News aus kroatien

Forumsparter gesucht
Alpenseefischer
Köderfisch
Beiträge: 28
Registriert: 18.06.2020, 17:00
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 8 Mal

News aus kroatien

Beitrag von Alpenseefischer » 14.07.2021, 19:34

Hallo!
Ich bin jetzt seit 4 Tagen in Kroatien und wollte mal berichten was ich so gefangen habe. Zur info: ich bin zwischen Opatia und Rijeka. Die zweite woche dann auf Krk
Die ersten 2 Tage habe ich mit leichtem Gerät vom Ufer aus geangelt
Kleine Brassen und Meeräschen waren das ergebnis.
Geangelt habe ich da mit 16er Haken und Pose. Auf grund bringt nur hänger wegen dem Felsigen Untergrund.

Dann ging es erstmals mit der 95cm Harpune los. Die 45er Harpune ist zu Hause geblieben.
Am ersten tag nur eine Sepia.
Aber am schluss klappte das zielen schon besser.

Und Heute:
Die Angeln blieben im Apartement und ich nahm nur die harpune mit. Das Wasser war sehr trübe und der Himmel bedeckt und Wellen. Also nicht gerade die besten Bedingungen fürs Spearfishen
Schnell harpunierte ich einen kleinen Lippfisch. Dann lange nichts. Ich war schon wieder am Rückweg, da schoss ein großer Wolfsbarsch knapp an mir vorbei. ohne wirklich zu ziehlen schoss ich. Er hing!
Der bursche hat 1250g
Ich glaube das war sehr viel glück, da ich nicht wirklich erfahrung im spearfishen habe und auch nicht gut tauchen kann. Aber man sieht: Auch ein Laie kann in Kroatien im Urlaub glück haben und was stattliches fangen!
Danke an @ubik und @thomasfischt die mir im vorhinein in einem anderen Thread dern ein oder anderen sinnvollen tipp gegeben haben! Die ganzen anderen Kroatienberichte haben auch sehr geholfen!!!
Danke!
Dateianhänge
F200ACF5-E4DE-4534-A26D-2988F26421F9.jpeg
F2D3692E-7F70-4E2B-BC8F-5D5701AE03DE.jpeg
4E0B0C39-B929-4689-AF86-D620014B1E81.jpeg
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Alpenseefischer für den Beitrag (Insgesamt 2):
rob gone fishingKaindlau

Benutzeravatar
rob gone fishing
Moderator
Beiträge: 4112
Registriert: 09.03.2008, 17:07
Revier/Gewässer: donau
Wohnort: an der donau
Hat sich bedankt: 641 Mal
Danksagung erhalten: 258 Mal

Re: News aus kroatien

Beitrag von rob gone fishing » 14.07.2021, 21:48

wow super, dickes petri! lg rob

Benutzeravatar
OHKW
Huchen
Beiträge: 1545
Registriert: 13.01.2013, 17:22
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 104 Mal

Re: News aus kroatien

Beitrag von OHKW » 15.07.2021, 00:55

K.a. wie man beim Harpunieren sagt ;) Weidmanns Heil?

Das große sieht mir auf dem Bild mehr wie ein Bluefish aus, kann aber täuschen.

Benutzeravatar
thomasfischt
Hecht
Beiträge: 645
Registriert: 21.09.2010, 15:04
Revier/Gewässer: Donau und Kroatien
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 86 Mal

Re: News aus kroatien

Beitrag von thomasfischt » 15.07.2021, 01:24

Petri!!

Schöner Fisch.

Ist aber wie ohkw schon erkannt hat kein wolfsbarsch sondern ein bluefish.

Alpenseefischer
Köderfisch
Beiträge: 28
Registriert: 18.06.2020, 17:00
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: News aus kroatien

Beitrag von Alpenseefischer » 15.07.2021, 08:32

okay, war mir wegen der fehlenden rücknflosse eh schon nicht ganz sicher
har der mit 52cm das Maß?
Ist der kulinarisch mit dem wolfsbarsch zu vergleichen? der kommt heute abend auf den griller.

Benutzeravatar
ubik
Wels
Beiträge: 2098
Registriert: 01.06.2010, 21:18
Revier/Gewässer: Triesting/Wienerwald
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 34 Mal

Re: News aus kroatien

Beitrag von ubik » 15.07.2021, 09:03

Hey Super! Wiegesagt, man muss keine 20m runtertauchen um was für den Griller zu fangen.
Petri! Der Bluefish schmeckt sicher!

greez und ab 24.7 bin ich dann auch wieder unten.

ubik

Alpenseefischer
Köderfisch
Beiträge: 28
Registriert: 18.06.2020, 17:00
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: News aus kroatien

Beitrag von Alpenseefischer » 15.07.2021, 09:21

Am 24.6. fahr ich wieder heim, hoffentlich ist an der grenze nicht viel Stau. Wo bist du denn in Kroatien?

Alpenseefischer
Köderfisch
Beiträge: 28
Registriert: 18.06.2020, 17:00
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: News aus kroatien

Beitrag von Alpenseefischer » 15.07.2021, 09:32

Mal schauen ob auf Krk nächste woche auch so viel ist, habe ja nicht gedacht, dass man in Kroatien noch so gut fangen kann.

Benutzeravatar
thomasfischt
Hecht
Beiträge: 645
Registriert: 21.09.2010, 15:04
Revier/Gewässer: Donau und Kroatien
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 86 Mal

Re: News aus kroatien

Beitrag von thomasfischt » 15.07.2021, 09:57

Lasso ihn dir schmecken! Ist ein top Fisch!

Pass nur auf dass ihn durch bekommst. Wie letztens schon beschrieben kann es ab einer gewissen Dicke des Fisches schwer werden ohne ihn außen schon schwarz zu haben.

Langsam und nicht zu viel Hitze auf einmal, oder du probierst Koteletts.

@ Ubik: bist du wieder oben bei veli rat auf dugi otok? Vielleicht bin ich zu der Zeit auch dort oben

Alpenseefischer
Köderfisch
Beiträge: 28
Registriert: 18.06.2020, 17:00
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: News aus kroatien

Beitrag von Alpenseefischer » 15.07.2021, 10:12

okay, weisst du welches mindestmaß er hat?
Finde im Internet nichts darüber.
Ich dachte ich werde ihn scharf anbraten und dann bei kleiner flamme durchgaren lassen den Bauch gelüllt mit Rosmarin Zitronen und Knoblauch, dazu frisches Weißbrot und Salat
LG

Benutzeravatar
ubik
Wels
Beiträge: 2098
Registriert: 01.06.2010, 21:18
Revier/Gewässer: Triesting/Wienerwald
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 34 Mal

Re: News aus kroatien

Beitrag von ubik » 15.07.2021, 10:34

Alpenseefischer hat geschrieben:
15.07.2021, 10:12
okay, weisst du welches mindestmaß er hat?
Mit zurücksetzen wird das eh nix mehr. :D
https://sub.hr/avada_portfolio/minimum-fish-sizes/
Da sind die Mindestmaße. Bluefish ist da nicht dabei.
Deshlab gelten die EU Vorgaben. Hab da aber nix gefunden. :D
Ausgewachsen sollen die bei 30cm sein, also ist deiner sicher legal.
Wobei da sicher keiner drauf schaut. Aber sehr löblich von dir! :D
thomasfischt hat geschrieben:
15.07.2021, 09:57
@ Ubik: bist du wieder oben bei veli rat auf dugi otok? Vielleicht bin ich zu der Zeit auch dort oben
Ja klar. Wir sind wieder beim Gianni. Ab 24.7 bis 13.8. Wohoo.
Dann meld dich auf jeden Fall. Machen wir eine Speerfishrunde!

Alpenseefischer
Köderfisch
Beiträge: 28
Registriert: 18.06.2020, 17:00
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: News aus kroatien

Beitrag von Alpenseefischer » 15.07.2021, 10:40

Stimmt mit zurücksetzten würder es schwer werden🤣
Wollte es nur wissen, da ich ja am anfang von einem wolfsbarsch ausgegangen bin. Ist beim schießen auch recht schnell gegangen. Er kam die kante rauf, ich habe gerade eigentlich gerastet ich schoss, reines glück normalerweie würde ich so einen schnell vorbeischwimmenden fisch nie treffen.
Heute versuche ichs geziehlt auf dorade mit der harpune mal schauen, aber warscheindlich gehen eh wieder nur sepia und Lippfische. Die Schriftbarsche würden zwar leicht gehen, sind mir aber meißt zu klein und kulinarisch gibt es finde ich auch besseres.

Benutzeravatar
ubik
Wels
Beiträge: 2098
Registriert: 01.06.2010, 21:18
Revier/Gewässer: Triesting/Wienerwald
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 34 Mal

Re: News aus kroatien

Beitrag von ubik » 15.07.2021, 10:55

Goldbrassen gehen bei mir am besten im Aspetto. Also wenn du eine siehst ganz ruhig bleiben. Eventuell runtertauchen und unten regungslos liegen bleiben. Manche kommen her, weil sie neugierig sind. Das ganze kannst du im flachen mit Schnorchel draußen auch machen. Ganz langsam ohne Flossenschlag in die Flachwasser und wenn du eine siehst ruhig bleiben. Die kommen meistens. Viel Glück!

Alpenseefischer
Köderfisch
Beiträge: 28
Registriert: 18.06.2020, 17:00
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: News aus kroatien

Beitrag von Alpenseefischer » 15.07.2021, 11:15

Danke, werde dann berichten obs geklappt hat

Benutzeravatar
ubik
Wels
Beiträge: 2098
Registriert: 01.06.2010, 21:18
Revier/Gewässer: Triesting/Wienerwald
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 34 Mal

Re: News aus kroatien

Beitrag von ubik » 15.07.2021, 12:20

Goldstriemen gehen normalerweise auch ein bissl leichter und sind kulinarisch auch super!

Antworten

Zurück zu „Meeresangeln“