Anschlagautomat - der Gerät

Forumsparter gesucht
Antworten
Benutzeravatar
Kaindlau
Moderator
Beiträge: 3900
Registriert: 06.03.2005, 18:36
Revier/Gewässer: Wiesinger Wasser,
Wohnort: Enns O/Ö
Hat sich bedankt: 566 Mal
Danksagung erhalten: 196 Mal
Kontaktdaten:

Anschlagautomat - der Gerät

Beitrag von Kaindlau » 10.02.2021, 20:01

Servus

Seit Jahrzehnten gibt es immer wieder verschiedene Versionen von Anschlagautomaten. Von Furchterregend mit Fingerquetschgarantie, über schier unglaubliche Konstruktionen bis zu Prototypen von Garagenbastlern.
Diese hier scheint zumindest aus einer Großserie zu stammen, und schaut einigermaßen brauchbar aus.
Sie alle dienen aber nur einem Zweck, den Stressgeplagten Ansitzangler ein paar stressfreie Stunden zu gönnen.
Da kann er dann in Ruhe ein Schläfchen machen, den Griller anschmeißen, oder 1 Fass Bier aufmachen.

https://defeely.de/pages/smart-fishing- ... mB0Gm6CW80

Petri aus Enns
Der vielleicht letzte klassische Ansitzangler Österreich`s
http://spazio3.com

magut
Hecht
Beiträge: 544
Registriert: 13.06.2010, 13:08
Revier/Gewässer: Traunsee
Wohnort: 4820 Bad Ischl
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: Anschlagautomat - der Gerät

Beitrag von magut » 10.02.2021, 20:36

hab ich schon vor einiger Zeit bei Ali endeckt :mrgreen: gehört für mich in die Ecke "Dinge die die Welt nicht braucht" Aber jeder wie er will :lol:
Vor allem da ich fast nur Spinne oder Fliegen wachle--da bräuchte ich noche einen "Kurbel und Wurf Rutenhalters´" zum spinnen und einen Wachelautomat zum Fliegenfischen :up2:
Für den stressgeplagten Ansitzangler, der eigentlich schlafen will oder so in der Richtung, kann das schon etwas sein, dass Man(n) oder Frau helfen kann Fisch zu fangen. :mrgreen:

Benutzeravatar
thomasfischt
Hecht
Beiträge: 603
Registriert: 21.09.2010, 15:04
Revier/Gewässer: Donau und Kroatien
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 67 Mal

Re: Anschlagautomat - der Gerät

Beitrag von thomasfischt » 11.02.2021, 07:31

Aufstehen muss man ja danach trotzdem
Und es gibt Fische da sollte man die Rute lieber beim Abschlag in der Hand halten

Witziges Gadget, mehr aber auch nicht.

Benutzeravatar
Eisi
Rotfeder
Beiträge: 98
Registriert: 01.09.2014, 20:48
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal

Re: Anschlagautomat - der Gerät

Beitrag von Eisi » 11.02.2021, 08:35

Hallo zusammen,

ICh sehe diese Automaten immer nur als Spaß.
Aber als ernster Beitrag zu der Sache: Ich habe voriges jahr Circle Hooks in sämtlichen Größen bestellt (früher hatte ich sie nur zum Welsangeln).
Also mit den Circles muss man auch so gut wie nicht mehr anschlagen. Vielleicht hilft das den Anschlag-Muffeln weiter. :up2:

Gruss, Christoph

Antworten

Zurück zu „Übriges Equipment“