Haken binden -leicht gemacht

Antworten
Benutzeravatar
Oldman
Moderator
Beiträge: 2659
Registriert: 19.06.2010, 13:10
Revier/Gewässer: See, Leine, Innerste
Wohnort: 31228 Peine - Saarlandring 13b
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 75 Mal

Haken binden -leicht gemacht

Beitrag von Oldman » 18.03.2016, 19:56

Hakenbinden - leicht gemacht

Haken binden ohne sich die Finger zu brechen ist vielleicht etwas übertrieben-etwas Geschick aber wird schon benötigt.
Doch mit dieser Methode können es auch die weniger Geschickten!
Kurzbeschreibung
Das Prinzip ist das der Fadenstopper.
Der Hakenknoten wird wie beim Fadenstopper auf ein Röhrchen gebunden.
Der Haken wird nun mit dem Plättchen/Ohr in das Röhrchen gesteckt -nun nur noch den Knoten
auf den Hakenstiel schieben festziehen ausrichten – fertig.

Ein Wort zum Röhrchen:
Der Innendurchmesser des Röhrchens sollte dem Hakenplättchen oder Öhr angepasst sein.
Also nicht zu groß sein
Wer sich ein Röhrchen aus Stahl bastelt, kann die Enden ja noch magnetisieren.
So wird verhindert, dass der Haken aus dem Röhrchen rutscht.

So wird es gemacht.
Eine Schlaufe wird neben dem Röhrchen gelegt und dann das kurze Ende 6 – 10mal durch die
Schlaufe und über das Röhrchen gewickelt - anziehen fertig ist der Hakenknoten

Röhrchen mit Schlaufe aus Monoschnur
Schlaufe.jpg
Röhrchen mit Knoten
Hakenknoten.jpg
Nun wird der Haken mit dem Plättchen/ Öhr in das Röhrchen gesteckt und der Knoten auf den
Haken geschoben.
Mit Haken.jpg
An beiden Seiten festziehen und ausrichten – fertig.
Haken fertig.jpg



Gruß Oldman
wenn der letzte Baum gefällt, der letzte Fisch gefangen ist,
wirst du festellen, dass man Geld nicht essen kann

Benutzeravatar
claudia_regenbogen
Köderfisch
Beiträge: 17
Registriert: 14.01.2021, 12:41
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Haken binden -leicht gemacht

Beitrag von claudia_regenbogen » 25.05.2021, 13:15

Das ist ja ein cooler Trick! Danke fürs Teilen :)

Gerade als Anfängerin tue ich mich sehr schwer damit. Das erleichtert das Prozedere ungemein.

Lieben Gruß,
Claudia

Benutzeravatar
Sixpack
Moderator
Beiträge: 2115
Registriert: 10.06.2007, 10:45
Revier/Gewässer: Donau, Thaya
Wohnort: Wilfersdorf
Hat sich bedankt: 122 Mal
Danksagung erhalten: 256 Mal

Re: Haken binden -leicht gemacht

Beitrag von Sixpack » 30.05.2021, 12:18

claudia_regenbogen hat geschrieben:
25.05.2021, 13:15
Das ist ja ein cooler Trick! Danke fürs Teilen :)

Gerade als Anfängerin tue ich mich sehr schwer damit. Das erleichtert das Prozedere ungemein.

Lieben Gruß,
Claudia
Ja, Angeln ist ein verdammt hartes Brot, und Haken binden ist halt schwerer als spammen!
Unter uns -die meisten Angelknoten sind einfacher zu binden als ein Schuhband! :mrgreen:
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Sixpack für den Beitrag:
rob gone fishing
My biggest worry is that my wife (when I’m dead) will sell my fishing gear for what I said I paid for it!

Benutzeravatar
berger0109
Hecht
Beiträge: 656
Registriert: 21.08.2014, 18:36
Revier/Gewässer: östliches NÖ
Wohnort: Wolkersdorf
Hat sich bedankt: 66 Mal
Danksagung erhalten: 48 Mal

Re: Haken binden -leicht gemacht

Beitrag von berger0109 » 31.05.2021, 20:45

Ich lache mich tot, was sich da aktuell durchs Forum tummelt :lol: .
TL
Thomas

Benutzeravatar
claudia_regenbogen
Köderfisch
Beiträge: 17
Registriert: 14.01.2021, 12:41
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Haken binden -leicht gemacht

Beitrag von claudia_regenbogen » 10.06.2021, 16:23

Wenn man es kann und Erfahrung damit hat ist alles leicht ;-)

Antworten

Zurück zu „Oldmans Basteltipps“