Thema des Monats 06/2016: Donaustadt I

Benutzeravatar
Fredi3
Köderfisch
Beiträge: 30
Registriert: 07.11.2013, 19:55
Revier/Gewässer: Donau
Wohnort: Grossenzersdorf
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Thema des Monats 06/2016: Donaustadt I

Beitrag von Fredi3 » 28.01.2019, 06:25

Petri Heil Brani :up2: 3 Fischkontakte, und davon 2 so schöne Stachelritter an einen Nachmittag im Jänner, das kann schon was......

Benutzeravatar
regus
Kapitaler-Karpfen
Beiträge: 885
Registriert: 23.03.2012, 08:18
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 35 Mal

Re: Thema des Monats 06/2016: Donaustadt I

Beitrag von regus » 28.01.2019, 07:56

Gratuliere Brani!! :la ola:
Ja die Fische scheinen jetzt zu beißen, habe von mehreren Fängen gehört.
Immer wieder interessant wann und warum die Fische plötzlich laufen, wird mir immer ein Rätsel bleiben... :roll:

Benutzeravatar
caWALLERo
Brasse
Beiträge: 170
Registriert: 18.11.2013, 08:02
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Thema des Monats 06/2016: Donaustadt I

Beitrag von caWALLERo » 28.01.2019, 11:34

Das ist wahrscheinlich der Grundstein für diese (Hass)-Liebe zur Donau bei mir, es ist alles, oder auch garnichts möglich :-)

Benutzeravatar
Brani
Hecht
Beiträge: 728
Registriert: 28.02.2005, 22:37
Revier/Gewässer: Donaustadt I
Wohnort: 1220 Wien
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 6 Mal
Kontaktdaten:

Re: Thema des Monats 06/2016: Donaustadt I

Beitrag von Brani » 28.01.2019, 20:02

Danke schön Jungs!
Wenn die Fische im Winter aktiv sind, macht es eine große Freude an der Donau zu sein.
Und viele Leute haben an dem Tag gut gefangen.
LG Brani
www.BRANI.at
John Connor? Es ist soweit.

scheno
Rotfeder
Beiträge: 86
Registriert: 18.04.2016, 15:43
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

Re: Thema des Monats 06/2016: Donaustadt I

Beitrag von scheno » 30.01.2019, 22:54

gratuliere brani!

mir hat die donau auch letzte woche einen schönen 70er-hecht beschert, allerdings im kehrwasser vorm kuchelauer hafen.

lg scheno

Benutzeravatar
Brani
Hecht
Beiträge: 728
Registriert: 28.02.2005, 22:37
Revier/Gewässer: Donaustadt I
Wohnort: 1220 Wien
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 6 Mal
Kontaktdaten:

Re: Thema des Monats 06/2016: Donaustadt I

Beitrag von Brani » 31.01.2019, 09:41

Petri Heil Gernot!
Zeig bitte ein Foto.
Hast du ihn auf einen grossen Gummifisch gefangen? Und um wieviel Uhr, das ist auch wichtig?
Ich habe zw. 13-14 Uhr auch mit einem Donauhecht gerechnet, aber habe sie nicht gefunden.
LG brani
www.BRANI.at
John Connor? Es ist soweit.

scheno
Rotfeder
Beiträge: 86
Registriert: 18.04.2016, 15:43
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

Re: Thema des Monats 06/2016: Donaustadt I

Beitrag von scheno » 31.01.2019, 13:39

bitte schön!

uhrzeit war ca 17.30h, köder ein eigenbau-fransenköder in ca 6cm, also sehr klein. der hecht kam eher überraschend als beifang zum zanderangeln...

lg scheno
Dateianhänge
2.jpg
1.jpg

Benutzeravatar
Brani
Hecht
Beiträge: 728
Registriert: 28.02.2005, 22:37
Revier/Gewässer: Donaustadt I
Wohnort: 1220 Wien
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 6 Mal
Kontaktdaten:

Re: Thema des Monats 06/2016: Donaustadt I

Beitrag von Brani » 31.01.2019, 14:04

Toll, danke schön :D
Sehr schöner Hecht! Ich freue mich schon auf die nächsten Tage!
LG brani
www.BRANI.at
John Connor? Es ist soweit.

Benutzeravatar
Brani
Hecht
Beiträge: 728
Registriert: 28.02.2005, 22:37
Revier/Gewässer: Donaustadt I
Wohnort: 1220 Wien
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 6 Mal
Kontaktdaten:

Re: Thema des Monats 06/2016: Donaustadt I

Beitrag von Brani » 04.02.2019, 19:39

Hallo!
Heute waren wir mit meinem Freund Geri zw. 15 und 18 Uhr an der Donau um die Zander wieder zu suchen.
Geri hat mit der schweren Spinnrute und große Köder gefischt und ich habe wieder die 12 cm Swim'n Dinger von Yum gebadet. Das letzte Mal habe ich 2 Fische auf die Köder dran gehabt und beide entwischten mir gleich nach dem Anhieb. Es war sehr bitter aber so ist es manchmal.
Der Geri hat auf die 15 cm Shads 2 sehr schöne Fehlbisse bekommen, aber auch bei ihm blieb kein Fisch richtig hängen.
Also wollen sie nur kleinere Köder. Erst wie ich einen 8 cm Twister montiert habe, gab es einen Fisch zu sehen. 50 cm Zander, der auch der einzige heute blieb.
1.jpg
Liebe Grüße!
Brani
www.BRANI.at
John Connor? Es ist soweit.

Benutzeravatar
OldManAndTheSea
Rotfeder
Beiträge: 74
Registriert: 12.12.2017, 22:30
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Thema des Monats 06/2016: Donaustadt I

Beitrag von OldManAndTheSea » 04.02.2019, 22:37

Ich glaube ich gehe immer an den falschen Tagen.. :wink:
War gestern zwischen halb 4 und 6 aber es war wegen dem starken Wind nur kalt und als der Regen dann auch noch eingesetzt hat, habe ich wo gegeben.

Benutzeravatar
Brani
Hecht
Beiträge: 728
Registriert: 28.02.2005, 22:37
Revier/Gewässer: Donaustadt I
Wohnort: 1220 Wien
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 6 Mal
Kontaktdaten:

Re: Thema des Monats 06/2016: Donaustadt I

Beitrag von Brani » 05.02.2019, 19:10

Hallo,
die falschen Tage kennen wir alle.
Im Moment läuft es aber gut, viele Leute fangen schöne Fische.
Heute am Nachmittag habe ich wieder eine schöne Strecke gemacht und jeden Hotspot mit kleineren und größeren Ködern bearbeitet.
Und irgendwann habe ich endlich meinen Fisch gefunden.
72 cm. Der Drill mit der 2-8 Gramm Rute war vom Ufer äußerst spannend muss ich sagen.
1.jpg
Also keine Zeit zu Hause vor dem Fernseher verschwenden, die Fische sind aktiv. :D
Liebe Grüße!
Brani
www.BRANI.at
John Connor? Es ist soweit.

Benutzeravatar
Fredi3
Köderfisch
Beiträge: 30
Registriert: 07.11.2013, 19:55
Revier/Gewässer: Donau
Wohnort: Grossenzersdorf
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Thema des Monats 06/2016: Donaustadt I

Beitrag von Fredi3 » 06.02.2019, 10:14

Und der Brani fängt und fängt :up2: dickes Petri Heil zum schönen Zetti!! Lg Fredi

Benutzeravatar
eggerm
Hecht
Beiträge: 612
Registriert: 02.10.2010, 19:12
Revier/Gewässer: Donau
Wohnort: Wien/Innsbruck
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Thema des Monats 06/2016: Donaustadt I

Beitrag von eggerm » 06.02.2019, 10:19

Hammerfische Brani! IOffensichtlich kommst du wieder mehr ans Wasser. Ich komm derzeit einfach nicht dazu :(
Fischt du den Yum am Jig oder Texasrig? Sind einfach super Köder die Teile!

MfG Matthias

Benutzeravatar
Brani
Hecht
Beiträge: 728
Registriert: 28.02.2005, 22:37
Revier/Gewässer: Donaustadt I
Wohnort: 1220 Wien
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 6 Mal
Kontaktdaten:

Re: Thema des Monats 06/2016: Donaustadt I

Beitrag von Brani » 06.02.2019, 14:12

Danke Fredi und Matthias!
2-3 Stunden kann ich ab und zu für die Donau finden, aber bei mir ist es auch nicht so leicht mit der Freizeit.
Die Fische fange ich mit Cheburaschka und Offsethaken oder am Texas Rig. Die Donau ist gnadenlos, wenn man viel zu leicht fischt. Der Texasrig ist gut, aber die Binderei geht mir extrem auf die Nerven.
Heute kann ich leider nicht fischen und der Tag ist einfach perfekt. :evil: :roll: :twisted:

Liebe Grüße und viel Freude am Wasser!
Brani

BITTE: Macht ein bisschen Revierreinigung zur Abwechslung wenn die Fische nicht gerade beißen wollen. Einen Müllsack von zu Hause mitnehmen, vollmachen und beim nächsten Betoneimer lassen. So tun wir auch was Gutes. Jetzt sieht man überall im Busch was die Leute das ganze Jahr in der Natur gelassen haben - Aludosen, Plastikflaschen, Metalteile etc. :idea: :idea: :idea:
www.BRANI.at
John Connor? Es ist soweit.

Benutzeravatar
eggerm
Hecht
Beiträge: 612
Registriert: 02.10.2010, 19:12
Revier/Gewässer: Donau
Wohnort: Wien/Innsbruck
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Thema des Monats 06/2016: Donaustadt I

Beitrag von eggerm » 06.02.2019, 14:44

Brani hat geschrieben:...
BITTE: Macht ein bisschen Revierreinigung zur Abwechslung wenn die Fische nicht gerade beißen wollen. Einen Müllsack von zu Hause mitnehmen, vollmachen und beim nächsten Betoneimer lassen. So tun wir auch was Gutes. Jetzt sieht man überall im Busch was die Leute das ganze Jahr in der Natur gelassen haben - Aludosen, Plastikflaschen, Metalteile etc. :idea: :idea: :idea:
Bravo! Gerade auf der Insel, wo alle paar Meter ein Kübel steht sehr einfach! Und bitte nehmts eure Tschigstummel mit! Teilweise meint man, man steht im Aschenbecher und die wandern auch in Fischmägen...Also Taschenaschenbecher und gut ist!

MfG Matthias

Ps: Hoffe man sieht sich mal wieder am Wasser Brani!

Antworten

Zurück zu „2016“