotfeder
 
Beiträge: 91
Registriert: 15.09.2015, 22:29

Re: Successful Baits - VNX+

Beitragvon TheKing1959 » 26.02.2017, 06:48

hi

:up2: ich habe die Red Spice Fish verwendet und kann absolut nur gutes berichten weiters waren sogenannte futterbollies im Einsatz.
über die vnx kann ich dir leider nix schreiben da ich keine Erfahrungswerte habe
ich probiere heuer die Holli Rhone Liver in 24 mmm werde dir berichten ,wennst willst.

gruß von der AD >eisfrei in 2 tagen ist anfischen!!
wir sind chelsea und wer seit ihr?
Benutzeravatar
TheKing1959
Rotfeder
 
Beiträge: 93
Bilder: 4
Registriert: 26.06.2006, 20:47

Re: Successful Baits - VNX+

Beitragvon doubleH » 26.02.2017, 09:22

Servus Brauni,

Also das der VNX+ entweder dem Cell oder dem Live System nachgemacht worden ist, halte
ich für ein Gerücht; da gibts schon einige bedeutende Unterschiede. Ich bezweifle allerdings,
daß dir jemand schon über seine Erfahrungen mit dem VNX+ am Wasser berichten kann, denn als
die Kugel in den Handel kam, waren die meisten Gewässer schon "zu".

Ja, die Popups von SB haben ihre Schwächen, während man die Sinker oder Enduros fast allesamt
bedenkenlos empfehlen kann und überdies ein gutes Preis/Leistungsverhältnis aufweisen.

TL
Helmut
Lebe für etwas, oder stirb für nichts...
Benutzeravatar
doubleH
Moderator
 
Beiträge: 2356
Bilder: 49
Registriert: 20.03.2012, 15:35

Re: Successful Baits - VNX+

Beitragvon Softgun » 26.02.2017, 13:19

Hallo,
Habe letztes Jahr auch 2 Sorten der Firma ausprobiert. Mit Scoberry habe ich gute Erfahrungen gemacht! Mit den Holly Rohne Liver habe ich deutlich weniger gefangen. Die Qualität der boilies finde ich sehr gut für den Preis.
mfg Stefan :D
Softgun
Zander
 
Beiträge: 314
Registriert: 25.01.2008, 20:31

Re: Successful Baits - VNX+

Beitragvon Brauni » 26.02.2017, 18:30

Danke für eure Antworten! :D

Also das der VNX+ entweder dem Cell oder dem Live System nachgemacht worden ist, halte
ich für ein Gerücht; da gibts schon einige bedeutende Unterschiede.

Das hab ich auf der Seite von Successful Baits gefunden:

Christian, wann habt ihr mit der Entwicklung des VNX+ begonnen?

Christian Heymanns: Zum Ende der letzten Messesaison haben wir uns konkret mit dem Thema beschäftigt, wobei man sagen muss, dass dieses Konzept schon sehr früh bei uns vorlag. Speziell unser englischer Vertrieb forderte ein Produkt, das einem bestimmten Boilie, der auf der Insel, aber auch auf dem europäischen Festland sehr populär ist, sehr ähnlich sein sollte. Doch der plumpe Nachbau populärer Produkte anderer Unternehmen ist überhaupt nicht unser Stil. Daher wollten wir das neue Produkt auf unsere Art und Weise verbessern und optimieren, was durch die durchdachte Zusammensetzung und die sehr genau ausgewählten Zutaten mehr als gelungen ist.


So wie ich das verstehe haben sie den Auftrag bekommen einen ähnlichen Boilie wie den Cell oder Live System zu machen.


Ja, die Popups von SB haben ihre Schwächen, während man die Sinker oder Enduros fast allesamt
bedenkenlos empfehlen kann und überdies ein gutes Preis/Leistungsverhältnis aufweisen.

Weißt du wie es mit den Waftern aussieht? :?:



Hallo,
Habe letztes Jahr auch 2 Sorten der Firma ausprobiert. Mit Scoberry habe ich gute Erfahrungen gemacht! Mit den Holly Rohne Liver habe ich deutlich weniger gefangen. Die Qualität der boilies finde ich sehr gut für den Preis.

Wie ist den die Struktur von den Scoberry? Ich hab gelesen das die gesalzenen ziemlich fest sind, fast wie Gummi :?:


Lg Brauni :up2:
It´s called “fishing”, not catching!
Benutzeravatar
Brauni
Rotfeder
 
Beiträge: 91
Registriert: 15.09.2015, 22:29

Re: Successful Baits - VNX+

Beitragvon doubleH » 27.02.2017, 09:27

Brauni hat geschrieben:Das hab ich auf der Seite von Successful Baits gefunden:

Christian Heymanns: Zum Ende der letzten Messesaison haben wir uns konkret mit dem Thema beschäftigt, wobei man sagen muss, dass dieses Konzept schon sehr früh bei uns vorlag. Speziell unser englischer Vertrieb forderte ein Produkt, das einem bestimmten Boilie, der auf der Insel, aber auch auf dem europäischen Festland sehr populär ist, sehr ähnlich sein sollte. Doch der plumpe Nachbau populärer Produkte anderer Unternehmen ist überhaupt nicht unser Stil. Daher wollten wir das neue Produkt auf unsere Art und Weise verbessern und optimieren, was durch die durchdachte Zusammensetzung und die sehr genau ausgewählten Zutaten mehr als gelungen ist.


So wie ich das verstehe haben sie den Auftrag bekommen einen ähnlichen Boilie wie den Cell oder Live System zu machen.



Servus!

Im VNX+ sind fermentierte Produkte/Rohstoffe enthalten, das schmeckt man, wenn man von der Kugel
"abbeist und das Zeug eine Weile kaut" --> im Gegensatz zum Cell oder Live System oder vielen anderen
süßen Kugeln.
Der Live System ist z.B. ein typischer Vertreter der Milchproteinfraktion, dem zusätzlich noch ein wenig
Birdfood hinzugefügt wurde. Beim VNX+ wird kein Birdfood verwendet, zumindest wäre mir das nicht aufgefallen.

Die Mainline Kugeln auf der anderen Seite sind so und so ein eigenes Kapitel, aus dem ich bis dato nicht schlau
werde. Lt. Hersteller wird im Cell weder Birdfood (glaub ich sofort) noch Milchproteine oder Fischmehl verwendet,
aber was außer den pflanzlichen Mehlen soll dann drinnen sein? Ja, jede Menge Flavour :roll:

--> Sowohl der VNX+, der Cell und der Live System sind "süße" Boilies, aber dann wirds schon eng mit "Gemeinsamkeiten" :mrgreen:


Ob die Geschichte vom Heymanns stimmt oder nicht, sei dahin gestellt. Wenn du die Jahre Revue passieren
lässt, war es für Successful Baits einfach wieder an der Zeit, eine süße Kugel auf dem Markt zu bringen!
Und das Vanille-Aroma war ein beinahe vergessener Klassiker, daher kann man ihnen zu dieser "Idee" nur
gratulieren!


Weißt du wie es mit den Waftern aussieht? :?:


Leider nicht.


Tight Lines
Helmut
Lebe für etwas, oder stirb für nichts...
Benutzeravatar
doubleH
Moderator
 
Beiträge: 2356
Bilder: 49
Registriert: 20.03.2012, 15:35

Re: Successful Baits - VNX+

Beitragvon Lugi » 04.12.2017, 21:02

Hi,

hab jetzt eine Saison mit den VNX hinter mir und kann ein bisschen was dazu sagen.

Ich hatte die VNX als Traveller also mit Salz konserviert.

Die Kugeln riechen süß und sehr angenehm, sind aber wenn man sie kostet ziemlich sauer. Erinnert eher an vergorenes Getreide oder Mais/Tigernüsse die Sauer werden. Hatte auch ein kleines Probepäckchen der konservierten mitgeschickt bekommen. Die riechen zwar nicht so süß, schmecken aber dafür nicht mehr so Sauer. Da war ein großer Unterschied.

Gefangen haben die Boilies eigentlich das ganze Jahr über. Fänge waren etwas schlechter als mit den Red Spice Fish die ich letztes Jahr benutzt habe. Obs am Boilie lag, keine Ahnung.

Die gesalzenen Boilies sind leider etwas weich, sodass ich jedem der viel Beifisch hat empfehle eher die konservierten als Hakenköder zu benutzen, die halten deutlich länger.
Lugi
Köderfisch
 
Beiträge: 2
Registriert: 04.12.2017, 20:48

Re: Successful Baits - VNX+

Beitragvon draxcraft » 05.12.2017, 21:24

doubleH hat geschrieben:Im VNX+ sind fermentierte Produkte/Rohstoffe enthalten, das schmeckt man, wenn man von der Kugel
"abbeist und das Zeug eine Weile kaut" --> im Gegensatz zum Cell oder Live System oder vielen anderen
süßen Kugeln.


Hey,
hatte zwar "the Cell" selbst noch nie in den Griffeln, Thomas Talaga erwähnt im ersten Teil der Watercraft Serie aber, dass die Kugel ihre Attraktivität durch Fermentation erhält. Der Mix wird angeblich enzymbehandelt und so halt "vorverdaut". Dass die VNX+ da anschließt ist also durchaus plausibel.

Generell schätze ich Successful Baits sehr; solides, leistbares Futter, das mir schon viele, viele Fische gebracht hat. Die VNX+ hatte ich allerdings bisher noch nicht in Verwendung.

Petri
expecting the unexpected

Instagram: draxcraft_
Benutzeravatar
draxcraft
Köderfisch
 
Beiträge: 23
Registriert: 14.12.2010, 14:54

Re: Successful Baits - VNX+

Beitragvon doubleH » 06.12.2017, 08:35

draxcraft hat geschrieben:Hey,
hatte zwar "the Cell" selbst noch nie in den Griffeln, Thomas Talaga erwähnt im ersten Teil der Watercraft Serie aber, dass die Kugel ihre Attraktivität durch Fermentation erhält. Der Mix wird angeblich enzymbehandelt und so halt "vorverdaut". Dass die VNX+ da anschließt ist also durchaus plausibel.

Generell schätze ich Successful Baits sehr; solides, leistbares Futter, das mir schon viele, viele Fische gebracht hat. Die VNX+ hatte ich allerdings bisher noch nicht in Verwendung.

Petri


Servus,

Tja, Thomas Talaga macht für die Mainline Kugeln auch fest Werbung, der wird dann ganz sicher auch nur das schreiben,
was "hochwertig" klingt und buchstäblich nach Erfolg riecht. :lol: Ein Schelm, der Böses denkt...
Steck dir mal eine VNX+ und eine Cell in den Mund und kau' ein wenig dran herum; dann verstehst du, warum ich das am 27.02.2017
geschrieben habe.

SB Kugeln "nachzubauen" ist auch nicht weiter schwierig (habe ich u.a. mit der Nasty Shrimp bereits erfolgreich hinter mir --> wurde auch
hier im Forum dokumentiert); meiner Meinung nach verwenden sie --> wie viele andere Pillenhersteller auch - hauptsächlich eine breite
Palette der bekannten Grundzutaten und peppen den Mix dann mit diversen Attraktoren auf. Preis-Leistung passt bei dieser Firma auf
jeden Fall.

Über Mainline will ich eigentlich nichts mehr schreiben; für mich nach wie vor ein Mysterium, woraus deren Kugeln denn bestehen sollen?
(siehe mein Posting vom 27.02.2017)
Die Herstellerangaben sind meist schwerstens dürftig (und somit wankt mein Vertrauen bereits), der Preis gelinde gesagt eine Frechheit.

Aber jeder wie er will. :wink

Tight Lines
Helmut
Lebe für etwas, oder stirb für nichts...
Benutzeravatar
doubleH
Moderator
 
Beiträge: 2356
Bilder: 49
Registriert: 20.03.2012, 15:35

Re: Successful Baits - VNX+

Beitragvon draxcraft » 06.12.2017, 10:21

doubleH hat geschrieben:Servus,

Tja, Thomas Talaga macht für die Mainline Kugeln auch fest Werbung, der wird dann ganz sicher auch nur das schreiben,
was "hochwertig" klingt und buchstäblich nach Erfolg riecht. :lol: Ein Schelm, der Böses denkt...
Steck dir mal eine VNX+ und eine Cell in den Mund und kau' ein wenig dran herum; dann verstehst du, warum ich das am 27.02.2017
geschrieben habe.


Hab mir halt Christian Heymanns Aussage, die VNX+ wär in ihren Grundzügen einer bekannten englischen Kugel nachempfunden, so erklärt. Hätte gepasst.

doubleH hat geschrieben: SB Kugeln "nachzubauen" ist auch nicht weiter schwierig (habe ich u.a. mit der Nasty Shrimp bereits erfolgreich hinter mir --> wurde auch
hier im Forum dokumentiert)


Habe nur 2 Vergleichsbilder nach dem Wasserbad gefunden; du hast nicht zufällig irgendwo einen Mixvorschlag hinterlassen? :D

Petri
expecting the unexpected

Instagram: draxcraft_
Benutzeravatar
draxcraft
Köderfisch
 
Beiträge: 23
Registriert: 14.12.2010, 14:54

Re: Successful Baits - VNX+

Beitragvon doubleH » 06.12.2017, 12:06

draxcraft hat geschrieben:Habe nur 2 Vergleichsbilder nach dem Wasserbad gefunden; du hast nicht zufällig irgendwo einen Mixvorschlag hinterlassen?


Servus,

Nein, den Mix habe ich nicht gepostet. Werd ich auch nicht :mrgreen:

TL
Helmut
Lebe für etwas, oder stirb für nichts...
Benutzeravatar
doubleH
Moderator
 
Beiträge: 2356
Bilder: 49
Registriert: 20.03.2012, 15:35


Zurück zu Boilies

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste