Office-Problem: Grafik Office2016 erstellt, in 2010 einfügen

Wenns sonst nirgends passt, dann bitte hier posten
Antworten
Benutzeravatar
korsikaphil
Wels
Beiträge: 2363
Registriert: 07.07.2010, 14:33
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 23 Mal

Office-Problem: Grafik Office2016 erstellt, in 2010 einfügen

Beitrag von korsikaphil » 04.04.2018, 16:29

Hallo Leute, ich bräucht mal wieder Hilfe von den PC-Begabten:

Ich hab bei mir zuhause in Office 2016 ganz schicke Boxplotgrafiken mit Excel erstellt. Die muss ich jetzt in der Uni in ein Word-Dokument einbauen. Mein Problem: An der Fakultät haben wir - fragt mich nicht warum - noch Office 2010, und da sind die Grafiken nicht darstellbar.

Gibts irgendeine Möglichkeit wie ich die trotzdem da rein bekomme?
Screenshot + auschneiden und als JPEG einfügen geht leider nicht, da leidet die Darstellungsqualität zu sehr. Ich dachte, vielleicht gibts irgendein anderes Speicherformat oder so dass dann auch in 2010 darstellbar ist?

Wär toll wenn jemand einen Tipp hat, vielen Dank!

Phil.
A float tip is pleasant in its appearance, and even more pleasant in its disappearance!

Benutzeravatar
konfuzius6699
Huchen
Beiträge: 1203
Registriert: 11.04.2012, 16:53
Revier/Gewässer: Europa
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal

Re: Office-Problem: Grafik Office2016 erstellt, in 2010 einf

Beitrag von konfuzius6699 » 04.04.2018, 16:51

Formate Abwärts ist immer blöd, da man meist was verliert oder irgendwas umformatiert wird.
Ok dumme frage muss es nur von anderen gelesen werdnen oder muss es noch weiterbetbeitet werden, wenn nur du es weiterbearbeitest und es erlaubt ist in einem anderen Format was jeder öfnen kann, denn dann würd ich daraus PDF machen, denn das kann jeder lesen und verbraucht kin Papier.... Ansonsten weiß ich nicht wie man das ohne Probleme und Verluste ohne weiteres in einer älteren Version speichert...

Benutzeravatar
konfuzius6699
Huchen
Beiträge: 1203
Registriert: 11.04.2012, 16:53
Revier/Gewässer: Europa
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal

Re: Office-Problem: Grafik Office2016 erstellt, in 2010 einf

Beitrag von konfuzius6699 » 04.04.2018, 17:03

Sorry hab es falsch vertanden du willst nur die Grafik ausschneiden und im Word einfügen...
Glaub , da die Grafik dann im Exel auf die eigefügte Bildgroße angepasst wurde wirst ohnehin ein Verlust haben wenn es dann größer gemacht wird.... Kenn mich leider so mit Grafik in Office nicht so aus...

Benutzeravatar
korsikaphil
Wels
Beiträge: 2363
Registriert: 07.07.2010, 14:33
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 23 Mal

Re: Office-Problem: Grafik Office2016 erstellt, in 2010 einf

Beitrag von korsikaphil » 04.04.2018, 17:20

Ja genau, ich schreib die Arbeit in Word 2010. Das geht leider nicht anders weil das halt auf den PCs in der Uni so ist :?

Weil nur das Excel 2016 diese Grafiken erstellen kann (Boxplot), hab ich die auf meinem Heim-PC erstellt und die müssen jetzt rüber ins 2010-Word-Dokument. Die müssen dort nur hüsch ausschauen und werden dann nicht mehr weiterverarbeitet....
A float tip is pleasant in its appearance, and even more pleasant in its disappearance!

Benutzeravatar
ubik
Wels
Beiträge: 2044
Registriert: 01.06.2010, 21:18
Revier/Gewässer: Freudenau/Wienerwald
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: Office-Problem: Grafik Office2016 erstellt, in 2010 einf

Beitrag von ubik » 04.04.2018, 17:25

https://shaunakelly.com/word/word-and-e ... chart.html

schau mal da bei punkt paste as picture.

Gesendet von meinem SM-G935F mit Tapatalk
“There are two major products that come out of Berkeley: LSD and UNIX. We don’t believe this to be a coincidence.” – Jeremy S. Anderson
www.fv-wienerwald.at

Benutzeravatar
Zunde
Köderfisch
Beiträge: 3
Registriert: 26.06.2019, 21:56
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Office-Problem: Grafik Office2016 erstellt, in 2010 einfügen

Beitrag von Zunde » 28.06.2019, 15:24

Du musst die Datei als .doc oder .docx (ich bin mir nicht sicher, welches genau) Dokument speichern und es wird funktionieren.

Antworten

Zurück zu „Sonstiges“