Willkommen im großen Forum rund ums Angeln und Fischen!

Spinnrute Golden Mean

Forumsparter gesucht

Spinnrute Golden Mean

Beitragvon berger0109 » 29.09.2017, 13:25

Hallo Zusammen

ich plane eine neue Spinnrute (hauptsächlich für Gufis) zu kaufen und bin dabei auf diese gestossen.
Das Modell ist 2,40 m lang und hat ein WG von 10-50 g.
Die genaue Bezeichnung ist "DEEP CORE 79 Europe Special" von GOLDEN MEAN.

golden_mean_mhc79_eusp[1].jpg
golden_mean_mhc79_eusp[1].jpg (65.43 KiB) 1070-mal betrachtet




Meine Frage, hat jemand bereits Erfahrung mit dieser Rute gemacht?
TL Thomas
Benutzeravatar
berger0109
Karpfen
 
Beiträge: 451
Registriert: 21.08.2014, 17:36

Re: Spinnrute Golden Mean

Beitragvon Brauni » 29.09.2017, 20:46

Ich würde mal beim Christoph von der Anglerwelt nachfragen, der fischt ja die ganzen japanischen Modelle von Golden Mean bis Ever Green

Vielleicht kann dir der weiterhelfen!

Lg Brauni :up2:
It´s called “fishing”, not catching!
Benutzeravatar
Brauni
Rotfeder
 
Beiträge: 91
Registriert: 15.09.2015, 22:29

Re: Spinnrute Golden Mean

Beitragvon berger0109 » 29.09.2017, 21:26

Hallo Brauni

Danke für den Tip, aber beim Christoph habe ich die Rute entdeckt :lol:
TL Thomas
Benutzeravatar
berger0109
Karpfen
 
Beiträge: 451
Registriert: 21.08.2014, 17:36

Re: Spinnrute Golden Mean

Beitragvon flo1210 » 30.09.2017, 18:33

Ich verwende diese rute und kann sie dir nur wärmstens empfehlen.
Ich benutze sie sowohl für gummis als auch für twitchbaits und kleinere swimbaits, die rückmeldung bei jedem ruck und biss ist ausgezeichnet.
flo1210
Köderfisch
 
Beiträge: 44
Registriert: 31.08.2016, 21:54

Re: Spinnrute Golden Mean

Beitragvon OHKW » 01.10.2017, 10:59

Gibt es irgendwelche Angaben über verwendete Materialien, Komponenten und Gewicht der Rute?
Eigenentwicklung oder reine OEM Marke?

Konnte auf die schnelle nix finden.
Mann muss es sich selbst nicht unnötig schwer machen wenn man es genauso gut anderen unnötig schwer machen kann.
Benutzeravatar
OHKW
Huchen
 
Beiträge: 1134
Bilder: 15
Registriert: 13.01.2013, 17:22

Re: Spinnrute Golden Mean

Beitragvon berger0109 » 01.10.2017, 13:07

@flo1210, danke für die Rückmeldung

@OHKW, leider auch nichts konkretes, nur das die Rute in Japan gefertigt wird und dass sie mit Fuji K-Ringen und Rutenhalter bestückt ist.
TL Thomas
Benutzeravatar
berger0109
Karpfen
 
Beiträge: 451
Registriert: 21.08.2014, 17:36

Re: Spinnrute Golden Mean

Beitragvon flo1210 » 02.10.2017, 10:19

Was das Gewicht der Rute betrifft so kann ich zumindest sagen das sie im Vergleich mit anderen Ruten in der Gewichtsklasse um einiges leichter ist.

Ich selbst habe die Rute auch vom Christoph aus der Anglerwelt und war schon im Geschäft total überzeugt.
Ich konnte sie zwar erst am Wasser testen, allerding lag die Rute so gut in der Hand wie nur sehr selten eine andere das konnte, das bezieht sich allerdings nur auf mein Empfinden.

Am Wasser war ich dann aber komplett überzeugt.

Der Köderkontakt der sich ganz besonders bei Jerkbaits bemerkbar macht als auch die Bisserkennung bei selbst ganz kleinen Barschen ist gewaltig.

Was die Kraftreserven der Rute betrifft so konnte ich mit der Rute schon ein paar Welse bezwingen, wovon der größte so um die 1.45m hatte.
flo1210
Köderfisch
 
Beiträge: 44
Registriert: 31.08.2016, 21:54

Re: Spinnrute Golden Mean

Beitragvon OHKW » 02.10.2017, 11:18

@flo
Wäre wirklich sehr nett von dir, wenn du die Rute mal grob abwiegen könntest. (Küchenwaage im Zimmereck am Boden Stellen und Rute draufstellen). Extra genau muss es ja nicht sein.
Ein Photo von der Aktion dazu, und man könnte schon vieles gut abschätzen. (EInfach einen schweren Köder (50g) draufhängen und Rute waagrecht oder in 45° aufstellen und ablichten.

Gute Gummiruten haben in der Regel sehr dünnwandige Blanks, die gleichzeitig am Ansatz relativ dick sind. (Öffnungswinkel des Conus recht groß).
Wenn es neben guter Gummifisch Performance auch etwas allroundiger sein soll, eignen sich die 2m40 Modelle mit standard fast taper speziell dann sehr gut, wenn obiges zutrifft. Mit (echtem) x-fast taper wär es aber wieder eine reine Gummirute.

Vom Rutengewicht und der Aktion kann man wie gesagt einigermaßen auf die Eigenschaften schließen (natürlich auch nur grob). Aber komplett ohne solche Infos wäre es der sprichwörtliche Kauf der Katze im Sack.
Mann muss es sich selbst nicht unnötig schwer machen wenn man es genauso gut anderen unnötig schwer machen kann.
Benutzeravatar
OHKW
Huchen
 
Beiträge: 1134
Bilder: 15
Registriert: 13.01.2013, 17:22

Re: Spinnrute Golden Mean

Beitragvon berger0109 » 02.10.2017, 13:21

Danke mal vorab an Euch beide :up2:
TL Thomas
Benutzeravatar
berger0109
Karpfen
 
Beiträge: 451
Registriert: 21.08.2014, 17:36

Re: Spinnrute Golden Mean

Beitragvon berger0109 » 05.10.2017, 17:00

flo1210 hat geschrieben:Ich verwende diese rute und kann sie dir nur wärmstens empfehlen.
Ich benutze sie sowohl für gummis als auch für twitchbaits und kleinere swimbaits, die rückmeldung bei jedem ruck und biss ist ausgezeichnet.


Welche Roĺle verwendest du für die Rute ?
TL Thomas
Benutzeravatar
berger0109
Karpfen
 
Beiträge: 451
Registriert: 21.08.2014, 17:36

Re: Spinnrute Golden Mean

Beitragvon flo1210 » 06.10.2017, 21:50

berger0109 hat geschrieben:
flo1210 hat geschrieben:Ich verwende diese rute und kann sie dir nur wärmstens empfehlen.
Ich benutze sie sowohl für gummis als auch für twitchbaits und kleinere swimbaits, die rückmeldung bei jedem ruck und biss ist ausgezeichnet.


Welche Roĺle verwendest du für die Rute ?



Hi,

sorry für die späte Rückmeldung.

Hab jetzt auch die Rute gewogen, sie wiegt laut Waage 175 Gramm.

ich verwende derzeit noch die Shimano Stradic CI4+,eigentlich eine Rolle der ich nichts schlechtes nachsagen kann, sie ist nur etwas zu hoch übersetzt, aber für den Preis (ich habe 119 Euro bezahlt) war sie absolut empfehlenswert! Ich kaufe mir aber demnächst entweder eine Daiwa Luvias oder Certate
flo1210
Köderfisch
 
Beiträge: 44
Registriert: 31.08.2016, 21:54

Re: Spinnrute Golden Mean

Beitragvon flo1210 » 06.10.2017, 22:00

Was jetzt die Aktion betrifft so bin ich leider noch nicht zu dem Foto mit eingehängtem Gewicht gekommen.

Ich würd aber einfach zum Christoph gehen und die Rute samt Rolle und Köder bestücken und kurz mal antesten. Der Christoph ist da meiner Meinung nach sehr zuvorkommend. Er wird dir dort sicher auch die passende Rolle dazu empfehlen.

Wenn du möchtest und wenn du in Wien zuhause bist, so könntest du die Rute morgen mal bei mir testen, bin nämlich morgen wieder fischen.

lg
flo1210
Köderfisch
 
Beiträge: 44
Registriert: 31.08.2016, 21:54

Re: Spinnrute Golden Mean

Beitragvon berger0109 » 07.10.2017, 05:52

flo1210 hat geschrieben:Was jetzt die Aktion betrifft so bin ich leider noch nicht zu dem Foto mit eingehängtem Gewicht gekommen.

Ich würd aber einfach zum Christoph gehen und die Rute samt Rolle und Köder bestücken und kurz mal antesten. Der Christoph ist da meiner Meinung nach sehr zuvorkommend. Er wird dir dort sicher auch die passende Rolle dazu empfehlen.

Wenn du möchtest und wenn du in Wien zuhause bist, so könntest du die Rute morgen mal bei mir testen, bin nämlich morgen wieder fischen.

lg


Danke flo1210, ich habe mir die Rute bereits geholt! Bei mir ist eine Shimano sustain draufgekommen, nächste Woche wird getestet :up2:
TL Thomas
Benutzeravatar
berger0109
Karpfen
 
Beiträge: 451
Registriert: 21.08.2014, 17:36

Re: Spinnrute Golden Mean

Beitragvon berger0109 » 07.10.2017, 05:56

ich verwende derzeit noch die Shimano Stradic CI4+,eigentlich eine Rolle der ich nichts schlechtes nachsagen kann, sie ist nur etwas zu hoch übersetzt, aber für den Preis (ich habe 119 Euro bezahlt) war sie absolut empfehlenswert! Ich kaufe mir aber demnächst entweder eine Daiwa Luvias oder Certate


Apropos Luvias, die hat der Christoph aktuell zu einem sehhhr guten Preis mit begrenzter Stückanzahl!
TL Thomas
Benutzeravatar
berger0109
Karpfen
 
Beiträge: 451
Registriert: 21.08.2014, 17:36

Re: Spinnrute Golden Mean

Beitragvon berger0109 » 12.10.2017, 12:13

Nachdem ich ja gestern die neue Kombo eingeweiht habe, ein kurzer Abschlussbericht!
Ich habe vergleichsweise ja nur meine Sportex Black Arrow (die ich auch nicht missen möchte), aber von der Rückmeldung liegen hier schon Welten.
Die Verarbeitung ist top, was ich ein wenig vermisse, ist ein Hakenöse.

Konnte damit gestern auch bereits den ersten Zander landen!

Gruß Thomas

20171011_180316.jpg
TL Thomas
Benutzeravatar
berger0109
Karpfen
 
Beiträge: 451
Registriert: 21.08.2014, 17:36

Nächste

Zurück zu Raubfischangeln

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste