Willkommen im großen Forum rund ums Angeln und Fischen!

Wie viel Schnur??

Forumsparter gesucht

Wie viel Schnur??

Beitragvon Hobbyfischer93 » 04.12.2017, 04:23

Hallo Leute,
Ich möchte mir eine neue Rute (Daiwa Tornado-Z 3m 10-55g) zum Grundfischen hauptsächlich auf Forelle zulegen. Ich angle immer am See vom Ufer aus. Da ich mir auch noch eine Rolle zulegen muss, ist nun die Frage wie viel Schnur würdet ihr empfehlen, dass ich immer noch genug Reserve habe? Sind 200m 0,28 monofil genug oder sollten es eher 250 sein?
Danke schonmal für euere Hilfe! :la ola:
Hobbyfischer93
Köderfisch
 
Beiträge: 3
Registriert: 04.12.2017, 04:15

Re: Wie viel Schnur??

Beitragvon Hobbyfischer93 » 04.12.2017, 04:27

Auf die Shimano Baitrunner DI 4000 FB würden zum Beispiel genau 200m drauf gehen. Wäre das was?
Hobbyfischer93
Köderfisch
 
Beiträge: 3
Registriert: 04.12.2017, 04:15

Re: Wie viel Schnur??

Beitragvon balu » 04.12.2017, 08:20

Würde mal sagen das reicht.
Kenne keine Forelle in Österreich die dir 200 m Schnur von der Rolle zieht und sollte es doch eine geben werden die 250m auch nicht helfen :up2:

Mfg
balu
Brasse
 
Beiträge: 216
Registriert: 30.06.2011, 14:32

Re: Wie viel Schnur??

Beitragvon Jeepster » 04.12.2017, 09:32

Hobbyfischer93 hat geschrieben:Auf die Shimano Baitrunner DI 4000 FB würden zum Beispiel genau 200m drauf gehen. Wäre das was?

Ich denke, dass sogar eine Shimano Baitrunner DL 2500FB reichen würde. 160 m einer guten 0,25er reichen meiner Meinung nach auf jeden Fall. Eine stärkere Schnur ist für Forellen sicher nicht erforderlich.

LG,
Jeepster
Benutzeravatar
Jeepster
Brasse
 
Beiträge: 216
Registriert: 05.12.2013, 15:05

Re: Wie viel Schnur??

Beitragvon Mikesch » 04.12.2017, 17:26

Hi,

eine Daiwa Ninja wäre sicher auch eine schöne Rolle für diese Rute.
Von der Schnurkapazität würde m. M. das 2000er-Modell ausreichend sein.
Allerdings würde ich eine 2500er (Schwimmerfischen) od. 3000er (Grundfischen) bevorzugen, zwecks Balance der Combi.

Am besten ist es immer Rute u. Rolle gemeinsam im Laden zu kaufen, da kann man die Ausgewogenheit gleich testen. :up2:
Fishing isn't a Sport, it's a Passion.
Benutzeravatar
Mikesch
Brasse
 
Beiträge: 169
Registriert: 12.04.2005, 12:39

Re: Wie viel Schnur??

Beitragvon konfuzius6699 » 04.12.2017, 17:55

Es stellt sich, wenn man eine Schnur auf eine "neue Spule" drauf gibt , nicht wieviel Schnur man draufgeben soll sondern wieviel drauf passt und ob man eine Unterschnur haben will, also dass der Spulenkopf anfangs optimal für Wurf bespult ist.
Bei bereits bespulten großen Spulen mit xhundert Meter Schnurfassungsvermögen ist dann die frage ob man alte Schnur drauf lässt und wieviel man abspult um genug neue drauf zu bekommen....

Ich finde es jedenfalls oft unnötig bei großen Spulen immer die gesamte Spule nur mit einer Schnur zu bespulen, wenn man kaum auf große Distanzen 200m+ fischt.... Ich meine ungefähr 2.5mal etwa die übliche Angeldistanz ist mehr als ausreichend wenn mann also 100m animmt dann 250m... reicht für einen kompletten Abriss der ganzen Schnur + Reserve für verdrallte und beschädigt Schnur und Montagewechseln.
Ich habe bei meinen Spulen dann eine etwas stärkere Unterschnur... Falls wirklich mal so viel abgezogen wird dass Wenn die Schnur eben etwas älter ist Reserven hat. Jedenfalls ist der Knoten die Schwachstelle und wenn hab ich bei einer vorgeschalteten Schlagschnur auch so eine Schwachstelle ...
Ich wechsel wenn wirklich viel Schnur drauf ging bzw im Winter meist nach jede Season bis zur Unterschnur und mach einen sauberen Verbindungsknoten auf den ich mich im Fall der Fälle verlassen kann.
Benutzeravatar
konfuzius6699
Kapitaler-Karpfen
 
Beiträge: 926
Bilder: 1
Registriert: 11.04.2012, 15:53

Re: Wie viel Schnur??

Beitragvon Hobbyfischer93 » 06.12.2017, 10:32

Danke für die Antworten, ich besorge mir jetzt die Shimano Baitrunner DL 2500FB mit einer guten 0,26er Monofilschnur
Hobbyfischer93
Köderfisch
 
Beiträge: 3
Registriert: 04.12.2017, 04:15

Re: Wie viel Schnur??

Beitragvon michael250 » 08.12.2017, 23:06

Hobbyfischer93 hat geschrieben:Danke für die Antworten, ich besorge mir jetzt die Shimano Baitrunner DL 2500FB mit einer guten 0,26er Monofilschnur


Na dann Petri Heil wenn das Wetter es zu lässt :) :prost:
Benutzeravatar
michael250
Köderfisch
 
Beiträge: 15
Registriert: 15.11.2017, 01:04


Zurück zu Salmoniden

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste