Thema des Monats 06/2016: Donaustadt I

Lugi
Brasse
Beiträge: 242
Registriert: 04.12.2017, 20:48
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 70 Mal

Re: Thema des Monats 06/2016: Donaustadt I

Beitrag von Lugi » 12.01.2022, 22:42

@ Peter

Kauf dem Brani ein paar Mandulas ab und lass dich gleich einschulen, einen größeren Mandula Spezialisten und DS1 Kenner wirst nicht finden.

LG

scheno
Brasse
Beiträge: 151
Registriert: 18.04.2016, 15:43
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 35 Mal

Re: Thema des Monats 06/2016: Donaustadt I

Beitrag von scheno » 13.01.2022, 15:22

brani wäre ein ausgezeichnet gebuchter donauzanderguide ;) vielleicht magst du das ja mal in erwägung ziehen?
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor scheno für den Beitrag (Insgesamt 3):
Kaindlaubaked_barbelLupus

Tony
Köderfisch
Beiträge: 21
Registriert: 11.06.2019, 16:02
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Thema des Monats 06/2016: Donaustadt I

Beitrag von Tony » 13.01.2022, 18:33

Ich bin auch von den Mandulas begeistert :up2: ! Hänger hatte ich bis jetzt nur einen aber da war ich selber schuld ! Hatte vergessen das an der Slippstelle eine Kante mit Muscheln ist ! Bin aber nicht mal sicher ob sich da die Mandula oder aber die Schnur in der Muschelbank eingehängt hatte ! Hab mir letzten Freitag in der Früh bei Brani Mandulas abgeholt und damit ca. 2 Stunden später meinen Entschneiderungsfisch 2022 einen 75er Hecht gefangen :D ! Andere Kollegen die auf Gummifisch geangelt hatten und meine Mandulas auch belächelten gingen leer aus :( ! Mfg Tony und herzlichen Dank an Brani :wink: !!!

Benutzeravatar
Brani
Kapitaler-Karpfen
Beiträge: 994
Registriert: 28.02.2005, 22:37
Revier/Gewässer: Donaustadt I
Wohnort: 1220 Wien
Hat sich bedankt: 73 Mal
Danksagung erhalten: 196 Mal

Re: Thema des Monats 06/2016: Donaustadt I

Beitrag von Brani » 14.01.2022, 08:52

Danke schön Tony und Scheno, sehr starke Werbung!
:D
Die Fischerei ändert sich ständig. Ob es windig oder zu kalt ist, spielt keine so große Role mehr. Chancen auf einen Fisch hat man immer.
LG Brani
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Brani für den Beitrag:
Lupus
John Connor? Es ist soweit.

Mindheist
Köderfisch
Beiträge: 16
Registriert: 20.11.2021, 21:41
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Thema des Monats 06/2016: Donaustadt I

Beitrag von Mindheist » 15.01.2022, 19:01

@brani

Du hast erwähnt das du mit 10-12 Gramm die Rinne fischst,
Wie schauts aus in der Donau Strömung?
Wie hier erwähnt möchte heuer ds1 dazukaufen, meine schwersten jigs und cheburashka sind so um 30 Gramm ich Frage mich ob das ausreicht? Wird wahrscheinlich drauf ankommen wie stark die Strömung ist aber was verwendest du am meisten so?
Danke im voraus!
Lg

Benutzeravatar
Brani
Kapitaler-Karpfen
Beiträge: 994
Registriert: 28.02.2005, 22:37
Revier/Gewässer: Donaustadt I
Wohnort: 1220 Wien
Hat sich bedankt: 73 Mal
Danksagung erhalten: 196 Mal

Re: Thema des Monats 06/2016: Donaustadt I

Beitrag von Brani » 15.01.2022, 19:41

Was für ein Tag heute... sonnig, warm, kein Wind.
Alle Jungs, die ich heute getroffen habe, waren voll optimistisch. Ein groooooßer Zander oder Wels wird sicher beißen, 1000 %.
Ich habe nur die Hälfte vom groooßen Zander gefangen, 49 cm. Beim zweiten Biss ging der Anhieb ins Leere. Das war wahrscheinlich die zweite Hälfte.
1.JPG
@ Mindheist
Heute habe ich mit 50 und 56 Gramm gefischt. Ich fische aber anders als die Kollegen. Jeder hat seine Lieblingsmethode und das ist OK.
Einen Gummifisch 10-14 cm kannst du auch mit 14-18 Gramm zum Grund bringen. Einen 5 cm Twister + Tscheburaschka kanns du mit 20-22 Gramm fischen, oder 7-8 cm Fischchen/Twister mit 12-14 Gramm Jig/Tscheburaschka oder 40 Gramm Tscheburaschka. Das Gewicht musst du an deine Methode und Gerät anpassen.
LG Brani
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Brani für den Beitrag (Insgesamt 2):
TonyKaindlau
John Connor? Es ist soweit.

Benutzeravatar
Lupus
Wels
Beiträge: 8247
Registriert: 19.03.2005, 10:58
Revier/Gewässer: verschiedene
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 369 Mal
Danksagung erhalten: 379 Mal

Re: Thema des Monats 06/2016: Donaustadt I

Beitrag von Lupus » 16.01.2022, 08:08

Brani hat geschrieben:
15.01.2022, 19:41
Was für ein Tag heute... sonnig, warm, kein Wind.
Alle Jungs, die ich heute getroffen habe, waren voll optimistisch. Ein groooooßer Zander oder Wels wird sicher beißen, 1000 %.
Na ist doch ein schöner Zander. Dickes Petri, Brani !
Die Sonne muss aber erst nach Mittag rausgekommen sein, denn bei uns war es noch am späten Vormittag bitter kalt.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Lupus für den Beitrag:
Brani

Benutzeravatar
Brani
Kapitaler-Karpfen
Beiträge: 994
Registriert: 28.02.2005, 22:37
Revier/Gewässer: Donaustadt I
Wohnort: 1220 Wien
Hat sich bedankt: 73 Mal
Danksagung erhalten: 196 Mal

Re: Thema des Monats 06/2016: Donaustadt I

Beitrag von Brani » 16.01.2022, 18:01

Petri Dank Gerhard!
Ja erst ab 11 Uhr ungefähr wird es angenehm. Heute hat es mit dem Wetter auch gut ausgeschaut, aber der Wind war zeitweise echt brutal. Trotzdem ein Fischchen gab es wieder.
Wir haben letztes Jahr im Jänner zu zweit bei Frost zw. 8 und 11 Uhr probiert und nur selten einen Biss gehabt. Alles passiert erst spätter.
LG Brani
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Brani für den Beitrag:
Lupus
John Connor? Es ist soweit.

Mindheist
Köderfisch
Beiträge: 16
Registriert: 20.11.2021, 21:41
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Thema des Monats 06/2016: Donaustadt I

Beitrag von Mindheist » 16.01.2022, 20:22

War heute ohne Rute das Revier erkunden, und siehe da Brani!!
Danke für die mandula, sehr sehr nett!! :danke:
Habe es am Freitag nicht geschafft in die lenaugasse zu kommen, aber diese Woche fix.
Bis auf weitere Begegnungen!
Lg
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Mindheist für den Beitrag:
Brani

Benutzeravatar
regus
Huchen
Beiträge: 1101
Registriert: 23.03.2012, 08:18
Hat sich bedankt: 160 Mal
Danksagung erhalten: 220 Mal

Re: Thema des Monats 06/2016: Donaustadt I

Beitrag von regus » 17.01.2022, 10:14

Hi Leute,

ich lass auch wieder mal was hören vom mir.
Das die Zander auch bei 50 Gramm Mandulas manchmal voll reinknallen kann ich bestätigen. Meist hängen sie aber nur beim Anheben einfach am Haken und für mich ist dieses geile Tokk einfach ein Hauptgrund warum ich die Zanderangelei so liebe.

Momentan hat die Donau die perfekte Trübung und Geschwindigkeit, nicht zu klar und nicht zu dunkel, nicht zu schnell und auch nicht zu langsam, da werden die Fische extrem träge. Wenn der verdammte Wind es zulässt geht fast immer was, allerdings muss ma meist extrem weit raus um Bisse zu bekommen. Gestern war ich schon um 8 am Wasser bei -4 Grad, trotzdem waren die Zander beißfreudig.

Der Dezember war sehr großzügig heuer, die Größe der Fische in der Donau wird jetzt auch immer besser, das ist auch ein Vorteil wenn man gezielt größere Gummis einsetzt.
Die Rinne allerdings war heuer eher schwach im Dezember, kein einziger Wels, kaum noch Hechte, die haben sich alle beim Hochwasser in die Donau verabschiedet. Einige Zander waren noch zu fangen, da wird allerdings von einigen Bestimmten ein extremer Raubbau betrieben.

Ein paar Fische der letzten Tage und Wochen
Dateianhänge
20211219_232844.jpg
20211221_154443.jpg
20211202_144503.jpg
20211128_003443.jpg
20211219_203215.jpg
20220116_100723.jpg
20211206_231828.jpg
20211221_143228.jpg
20211213_234436.jpg
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor regus für den Beitrag (Insgesamt 4):
LupusHardiTonyBrani

Benutzeravatar
Lupus
Wels
Beiträge: 8247
Registriert: 19.03.2005, 10:58
Revier/Gewässer: verschiedene
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 369 Mal
Danksagung erhalten: 379 Mal

Re: Thema des Monats 06/2016: Donaustadt I

Beitrag von Lupus » 17.01.2022, 10:33

Tolle Fische, Gernot ! Petri Heil !
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Lupus für den Beitrag:
regus

Benutzeravatar
Brani
Kapitaler-Karpfen
Beiträge: 994
Registriert: 28.02.2005, 22:37
Revier/Gewässer: Donaustadt I
Wohnort: 1220 Wien
Hat sich bedankt: 73 Mal
Danksagung erhalten: 196 Mal

Re: Thema des Monats 06/2016: Donaustadt I

Beitrag von Brani » 17.01.2022, 10:57

Petri Heil Gernot, sehr schöne Zander! :D
Gestern hat mir Mirza auch sehr schöne Zander von DS2 gezeigt.
LG brani
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Brani für den Beitrag:
regus
John Connor? Es ist soweit.

Benutzeravatar
OldManAndTheSea
Brasse
Beiträge: 241
Registriert: 12.12.2017, 22:30
Revier/Gewässer: Wien, Neusiedlersee
Hat sich bedankt: 110 Mal
Danksagung erhalten: 66 Mal

Re: Thema des Monats 06/2016: Donaustadt I

Beitrag von OldManAndTheSea » 17.01.2022, 11:10

Petri Gernot und Brani!!!
Wie immer der Hammer was ihr da so rausholt! :up2:
Ich komme leider seit November nur wenig zum fischen und zum Strom habe ich so und so eine Hassliebe. Ich glaube da mangelt es gehörig an der Technik. Also falls ihr mal über guiding nachdenkt, sagt bitte bescheid. Aber da stehen sicher einige Schlange. :wink:
Mal schauen, ob ich mich in nächster Zeit motivieren kann..
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor OldManAndTheSea für den Beitrag (Insgesamt 2):
regusBrani

Benutzeravatar
thomasfischt
Hecht
Beiträge: 712
Registriert: 21.09.2010, 15:04
Revier/Gewässer: Donau und Kroatien
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 107 Mal

Re: Thema des Monats 06/2016: Donaustadt I

Beitrag von thomasfischt » 17.01.2022, 14:03

Wahnsinn!!

Gratulation an Brani und Gernot, ihr beide seid wirklich die Abstauber in einer besonderen Liga!
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor thomasfischt für den Beitrag (Insgesamt 2):
Braniregus

Lugi
Brasse
Beiträge: 242
Registriert: 04.12.2017, 20:48
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 70 Mal

Re: Thema des Monats 06/2016: Donaustadt I

Beitrag von Lugi » 17.01.2022, 23:06

Hi,

November und Dezember waren sehr gut am Strom. Fast immer Fischkontakt und angenehme Bedingungen.

Jedes Jahr lernt man etwas dazu, in meinem ersten Jahr hab ich die Fische nur an der Steinpackung gefangen und als sie weiter draußen waren ging recht wenig. Heuer hab ich Technik, Köder und Gerät optimiert und konnte die Fische auch auf weitere Distanz überlisten.
Dateianhänge
IMG_20211221_151753_resized_20220117_022236012.jpg
IMG_20211230_160644_resized_20220117_022326497.jpg
IMG_20211230_153415_resized_20220117_022326011.jpg
IMG_20211230_152507_resized_20220117_022325761.jpg
IMG_20211222_130209_resized_20220117_022236330.jpg
IMG_20211214_124126_resized_20220117_022235757.jpg
IMG_20211209_134708_resized_20220117_022235268.jpg
IMG_20211202_124558_resized_20220117_022234979.jpg
IMG_20211112_161510_resized_20220117_022234719.jpg
IMG_20211112_152006_resized_20220117_022158206.jpg
IMG_20211112_134638_resized_20220117_022157985.jpg
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Lugi für den Beitrag (Insgesamt 2):
Dbruc123Brani

Antworten

Zurück zu „2016“