Willkommen im großen Forum rund ums Angeln und Fischen!

Verpflegung am Wasser.Was kocht ihr?

Zubereitungstipps und Rezepte

Re: Verpflegung am Wasser.Was kocht ihr?

Beitragvon Andreas » 11.09.2017, 12:39

Hätte mich auch gewundert... :roll: :lol:
Benutzeravatar
Andreas
Administrator
 
Beiträge: 3885
Bilder: 327
Registriert: 20.04.2008, 13:47

Re: Verpflegung am Wasser.Was kocht ihr?

Beitragvon Puntigamersturm » 11.09.2017, 15:19

https://www.amazon.de/Sänger-Anaconda-Tableware-Bag-I/dp/B00319AFJI/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1505139532&sr=8-1&keywords=Anaconda+Teller


Schauts euch das mal an!!!
Puntigamersturm
Zander
 
Beiträge: 286
Registriert: 20.10.2015, 18:08

Re: Verpflegung am Wasser.Was kocht ihr?

Beitragvon konfuzius6699 » 11.09.2017, 16:03

Also für die Speise-Teller nutze ich gewöhnliche wiederverwendbaren Plastikteller vom Schnäppchenmarkt ... Abwasch dafür finde ich aber eben lästig , hab zwar 6 Stk Teller aber wenns länger als ein Wochenende dauert, sind alle irgendwann mal schmutzig,und dann muss man den Abwasch auch mal machen.. Oft mache ich ich gleich nach dem Essen, einfach mit sauberen Wasser abspülen oder wenns halt hartnäckiger und mehr ist, wärme ich etwas Wasser auf , schütt es in die Faltwanne und geb paar tropfen Bio-Spülmittel rein, lass es etwas weichen, damit sich das fettige und eingetrocknete dann schnell löst.

Bezüglich sauberes Wasser zum Spülen ... Ist zwar etwas Oftopic und nur nötig wenn man auf sich gestellt ist und nicht an einem kommerziellen Comfortgewässer mit PiPaPo und Supermarkt fischt...

Für sauberes Brauchwasser nutze ich bei längeren Session, also mehr als nur ein Wochenende , gefiltertes Wasser vom Gewässer, da ich das Trinkwasser möglichst spare, um nicht so viel Trinkwasser von daheim mitnehmen zu müssen (komme so mit einem 5L Trinkwasser Kanister eigentlich eine Woche locker aus).
Wenns mal bei Kurzsession nötig ist , etwas sauberes wasser zu haben, filtere ich es nur mit einem gewöhnliche Kaffee Filter (war meine Vorgänger Version der Wasseraufbereitung) , bei längeren Sesssion befülle ich nun anfangs meine 20L Solardusche mit einer kleinen 12V Pumpe , Anfangs nutzte ich eine kleine Hand-Absaugpumpe, aber hab ja meine 12V Batterie dabei, warum also sich anstrengen. Das Wasser filtere ich mit einem 20µm Pumpenvorfilter
https://cs-wss.com/Wasserfilter-5-Zoll-20-Mikron-IG3-4-Geraeteanschluss-und-Schnellschlauchstueck-1-2-Zoll
Um den Filter möglichst aber rein zu halten habe ich zusätzlich noch einen Vorfilter vorne am Ansaugschlauch und weiters auch ein Microfasertuch mit Gummiband darüber gewickelt. Meiste bleibt eigentlich im Microfasertuch und Ansaugfilter.... ist zwar alles doppelt und könnte es nur mit einem Filter machen aber so ist es wirklich sauber, fast zum trinken und die Filter bleiben möglichst lange sauber.

https://www.amazon.de/K%C3%A4rcher-4730 ... C3%A4rcher

und wenn ich wirklich reines Wasser auch zum Trinken brauche , filtere ich es noch mit den LifeStraw Family Filter.

So habe ich bei längeren Session dann stets sauberes Brauchwasser und brauch nicht grad damit geizen, kann das Geschirr immer schön mit viel Wasser großzügig abspülen , die Hände sauber abwaschen und im Sommer kann man sich auch mal eine angenehme Solar-Dusche gönnen...

Ist zwar recht viel, Handpumpe tuts anstatt der 12V Pumpe ja auch, ist aber alles in allem recht kompakt, und vorallem leichter und kleiner als ein voller 20L Wasser-Kanister ...
Benutzeravatar
konfuzius6699
Kapitaler-Karpfen
 
Beiträge: 912
Bilder: 1
Registriert: 11.04.2012, 15:53

Re: Verpflegung am Wasser.Was kocht ihr?

Beitragvon Puntigamersturm » 11.09.2017, 17:02

Boa da tust dir schön was an. Ist aber sehr löblich.
Puntigamersturm
Zander
 
Beiträge: 286
Registriert: 20.10.2015, 18:08

Re: Verpflegung am Wasser.Was kocht ihr?

Beitragvon konfuzius6699 » 11.09.2017, 20:02

Ja so wirds mir bei einem längeren Angelausflug nicht langweilig und ich erspar mir das SChleppen eines großen Wasserkanisters und schone so meinen Rücken. Das Equipment dafür ist jedenfalls leichter und passt in die vorhandenen Angeltaschen bei Wochensession mit Boot etc. ... Aber ich bin eh immer bzw versuch aussortieren was ich nicht so brauch und zwischen Kurz und längeren Angelausflug zu differenzieren und entsprechend die Taschen so immer gepackt zu haben...
Benutzeravatar
konfuzius6699
Kapitaler-Karpfen
 
Beiträge: 912
Bilder: 1
Registriert: 11.04.2012, 15:53

Vorherige

Zurück zu Fischküche

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast