Willkommen im großen Forum rund ums Angeln und Fischen!

Erste Baitcastrute

Das Hauptequipment jedes Anglers

Erste Baitcastrute

Beitragvon Ceekay » 09.06.2018, 21:34

Hallo Leute,

War bis gestern sehr begeistert von meiner normalen Spinnfischrute und Stationärrolle bis ich von einen Bekannten die Baitcaster ausprobiert habe :roll:

Jetzt spiele ich gerade mit dem Gedanken mir eine Baitcasterrute + Rolle zum Barsch/Forellen angeln zuzulegen.... Hab jetzt schon ein bisschen im Internet nachgelesen und immer wurde davon gesprochen das die Realtiv teuer wären?

Fische mit 5 - 10 cm Gummfische und Jigs 5g - 15g, evtl mal einen Wobbler oder so.... :roll:

Hat evtl. jemand mehr Erfahrung mit dem Baitcaster Equipment und könnte mir helfen?

Vielen Dank!

Lg Chris
Ceekay
Köderfisch
 
Beiträge: 10
Registriert: 24.01.2018, 19:30

Re: Erste Baitcastrute

Beitragvon stahldurst » 10.06.2018, 05:28

Hallo Chris!
Teuer wird's wenn man sich in den L/UL Bereich bewegt.
Kurz gesagt: Umso leichter die Köder werden, umso ( mechanisch ) hochwertiger muss die Multi sein.
Bei den von Dir genannten Ködergewichten kann man auch auf mittelpreisige Multis zurückgreifen oder
sich eine gebrauchte Shimano oder Abu Multi holen.
In welcher Größenordnung liegt Dein Budget?
mfG
Hans
sent from my Desktop using Keyboard

Gewinnen ist nicht alles, aber verlieren ist gar nichts.
Benutzeravatar
stahldurst
Karpfen
 
Beiträge: 466
Bilder: 3
Registriert: 15.11.2008, 15:31

Re: Erste Baitcastrute

Beitragvon Ceekay » 10.06.2018, 08:55

Hallo Hans,

Also Budget wäre bei 250-300 für die Combo, reicht das aus? :roll:

Bin halt sehr angetan von Savage Gear Sachen und hab mir da die Black Spin Trigger Serie angeschaut, weiss halt nicht ob die was daugt bzgl. Baitcast. Und durchs Stöbern im Internet ist mir halt immer wieder die Abu Garcia untergekommen, glaub die sind gut drauf in der hinsicht?

Vielen Dank schonmal!

LG
Chris
Ceekay
Köderfisch
 
Beiträge: 10
Registriert: 24.01.2018, 19:30

Re: Erste Baitcastrute

Beitragvon stahldurst » 10.06.2018, 16:09

Hallo!
Ich denke da solltest Du schon was ordentliches bekommen.
Was die Multi betrifft sollen mal genannt sein:
Abu Garcia: Revo STX, Revo SX, Revo Premier wobei ich nach der alten Serie suchen würde.
Shimano: Curado 201 ebefalls die "alte".
Ich empfehle deshalb nur die alten Serien, da ich die neuen nicht kenne und generell der Ansicht bin,
dass in den letzten Jahren nur mehr kurzlebiger Schrott produziert wird.
Wenn Du aber eine von den o.g. Rollen unter 150€ bekommen kannst, schlag' zu.
Dann hast Du noch 150€ für die Rute und da bekommt man dann auch schon was ordentliches z.B. bei Nippon tackle.
Da gibt's z.B. die Major Craft Firstcast Bass ab ca. 100€ und die ist komplett mit Fuji Komponenten aufgebaut.
Hatte ich vor kurzem in der Hand, jedoch leider nur trockengewedelt, macht jedoch einen wertigen Eindruck.
Ansonsten würde ich mich nicht zu sehr auf einen Hersteller fixieren. Wichtig ist, dass die Rute zu "Deiner Fischerei"
passt, dass siehst Du dann aber leider erst am Wasser.
Vielleicht findest Du hier jemanden aus der Linzer Gegend, der Dich mal mitnehmen kann und mit einer entsprechenden
Kombo werfen lässt?
Würde ich Dir anbieten, aber ich bin zu weit von Linz entfernt.
BG
Hans
sent from my Desktop using Keyboard

Gewinnen ist nicht alles, aber verlieren ist gar nichts.
Benutzeravatar
stahldurst
Karpfen
 
Beiträge: 466
Bilder: 3
Registriert: 15.11.2008, 15:31

Re: Erste Baitcastrute

Beitragvon Danny_Hubner » 10.06.2018, 17:01

Servus! :D

Ich kann dir nur die Westin w3 finesse t&c ans Herz legen! Du bekommst sie von 5-15g oder von 7-21g. Somit ist sie die perfekte Rute für das leichte fischen für Forelle, Barsch, Schied und Co. Die Rute ist 213cm lang und eignet sich fürs Bootsfischen aber ich persönlich fische sie auch vom Ufer. Sie ist perfekt für kleine bis mittlere Gummis sowie für mittlere Twitch und Crankbaits und man bekommt wirklich sehr viel Rute fürs kleine Geld! :mrgreen:

Lg Danny
Danny_Hubner
Köderfisch
 
Beiträge: 10
Registriert: 17.09.2017, 16:55

Re: Erste Baitcastrute

Beitragvon Ceekay » 10.06.2018, 20:08

Danke Hans und auch dir Danny für eure Hilfe!

Werd die Woche mal zum Weitgasser schauen, ist ja gleich ums Eck bei mir und mal schauen ob die was von den oben genannten haben :roll:

Bzgl. Rute hätt ich noch eine Frage:
Gibt es nicht eigens Baitcaster Ruten die sogenannten "Trigger"?? Dachte man braucht eine andere Rollen aufnahme und die Ringe sind auch oben? :roll:

Lg
Chris
Ceekay
Köderfisch
 
Beiträge: 10
Registriert: 24.01.2018, 19:30

Re: Erste Baitcastrute

Beitragvon Hellvis » 10.06.2018, 20:17

Ja - BC-Ruten unterscheiden sich in einigen Punkten von Spinnruten, der Triggergriff ist einer davon.
Hellvis
Wels
 
Beiträge: 2599
Bilder: 4
Registriert: 11.07.2006, 14:33

Re: Erste Baitcastrute

Beitragvon tigger1 » 17.06.2018, 19:40

hi hab eine neue majorcraft firstcast m abzugeben, schreib mir wennst interesse hast lg
tigger1
Brasse
 
Beiträge: 202
Bilder: 0
Registriert: 29.07.2009, 16:34


Zurück zu Rute, Rolle, Schnur

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste