Willkommen im großen Forum rund ums Angeln und Fischen!

Können Fische schmecken?

Wenns sonst nirgends passt, dann bitte hier posten

Können Fische schmecken?

Beitragvon Patrickpr » 28.02.2018, 17:45

Hallo Fischergemeinde

Ich hab mal ne Frage an die Biologen unter euch. :D

Und zwar frage ich mich jedes mal wenn ich meine Boilies dippe oder mit einem Tropfen Lockstoff versehe ob die Fische das überhaupt schmecken??
Oder ob Sie den Köder anders ebenso wahrgenommen hätten?!

lg
Benutzeravatar
Patrickpr
Rotfeder
 
Beiträge: 96
Registriert: 22.12.2017, 11:47

Re: Können Fische schmecken?

Beitragvon thomasfischt » 28.02.2018, 19:16

ich denke bei Fischen geht es eher ums riechen. Um zu schmecken bräuchten sie eine Zunge.
Und der Geruch macht bei solchen dipps ja einiges aus
Benutzeravatar
thomasfischt
Zander
 
Beiträge: 341
Registriert: 21.09.2010, 14:04

Re: Können Fische schmecken?

Beitragvon draxcraft » 28.02.2018, 20:21

Christopher Paschmanns im Buch "Karpfenzeit" zum Thema:

Um Fressbares zu finden, verlassen sich Karpfen in erster Linie auf ihren ausgezeichneten, hoch differenzierten Geschmackssinn. Geschmeckt wird mit den zwei Bartelpaaren, Lippen, Gaumen und Kiemenbögen.


Dip und Lockstoff wird geschmeckt. Von Gerüchen sollten wir uns nicht fangen lassen - der da unten tuts auch nicht.
expecting the unexpected

Instagram: draxcraft_
Benutzeravatar
draxcraft
Köderfisch
 
Beiträge: 45
Registriert: 14.12.2010, 14:54

Re: Können Fische schmecken?

Beitragvon Polsi » 28.02.2018, 20:58

"Unterwassertiere schnuppern naturgemäß nicht in der Luft herum. Es lässt sich daher nicht genau zwischen Geruchssinn (bei Landtieren eigentlich die Wahrnehmung flüchtiger, gasförmiger Stoffe) und Geschmackssinn (bei Landtieren die Wahrnehmung von gelösten Stoffen) unterscheiden. Versteht man unter Geruchssinn jedoch die Fernwahrnehmung von Stoffen, so stellt man fest, dass einige von den Unterwasserbewohnern ein phänomenales Riechvermögen besitzen."

https://www.planet-schule.de/wissenspoo ... asser.html
http://fishing-addict.blogspot.com
Karpfenangeln jenseits von Style und Trend.
Benutzeravatar
Polsi
Wels
 
Beiträge: 8013
Bilder: 11
Registriert: 17.12.2004, 11:43

Re: Können Fische schmecken?

Beitragvon Patrickpr » 28.02.2018, 21:11

Sehr interessanter Link :up2:

:danke: an alle

lg
Benutzeravatar
Patrickpr
Rotfeder
 
Beiträge: 96
Registriert: 22.12.2017, 11:47

Re: Können Fische schmecken?

Beitragvon draxcraft » 28.02.2018, 21:37

Polsi hat geschrieben:"Unterwassertiere schnuppern naturgemäß nicht in der Luft herum.


Vor allem die Erkenntnis is wichtig.
expecting the unexpected

Instagram: draxcraft_
Benutzeravatar
draxcraft
Köderfisch
 
Beiträge: 45
Registriert: 14.12.2010, 14:54

Re: Können Fische schmecken?

Beitragvon doubleH » 01.03.2018, 11:19

Patrickpr hat geschrieben:Und zwar frage ich mich jedes mal wenn ich meine Boilies dippe oder mit einem Tropfen Lockstoff versehe ob die Fische das überhaupt schmecken??


Hallo,

Dazu ist anzumerken, dass der Dipp bzw. "Lockstoff" wasserlöslich ist --> ist er das nicht, wirds mit der Wahrnehmung zach. :wink:

Beim Karpfen z.B. ist der Geschmackssinn 500-800 mal besser ausgeprägt als beim Menschen; zusätzlich zur Maulpartie und Barteln
gibt es auch vor allem an der Bauchunterseite jede Menge Geschmacksknospen.
Wahrgenommen werden können -wie auch beim Menschen - alle 5 Geschmacksrichtungen (salzig, sauer, bitte, süss und umami).

TL
Helmut
Lebe für etwas, oder stirb für nichts...
Benutzeravatar
doubleH
Moderator
 
Beiträge: 2511
Bilder: 49
Registriert: 20.03.2012, 15:35

Re: Können Fische schmecken?

Beitragvon Oldman » 01.03.2018, 11:28

Hallo!
Können Fische schmecken??? Mir schmecken sie jedenfalls-am liebsten gebraten :155:

Gruß Oldman
wenn der letzte Baum gefällt, der letzte Fisch gefangen ist,
wirst du festellen, dass man Geld nicht essen kann
Benutzeravatar
Oldman
Moderator
 
Beiträge: 2511
Bilder: 14
Registriert: 19.06.2010, 12:10

Re: Können Fische schmecken?

Beitragvon konfuzius6699 » 02.03.2018, 14:57

Riechen Schmecken. .. Wie auch immer sie können unterscheiden was fressbares ist und es differenzieren was gut ist und eben aus der Ferne fressbares sehr gut wahrnehmen sowie durch differenzieren der Intensität den eigentlichen Ursprung leicht finden,indem sie der immer höheren konzentration und der strömung folgen.es ist nicht wichtig wie es für uns riecht süß fischIG oder eben wie buttersäure., sondern der Lockstoff muss für Fische interessant sein und ihnen essbares vermitteln und dass es sich eben gut im Wasser auflöset und verteilt...
Benutzeravatar
konfuzius6699
Huchen
 
Beiträge: 1044
Bilder: 1
Registriert: 11.04.2012, 15:53

Re: Können Fische schmecken?

Beitragvon Sixpack » 02.03.2018, 17:06

Ich behaupte auch, dass es vollkommen unerheblich ist, wie ein Köder für uns riecht -und sogar, wie er für uns schmeckt!
Wonach riecht z.B. eine Made ? Evt. ein wenig nach Ammoniak und Sägemehl aus der Zucht...sonst eher nach nichts!
Trotzdem ist es einer der erfolgreichsten Köder...
In den frühen 80ern haben wir die Karpfen mit stinknormalem Gries-Wasserteig gefangen -Geruch gleich null.
Man sollte sich also von seinen eigenen Sinnen nicht täuschen lassen, sondern eher auf Erfahrung und ggf. auch Experimente setzen.

Die Gerüche aus dem Fischereigeschäft dienen primär dazu unsere Geldbörse zu fangen! :wink:
(wobei ich ja zugebe, dass ich der Verlockung selbst oft genug erliege -schließlich möchte man ja auf Nummer sicher gehen! :lol: )
"Ist mir egal wer dein Vater ist - so lange ich hier fische, geht niemand übers Wasser!"
Benutzeravatar
Sixpack
Moderator
 
Beiträge: 1804
Bilder: 4
Registriert: 10.06.2007, 09:45

Re: Können Fische schmecken?

Beitragvon Eisi » 02.03.2018, 20:17

Hallo zusammen,

Also ich würde einmal sagen alle Stoffe die nicht wasserlöslich sind können Fische auch nicht riechen/schmecken. Wir riechen auch keine Feststoffe oder Flüssigkeiten sondern nur die gasförmigen Bestandteile.
Bei Fischen ist es eben so, dass sie im Wasser gelöste Bestandteile wahrnehmen. Ob ein Köder für uns gut riecht ist komplett egal. Also nächstes mal den Boilie ehee kosten als riechen. :D
Dass Dips auf Ölbasis garnichts bringen würd ich jetzt aber auch nicht, wie manch andere Angler, behaupten da sich zwar nicht das Öl aber gewisse Bestandteile davon im Wasser auflösen.
Eine Made riecht zwar nach nichts aber ich weiß nicht wonach sie schmeckt und werde es auch nicht herausfinden. :lol:

Gruss, Christoph
Benutzeravatar
Eisi
Köderfisch
 
Beiträge: 30
Registriert: 01.09.2014, 19:48

Re: Können Fische schmecken?

Beitragvon Patrickpr » 02.03.2018, 20:50

Ich hab meine Selfmade Boilies für nächstes WE trotzdem in Halibut/Lachsöl eingelegt :up2:

Die Boilies alleine haben sich schon bewährt! Nur mit den Ölen habe ich einfach ein besseres Gefühl :lol:

lg
Benutzeravatar
Patrickpr
Rotfeder
 
Beiträge: 96
Registriert: 22.12.2017, 11:47

Re: Können Fische schmecken?

Beitragvon doubleH » 03.03.2018, 10:12

Patrickpr hat geschrieben:Ich hab meine Selfmade Boilies für nächstes WE trotzdem in Halibut/Lachsöl eingelegt :up2:

Die Boilies alleine haben sich schon bewährt! Nur mit den Ölen habe ich einfach ein besseres Gefühl :lol:

lg


Hallo,

Ölhaltige Substanzen ins Wasser zu kippen und noch dazu im Winter - für Fisch und Wasser, schlimmer geht's nimmer!

TL
Helmut
Lebe für etwas, oder stirb für nichts...
Benutzeravatar
doubleH
Moderator
 
Beiträge: 2511
Bilder: 49
Registriert: 20.03.2012, 15:35

Re: Können Fische schmecken?

Beitragvon Eisi » 03.03.2018, 11:35

doubleH hat geschrieben:Hallo,

Ölhaltige Substanzen ins Wasser zu kippen und noch dazu im Winter - für Fisch und Wasser, schlimmer geht's nimmer!

TL
Helmut


Hallo,

Was genau ist daran so schlimm? Wenn man seine Boilies einlegt ist der Ölanteil wahrscheinlich im Gramm-bereich. Ich kann mir nicht vorstellen, dass das einem Fisch oder dem Gewässer etwas ausmacht. Ein Fisch nimmt doch mit der natürlichen Nahrung auch Öle auf.

Gruss, Christoph
Benutzeravatar
Eisi
Köderfisch
 
Beiträge: 30
Registriert: 01.09.2014, 19:48

Re: Können Fische schmecken?

Beitragvon draxcraft » 04.03.2018, 12:15

Patrickpr hat geschrieben:Ich hab meine Selfmade Boilies für nächstes WE trotzdem in Halibut/Lachsöl eingelegt :up2:

Die Boilies alleine haben sich schon bewährt! Nur mit den Ölen habe ich einfach ein besseres Gefühl :lol:

lg


Ich verstehe nicht ganz - du machst dir Gedanken darüber, ob/wie dein Futter von den Fischen wahrgenommen wird und jetzt imprägnierst du deine Köder? Bei den kalten Wassertemperaturen hats eine gekochte Teigkugel ja ohnehin schon recht schwer Fressreize auszusenden; mit der Ölversiegelung ist jeder Gedanke über Fernwahrnehmung aktuell hinfällig.
expecting the unexpected

Instagram: draxcraft_
Benutzeravatar
draxcraft
Köderfisch
 
Beiträge: 45
Registriert: 14.12.2010, 14:54

Nächste

Zurück zu Sonstiges

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste