Kroatien 2024 (Berichte, Fotos, Fragen und Antworten)

Benutzeravatar
redy
Brasse
Beiträge: 158
Registriert: 12.06.2019, 09:07
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 74 Mal

Re: Kroatien 2024 (Berichte, Fotos, Fragen und Antworten)

Beitrag von redy » 22.06.2024, 15:25

Der Schnureinzug ist bei 70m und mehr Tiefe sehr wichtig.
Sonst kurbelst Du dich zu einem Affen. Multis sind deutlich kleiner und leichter haben 20Kg und mehr Bremskraft. Man spürt den Köderkontakt deutlich besser und die Ruten haben durch die kleinen Ringe eine feinere Aktion. Rubber Jigging hat auch nichts mit SlowJig zu tun, da der Köder fast nicht bewegt wird. Aber schnell hochziehen oder Fisch vom Riff weghalten sind primär wichtig. Eine Stationär mit 90cm oder mehr Einzug hat zumindest 500-600 Gramm Gewicht und ein Multi vielleicht 350 Gramm. Also wenn dann richtig und kein Kompromiß. Meine Meinung zum Thema, er kann mich ja gerne kontaktieren

Benutzeravatar
thomasfischt
Huchen
Beiträge: 1067
Registriert: 21.09.2010, 15:04
Revier/Gewässer: Donau und Kroatien
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 126 Mal
Danksagung erhalten: 356 Mal

Re: Kroatien 2024 (Berichte, Fotos, Fragen und Antworten)

Beitrag von thomasfischt » 22.06.2024, 16:42

Also meine Statios haben mehr als den von dir notwendig erachteten Schnureinzug...

Aber hätte mich auch gewundert wenn dein Tacklediktat nicht weitergegangen wäre...

Benutzeravatar
redy
Brasse
Beiträge: 158
Registriert: 12.06.2019, 09:07
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 74 Mal

Re: Kroatien 2024 (Berichte, Fotos, Fragen und Antworten)

Beitrag von redy » 22.06.2024, 16:55

ja klar gibt es Rollen mit 100cm und mehr. aber nicht bei 350 Gramm Rollengewicht. Aber ist ja egal, wenn Du damit klarkommst ist ja alles gut. Aber empfehlen würde ich es niemanden. Er kann ja mal bei Maguro in Zagreb anfragen und Sasa wird ihm das gleiche sagen. Ich hätte sogar eine super Kombi abzugeben, allerdings Rechtshand. Jigging Master Rolle und Goofish Rubber Jigging Rute

Benutzeravatar
thomasfischt
Huchen
Beiträge: 1067
Registriert: 21.09.2010, 15:04
Revier/Gewässer: Donau und Kroatien
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 126 Mal
Danksagung erhalten: 356 Mal

Re: Kroatien 2024 (Berichte, Fotos, Fragen und Antworten)

Beitrag von thomasfischt » 22.06.2024, 17:32

Hast du dir ernsthaft noch nie selbst die Frage gestellt wieso dir ein tackle Verkäufer ausgerechnet immer das teuerste tackle als notwendig empfiehlt? 😂

Und welches du jetzt offenbar wieder loswerden willst...

Aber wir wollten das damals schon beenden. Wir zwei kommen beim tackle einfach nicht zusammen..

Benutzeravatar
redy
Brasse
Beiträge: 158
Registriert: 12.06.2019, 09:07
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 74 Mal

Re: Kroatien 2024 (Berichte, Fotos, Fragen und Antworten)

Beitrag von redy » 22.06.2024, 17:53

Eine Gomexus SX450 kostet keine 200.-
Das perfekte Gerät für Rubber Jigging oder auch Slow Jigging
Ich kaufe nicht unbedingt teuer ein, wenn es aber Sinn macht dann sicherlich schon. Ich sagte ja, wenn es für Dich passt ist es ja gut. Ehrlich gesagt kann ich mit Dir auch nicht klarkommen, Anglertreff Niveau war noch nie mein Fall.
Dateianhänge
IMG_5139.jpeg
IMG_5140.jpeg

Benutzeravatar
thomasfischt
Huchen
Beiträge: 1067
Registriert: 21.09.2010, 15:04
Revier/Gewässer: Donau und Kroatien
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 126 Mal
Danksagung erhalten: 356 Mal

Re: Kroatien 2024 (Berichte, Fotos, Fragen und Antworten)

Beitrag von thomasfischt » 22.06.2024, 18:41

Die Gonexus wolltest ja nicht loswerden, sondern die Jigging Master um das 3-fache.

Dass DEIN Fall ganz besondere Bedürfnisse braucht war mir von Anfang an klar...

Von mir war's das. Hab dir schon viel zu viel Aufmerksamkeit geschenkt. Zudem offtopic, schade um den schönen Thread seit deiner messiashaften Ankunft...
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor thomasfischt für den Beitrag:
Ragman

Benutzeravatar
redy
Brasse
Beiträge: 158
Registriert: 12.06.2019, 09:07
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 74 Mal

Re: Kroatien 2024 (Berichte, Fotos, Fragen und Antworten)

Beitrag von redy » 22.06.2024, 22:32

Es ging darum ob Multi oder Stationär. Vertikal ist Multi definitiv besser. Ich bevorzuge Lever Drag (leise obne Klicker). In meinem Umfeld sind einige Profi Big Game Angler und daraus resultiert einiges an Fachwissen was die Ausrüstung betrifft. Der Sasa von Maguro ist auch ein Freund von mir, wir Angeln ab und zu zusammen. Ich muss nichts verkaufen, hatte ich nur erwähnt. Kostet 250.- das Set, ist Rechtshand. Die Jigging Master Wiki 900 ist eine Salzwasser Baitcast mit 15Kg Bremskraft, Magnesium Body. Die GooFish "green" hat 50-150 Gramm. liegt super in der Hand und ist federleicht. Beides im Top Zustand.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor redy für den Beitrag:
Amster

Benutzeravatar
inchiku
Hecht
Beiträge: 629
Registriert: 30.11.2021, 11:11
Revier/Gewässer: Kroatien
Wohnort: Nordkroatien
Hat sich bedankt: 470 Mal
Danksagung erhalten: 744 Mal

Re: Kroatien 2024 (Berichte, Fotos, Fragen und Antworten)

Beitrag von inchiku » 23.06.2024, 09:25

Amster hat geschrieben:
21.06.2024, 22:48
Oder soll ich mich lieber im Angelshop in Rijeka beraten lassen und das mitnehmen was mir vorgeschlagen wird?
Hallo David,

Ich bin grad auf einer kleinen Insel ganz im Süden, hier leben im Sommer 4 Menschen, daher hab ich grad besseres zu tun als lange Nachrichten zu schreiben. Ich schreib dir mal morgen von der Fähre oder am Montag.

Aber eines wollt ich nur sagen, das ganze Angelzeug ist in Kroatien gut 10-20% teurer als wenn du es dir bei uns bestellst und an der Küste (auch Rijeka) kommen nochmal sicher 10% hinzu.

Außerdem werden dir Angelshops immer das empfehlen was grad vorrätig ist und verkauft werden muss, dass schließt auch den Maguro von Redy seinem Freund mit ein. Der Shop ist top und hat extremst viel Köder, da kann man schonmal zuschlagen da man die Köder sehen und anfassen kann. Bei Rute ist er gut, aber Rollen fehlt ihm so einiges und da bist du besser beraten wenn du einen anderen Shop aufsuchst oder am besten gleich online kaufst.

Benutzeravatar
inchiku
Hecht
Beiträge: 629
Registriert: 30.11.2021, 11:11
Revier/Gewässer: Kroatien
Wohnort: Nordkroatien
Hat sich bedankt: 470 Mal
Danksagung erhalten: 744 Mal

Re: Kroatien 2024 (Berichte, Fotos, Fragen und Antworten)

Beitrag von inchiku » 23.06.2024, 09:25

Amster hat geschrieben:
21.06.2024, 22:48
Oder soll ich mich lieber im Angelshop in Rijeka beraten lassen und das mitnehmen was mir vorgeschlagen wird?
Hallo David,

Ich bin grad auf einer kleinen Insel ganz im Süden, hier leben im Sommer 4 Menschen, daher hab ich grad besseres zu tun als lange Nachrichten zu schreiben. Ich schreib dir mal morgen von der Fähre oder am Montag.

Aber eines wollt ich nur sagen, das ganze Angelzeug ist in Kroatien gut 10-20% teurer als wenn du es dir bei uns bestellst und an der Küste (auch Rijeka) kommen nochmal sicher 10% hinzu.

Außerdem werden dir Angelshops immer das empfehlen was grad vorrätig ist und verkauft werden muss, dass schließt auch den Maguro von Redy seinem Freund mit ein. Der Shop ist top und hat extremst viel Köder, da kann man schonmal zuschlagen da man die Köder sehen und anfassen kann. Bei Rute ist er gut, aber Rollen fehlt ihm so einiges und da bist du besser beraten wenn du einen anderen Shop aufsuchst oder am besten gleich online kaufst.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor inchiku für den Beitrag:
Amster

Benutzeravatar
Anonymer Thomas
Wels
Beiträge: 2062
Registriert: 19.08.2006, 14:49
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 56 Mal
Danksagung erhalten: 36 Mal
Kontaktdaten:

Re: Kroatien 2024 (Berichte, Fotos, Fragen und Antworten)

Beitrag von Anonymer Thomas » 23.06.2024, 10:42

Redy welche Kombi fischt du zum Kalamari fischen?

Benutzeravatar
redy
Brasse
Beiträge: 158
Registriert: 12.06.2019, 09:07
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 74 Mal

Re: Kroatien 2024 (Berichte, Fotos, Fragen und Antworten)

Beitrag von redy » 23.06.2024, 12:39

Ich habe eine 190cm Köderrute (Boot) mit 10-30 Gramm. Saltist 2500 mit 0,12 Braid. Vertikal System mit 3 x 3.5er Köder. 0,30 FC Leader. An das Blei klemme ich ein Knicklicht
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor redy für den Beitrag:
flarol

Benutzeravatar
redy
Brasse
Beiträge: 158
Registriert: 12.06.2019, 09:07
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 74 Mal

Re: Kroatien 2024 (Berichte, Fotos, Fragen und Antworten)

Beitrag von redy » 23.06.2024, 15:31

Der Sasa von Maguro hat das nicht notwenig. Das ist kein Anglertreff Schrottladen. Er hat die Top Player Ruten und Rollen im Sortiment und großteils auch lagernd. Shimano, Daiwa, Penn bis rauf zu den Topmodellen. Der Versand ist schnell (2-3 Tage DHL) und oft auch gratis. Der Umtausch bei nichtgefallen unproblematisch. In der Regel gibt es auch Aktionen. Ich betreibe selbst zwei Online Shops seit 2005 bzw. 2017 und würde Beratung sowie Service als wichtigsten Punkt sehen statt den Preis. Auch Pecheextreme in Frankreich oder Melton USA sind Spitzen Anbieter

Benutzeravatar
flarol
Rotfeder
Beiträge: 96
Registriert: 23.07.2013, 13:41
Hat sich bedankt: 81 Mal
Danksagung erhalten: 52 Mal

Re: Kroatien 2024 (Berichte, Fotos, Fragen und Antworten)

Beitrag von flarol » 23.06.2024, 21:26

Und ich werde hier blöd von der Seite angemacht, weil ich aus meiner Sicht schrieb, dass Redy sein Tackle doch einfach zu seinen Fangberichten dazu schreiben soll. Danke.

@Redy
Mir ist schon klar, das man Freunden Rückendeckung gibt, find ich auch gut so. Aber was du schreibst, sehe ich anders.

Bitte lies meine Zeilen ohne Groll, es ist meine pers. externe Sicht auf Maguro. Ich will auch nicht darüber streiten, da ich eh alles Tackle, wenn es mir möglich ist selbst importiere.

Maguro ist auf Profit aufgebaut und wenn ich mir die Preise ansehe, wird mir pers. schlecht.
Gibt Sasa von Maguro denn irgendwas zurück? Pflanzt er Bäume, oder investiert er in nachhaltige Fischerei im MM, dass die Kosten zb. von einer 1.2 PE 8x Seaguar gerechtfertigt sind?

Wenn ja, warum macht er dafür keine Werbung? Fände ich gut.

Derzeit gibt es aber nur 15% auf den ersten Jig. Ist das sein Ernst?

Da du ja auch zwei online Shops neben deinen Guidings betreibst, wirst du auch wissen, dass Lagerplatz und Personalkosten eine der größten Positionen im Verkauf sind. Warum sprichst du bei den Kosten die tolle Beratung an?

Weiters kann ich mir nicht vorstellen, das dein Kumpel sich für jeden Kunden Zeit nimmt. Wie soll das denn bitte funktionieren mit der Größe seines Shops?

Ich glaube auch nicht das viele hier, die im Urlaub eigentlich nur ein bisschen angeln wollen, fast immer 300€ für eine Bestellung ausgeben. Denn erst ab da gibt es den gratis Versand. Alter, 300€ Warenwert für den gratis Versand nach Ö?
Da komme ich mir als Kunde mehr als verarscht vor.

Zu den drei Tagen Versand mag ich jetzt gar nix schreiben, ist super, wenn das deine Erfahrung mit DHL Europe ist. Freut mich für dich!

Jede Ware die ich in online kaufe, kann ich ohne Angaben eines Grundes zurückschicken, Verbraucherschutz, EU und so... Das ist meiner Meinung keine gute Werbung, wenn man das so wie du extra erwähnen muss.

Ich will weder dich noch Sasa/Maguro mit meinen Zeilen angreifen, noch weniger habe ich das Bedürfnis euch damit zu beleidigen.
Mich hat Maguro mit seiner Preispolitik aber nicht abgeholt, Beratung hin oder her.

LG,
Rol
Zuletzt geändert von flarol am 24.06.2024, 00:46, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
redy
Brasse
Beiträge: 158
Registriert: 12.06.2019, 09:07
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 74 Mal

Re: Kroatien 2024 (Berichte, Fotos, Fragen und Antworten)

Beitrag von redy » 23.06.2024, 22:54

Alles gut, jeder soll da einkaufen wo er glaubt. Es macht wenig Sinn sich mit den 2 oder 3 Urlaubsanglern hier zu beschäftigen. Wer was wissen will, kann mich ja anschreiben

Benutzeravatar
flarol
Rotfeder
Beiträge: 96
Registriert: 23.07.2013, 13:41
Hat sich bedankt: 81 Mal
Danksagung erhalten: 52 Mal

Re: Kroatien 2024 (Berichte, Fotos, Fragen und Antworten)

Beitrag von flarol » 23.06.2024, 23:00

redy hat geschrieben:
23.06.2024, 12:39
Ich habe eine 190cm Köderrute (Boot) mit 10-30 Gramm. Saltist 2500 mit 0,12 Braid. Vertikal System mit 3 x 3.5er Köder. 0,30 FC Leader. An das Blei klemme ich ein Knicklicht
Hi Redy,

wie fischt du das?

Vertikal anheben und senken, beim Driften nachts mit Licht... ?

Und wie schaut dein dreier System aus? Bilder bitte...

PS: Ich hab da keinen Dunst davon, interessiert mich aber wirklich.

Thx,
Rol

Antworten

Zurück zu „Kroatien“