Willkommen im großen Forum rund ums Angeln und Fischen!

Forumstreffen 2018 | Donau Abwinden Asten | 1.6.-3.6.

Re: Forumstreffen 2018 | Donau Abwinden Asten | 1.6.-3.6.

Beitragvon korsikaphil » 03.06.2018, 20:08

Die Barbe ist echt der Hammer :shock: Wahnsinn was ihr da rausgezogen habts, großes Petri!
A float tip is pleasant in its appearance, and even more pleasant in its disappearance!
Benutzeravatar
korsikaphil
Wels
 
Beiträge: 2287
Bilder: 1
Registriert: 07.07.2010, 13:33

Re: Forumstreffen 2018 | Donau Abwinden Asten | 1.6.-3.6.

Beitragvon Nöbauer Johann » 04.06.2018, 10:24

Hallo Zusammen, erstmals ein kräftiges PETRI an alle. :up2: Ich war zwar nur als "Besucher" Freitag und Samstag für ein paar Stunden vor Ort möchte mich aber bei Allen für die netten Gespräche und neuen Bekanntschaften bedanken. Es ist eben anders mit jemandem persönlich zu sprechen als hier zu schreiben.:applaus:
LG Hans

Wer einen Rechtschreibfehler findet, darf in ruhig behalten!
Benutzeravatar
Nöbauer Johann
Brasse
 
Beiträge: 181
Bilder: 32
Registriert: 24.04.2014, 09:44

Re: Forumstreffen 2018 | Donau Abwinden Asten | 1.6.-3.6.

Beitragvon rob gone fishing » 04.06.2018, 10:37

bin auch wieder zuhause und habe noch immer einen grinser im gesicht, was für ein schönes wochenende!

das war sicher das beste treffen seit längerer zeit. erstens fingen fast alle was, dann war der angelplatz ideal, da alle 10 meter jemand fischen konnte ( ein freies ufer über kilometer), mit dem wetter hatten wir echt glück und gesellig war es ebenso.

mein camp

camp.jpg


einziges manko die 1,5 kilometer fussweg zum angelplatz. ich kam mit hänger und lud mein camp, plus ein zweites hinein. zu zweit schoben wir dann alles am platz und ich muss sagen, super easy. schob den hänger mit einem finger, somit war mir der hatscher egal. die die mit trolley kamen hatten es da schwerer.
leider war es brutal heiss am donnerstag beim aufbau, für mich grenzwärtig und natürlich beim abbauen wieder volle hitze. dazwischen war es sehr erträglich. zum teil bewölkt und wenn nicht, war schatten 10meter hinter unseren ruten bei der au.

dadurch das wir diesesmal alle in einer reihe zusammen sitzen konnten, war immer was los um die zentrale feuerstelle.
meine nächte gingen bis 3:00 und der morgen fing um 6:00 wieder an. also sehr wenig schlaf. dafür lachmuskelkater.

hier ist leider nur ein drittel der teilnehmer am bild.
f1.jpg


f2.jpg


die fänge waren super. karpfen nur über 10 kilo, die grösste barbe die ich live gesehen habe, schöner zander, fette brachsen, nasen und andere donaufische.
ab samstag abend gingen die fänge zurück.

für mich ein highlight war mein 19,5 kilo donaukarpfen, unglaublich! mein letzter PB war ein 17 kilo donaukarpfen den ich vor 15 jahren fing.
ich freute mich so, war kurz vor dem weinen.
rechnete ja nicht wirklich etwas zu fangen, die letzten treffen ernüchterten mich.
war aber brav, habe alles dafür getan und wurde belohnt.

ich beginne euch das GLÜCKSHENDEL zu zeigen:

gh.jpg


wir saßen mittags um das feuer und grillten. ich versuchte mir schon seit 2 stunden einen hendelhaxen zu machen.
immer wieder ging im grill das feuer aus, oder etwas anderes hat uns aufgehalten. ich verfluchte es und die anderen lachten darüber. endlich war das huhn fertig, ich setze mich nieder, breite käse, tomaten, brot und bier auf meiner schoß auf und schneide den ersten bissen runter. da kam ein vollrun auf meiner rute.
ich sprang auf und habe alles auf den sessel geworfen. das hendel lag fettig und blank auf meiner sitzfläche, rund herum die anderen beilagen.
auf meinem sessel ist jetzt ein großer fettfleck, der ab jetzt mein glücksfleck sein soll. nach dem drill durfte ich dann das kalte hendel endlich essen. noch einmal aufgewärmt habe ich es nicht mehr. :lol:

der drill war nicht so hart, wie ich es bei einem solchen fisch erwarten würde. hatte ihn relativ schnell beruhigt und vor dem kescher. zum glück lief alles gut, kein ausschlitzen und andere blödheiten. meinen glücksschrei hat man sicher über die ganze donau gehört.

hier ein paar bilder meiner sternstunde:

vor dem kescher

ka.jpg


große freude

kb.jpg


kc.jpg


das ergebnis

k1.jpg


k2.jpg


das finale

kd.jpg


möchte mich noch bei andreas für den platz und alles andere bedanken und ebenso bei dem rest der truppe! auch für die hilfe beim schieben und das nette teilen aller köstlichkeiten!!
es war ein sehr gelungenes treffen und freu mich schon aufs nächste.

lg rob

imp1.jpg
Benutzeravatar
rob gone fishing
Moderator
 
Beiträge: 3698
Bilder: 3
Registriert: 09.03.2008, 17:07

Re: Forumstreffen 2018 | Donau Abwinden Asten | 1.6.-3.6.

Beitragvon Oldman » 04.06.2018, 11:33

Hallo!
Hej was soll das - willst du mich neidisch machen :D Endlich wurde mal gefangen und ich konnte nicht dabei sein. Bin jetzt schon haeiß auf das nächste Treffen (wenn nicht wieder so ein Sch.......) dazwischen kommt. Hätte Euch gern meinen Pover Grill vorgeführt und leckere Currywurst serviert.

Gruß Oldman
wenn der letzte Baum gefällt, der letzte Fisch gefangen ist,
wirst du festellen, dass man Geld nicht essen kann
Benutzeravatar
Oldman
Moderator
 
Beiträge: 2446
Bilder: 14
Registriert: 19.06.2010, 12:10

Re: Forumstreffen 2018 | Donau Abwinden Asten | 1.6.-3.6.

Beitragvon Romario » 04.06.2018, 12:11

Hello Jungs
Also grossartig - nach 5 oder 6 mal ensuite dabei sein konnte ich dieses Jahr nicht - und was passiert - ihr fangt endlich was!
und was für Geräte noch dazu - Riesen petri @ rob - geiler fisch und Riesen petri auch an den barbenfänger.
der einzige der mir unter den Fangbildern fehlt ist der Hans-Peter - du hast unsere alte Tradition des Blanken also weitergeführt - bravo und danke dazu - auf dich kann ich mich noch verlassen :)
greets
Flow river flow, flow to the sea - where ever that river goes - thats where i want to be - flow river flow
Benutzeravatar
Romario
Hecht
 
Beiträge: 648
Bilder: 1
Registriert: 11.09.2008, 10:00

Re: Forumstreffen 2018 | Donau Abwinden Asten | 1.6.-3.6.

Beitragvon yesmann » 04.06.2018, 13:15

Hallo zusammen,

... auch von mir ein "fettes" Petri an alle "FFF" (ForumsFischenFänger :up2: )

lg
yesmann
Benutzeravatar
yesmann
Zander
 
Beiträge: 320
Bilder: 1
Registriert: 18.02.2013, 10:42

Re: Forumstreffen 2018 | Donau Abwinden Asten | 1.6.-3.6.

Beitragvon Andreas » 04.06.2018, 13:18

Romario hat geschrieben:der einzige der mir unter den Fangbildern fehlt ist der Hans-Peter - du hast unsere alte Tradition des Blanken also weitergeführt - bravo und danke dazu - auf dich kann ich mich noch verlassen


Aber im Ennshafen hat er doch einen großen Karpfen gefangen, oder?
Benutzeravatar
Andreas
Administrator
 
Beiträge: 4181
Bilder: 327
Registriert: 20.04.2008, 13:47

Re: Forumstreffen 2018 | Donau Abwinden Asten | 1.6.-3.6.

Beitragvon TheCK » 04.06.2018, 15:41

Wahrinn Rob, fettees Petri zum dem Kracher!

Hat das mit dem Hendlhaxen dann im zweiten Anlauf doch noch geklappt? Den wolltest dir ja eigentlich schon am Donnerstag machen, oder? :P
Aber für so einen Fisch zahlt sich dann sogar GGH (GammelGlücksHendl) aus!
LG
Chris
TheCK
Technischer Administrator
 
Beiträge: 1489
Bilder: 1
Registriert: 05.11.2011, 22:51

Re: Forumstreffen 2018 | Donau Abwinden Asten | 1.6.-3.6.

Beitragvon doubleH » 04.06.2018, 16:21

Hallo Kollegen,

Ich freue mich für euch, dass ihr diesmal so gut gefangen habt; mich als Karpfenspezi freuen vor allem diese prächtigen Donaurüssler, vor
allem Rob's Granate! Einfach nur leider geil.

Ein fettes Petri an alle, egal ob Monsterbarbe, Weisse, Zahnfische oder was sonst noch gefagen wurde; ihr seid Spitze!

Tight Lines
Helmut
Lebe für etwas, oder stirb für nichts...
Benutzeravatar
doubleH
Moderator
 
Beiträge: 2436
Bilder: 49
Registriert: 20.03.2012, 15:35

Re: Forumstreffen 2018 | Donau Abwinden Asten | 1.6.-3.6.

Beitragvon dfe » 04.06.2018, 17:43

Ja, alles in allem war das heuer ein sehr gelungenes Treffen.

Neben der guten Stimmung und den netten Gesprächen war für mich fischereitechnisch meine Karpfen-Beifang-Barbe auf Boilie mit 74 cm ein Highlight. Dass Samstag Abend dann noch ein Zander beim Spinnfischen eingestiegen ist, hat das Treffen für mich perfekt abgerundet.

Hier von mir auch noch ein paar Stimmungsfotos:

IMG_6128_s.jpg


IMG_6139_s.jpg


IMG_6142_s.jpg


IMG_6148_s.jpg


IMG_6127_s.jpg


IMG_6126_s.jpg
Benutzeravatar
dfe
Köderfisch
 
Beiträge: 10
Bilder: 1
Registriert: 29.03.2010, 21:49

Re: Forumstreffen 2018 | Donau Abwinden Asten | 1.6.-3.6.

Beitragvon Sixpack » 04.06.2018, 20:07

Nun, das Ostende des Camps war zwar, trotz ausreichender Fütterung, scheinbar etwas gehandicapt, konnte aber trotzdem etliche ganz gute Weißfische landen -Grundelking wurde übrigens mit großem Abstand unser Tomassini! :wink: (er hatte aber auch genug andere Fische)
Muss mich auch den Kollegen davor anschließen - die soziale Komponente war diesmal absolut top!
Von diversen Fachthemen bis zum reinen blöd Schmäh reißen war echt alles dabei!
"Ist mir egal wer dein Vater ist - so lange ich hier fische, geht niemand übers Wasser!"
Benutzeravatar
Sixpack
Moderator
 
Beiträge: 1718
Bilder: 4
Registriert: 10.06.2007, 09:45

Re: Forumstreffen 2018 | Donau Abwinden Asten | 1.6.-3.6.

Beitragvon Tomassini » 04.06.2018, 20:55

Hi
Es war ein perfektes Wochende.
Super geiles Wetter.
Super Stimmung
Kaltes Bier :prost:
12 Fische ohne Grundeln

Echt Top.

Danke für das nette Wochende. :up2:

Und der Hatscher von Parkplatz zum Camp...... a Wahnsinn. Aber es ging gemeinsam.. :danke:
:la ola: :la ola: :la ola: :la ola: :la ola: :la ola: :la ola: :la ola: :la ola: :la ola: :la ola: :la ola:
Tomassini
Rotfeder
 
Beiträge: 69
Registriert: 21.03.2013, 21:18

Re: Forumstreffen 2018 | Donau Abwinden Asten | 1.6.-3.6.

Beitragvon Captain » 05.06.2018, 01:48

Danke für Euren Bericht! Petri :applaus:
L G, Klaus

"Man sieht nur mit dem Herzen gut. Das Wesentliche ist unsichtbar für die Augen". Antoine de Saint-Exupery
Benutzeravatar
Captain
Wels
 
Beiträge: 2615
Bilder: 2
Registriert: 14.02.2006, 14:59

Re: Forumstreffen 2018 | Donau Abwinden Asten | 1.6.-3.6.

Beitragvon Kaindlau » 06.06.2018, 09:16

Servus

Auch von mir ein paar Zeilen und Fotos

Das diesjährige FoFi kann man am besten mit einen Wort beschreiben - Wahnsinn
doch der Reihe nach
das Wetter - jeden Tag schwere Unwetter auf den Apps, aber gekommen ist nichts, nur die Hitze blieb :up2:
der Anmarsch - Grenzwertig, aber mit dem Anhänger bestens zu bewältigen
der Platz - am Anfang ziemlich störend die vielen Radler, aber man gewöhnt sich daran
die Fische - haben heuer mitgespielt, einige Granaten und"Weiße" sind der Beweis
die Kollegen - absolut fantastisch, Danke an alle und im speziellen an Hr. Tomassini , der hat einfach alles mit :lol:
auch an Nöbauer Hans für sein fachwissen rund um das Revier, und fürs Rad leihen.
die Verpflegung - heuer erstmal ohne Käsekrainer :mrgreen:
schließlich noch an Herbert @Oldman die besten Genesungswünsche.

:155: Mein Highlight aber war, das endlich Rob, der größte "Suderant" auf Gottes Erden seinen lang ersehnten Donau Karpfen fangen konnte, wenn er wüsste was da im Hintergrund alles gelaufen ist, um ihm das zu ermöglichen. :mrgreen: :lol: :lol: :prost:

Nächstes Jahr - gerne wieder

Petri aus Enns
Dateianhänge
20180603_100635.jpg
20180603_100623.jpg
20180603_073607.jpg
Der vielleicht letzte klassische Ansitzangler Österreich`s
http://spazio3.com
Benutzeravatar
Kaindlau
Moderator
 
Beiträge: 3516
Bilder: 0
Registriert: 06.03.2005, 18:36

Re: Forumstreffen 2018 | Donau Abwinden Asten | 1.6.-3.6.

Beitragvon SKV1989 » 06.06.2018, 17:07

Petri Heil zu den tollen Fängen!

Darf man erfahren welchen Boilie die Granaten-Barbe inhaliert hat?

Da frisst mich nämlich ein bisserl der Neid ;)

LG,
Chris
SKV1989
Brasse
 
Beiträge: 189
Registriert: 15.01.2014, 11:13

VorherigeNächste

Zurück zu Forumstreffen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste